Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 00:15:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 21:46:21 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1551
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So Zeit für die nächste Altlast, leider wie so oft heuer bei winterlich kaltem, wechselhaften Wetter. Zumal es morgens noch relativ passabel aussah. Allerdings zogen immer wieder Schneeschauer durch. Dazu recht frisch mit um -8°C am Berg. Die Bodensicht blieb aber zum Glück meistens brauchbar, dafür war aber halt weniger los. Wobei mir Sonne natürlich lieber gewesen wäre.

1. Erste Runden an der Ehrwalder Alm

Nunja nach dank Berufsverkehr etwas längerer Anfahrt, gings gegen halb 9 gleich mal mit der flachen 8EUB hoch. Oben dann erstmal die Talabfahrt runter und dann gleich mal an den Ganghofer-Blitz. Dort dann mehrmals gefahren, einmal alles nacheinander durch. Auch zur Stoßzeit war trotz diverser Ferien dank eher suboptimalem Wetter und Werktag nicht viel los. Hab bloss recht viel Niederländisch gehört im Schigebiet.

Bild
Erste bergfahrt, leider etwas grau, aber gut in dem Gebiet ist man eh meist im Wald unterwegs, lediglich hinten im Gaistal kanns bei schlechter Sicht mal ekelhaft werden.

Bild
Sprung in den Ganghofer-Blitz, dort dann mehrmals entlang

Bild
Kreuzung mit der 8EUB, die Zugspitze zeigte sich den ganzen Tag über nicht, da hingen die Wolken zu tief

Bild
Die Mieminger Kette konnte man erkennen, oberhalb war dann noch eine Zweite Wolkenschicht, leider, dazu immer wieder mal Schneeschauer, gibt schlimmeres Schiwetter!

Bild
Jägerhüttenabfahrt, dahinter die Zugspitze respektive das Wettersteinmassiv

Bild
In der 6KSB/B Ganghofer, später kämpfte die Sonne, hatte aber gegen die Wolken kaum eine Chance

Bild
Interessante Stimmungen

Bild
Hoher Gang das dahinter müsste die Sonnenspitze sein

Bild
Und runter, von den Ammergauern sah man ned viel, der Daniel ist bei mir mal auf der Sommertourenliste

Bild
Und retour zur Ehrwalder Alm

Bild
So nochmal, hoch bin dann kurz zum Hochbrandlift und Anschliessend via Ganghofer Blitz zum Issentalkopf

2. Wechsel ins Gaistal

Tja oben angekommen, gleich mal rüber zum Schlepper, fährt leider sehr bedächtig, kann aber auch sein, dass ich von der 6KSB/B halt vom Tempo anderes gewohnt war. Danach nochmal Ganghofer-Blitz und rüber zum Issentalkopf. Dort die böse Überraschung die lag oben im Nebel. Hatte aber noch Glück gehabt, das waren nur Hangwolken, keine 50m drunter war die Sicht wieder in Ordnung.

Bild
Im SL Hochbrand, die Abfahrten kann man auch über den Ganghofer-Blitz fahren

Bild
Auf der Rennpiste, netter Hang, aber Recht kurz

Bild
Unten gings dann zum Ganghofer-Blitz rüber, dann gings gleich in die Funslope, allerdings machen die Sachen ordentlich Krach, das muss ned unbedingt sein

Bild
Ausblick, leider recht bewölkt, aber gut besser wie zu Hause sitzen ists alle mal

Bild
Nochmal im Ganghofer Blitz. nur über den kommt man in die Funslope, oder eben übern Hochbrandlift

Bild
Oberer Trassenteil und Füllgrad an diesem Vormittag

Bild
Ab in die Funslope, recht nett und lang, aber macht ganz schön Krach. Das hört man bei der Fahrt mit der Issentalkopfbahn permanent.

Bild
So mal in den Klämmlilift, danach gings rüber ins Gaistal

Bild
In der 6KSB/B Issentalkopf, leider oben neblig, waren aber nur die obersten ca. 50hm, wo es mal trüb wurde

Bild
Trasse Issentalkopfbahn, recht ordentlich. Manche fahren sogar die Rinne drunter ab, allerdings sehr Lawinengefährdet, da hat man ein paar Rutsche gesehen.

Bild
Sicht oben: Pfui Teufel, beschränkte sich aber nur auf wenige Höhenmeter.

3. Letzte Runde und Einkehr

Oben angekommen ein paar Runden im Gaistal gedreht, bevor es natürlich wieder in die Hochfeldernalm zur Einkehr ging. Bin wie immer gegen 11:00 zur Pause, schön Mittag gemacht und dann das Mittagsloch nutzen. Wobei dieses nicht vorhanden war, da dank Wochentag und mäßigem Wetter nix los war! Dafür aber die Abfahrten sehr nett zu fahren, Pulver auf harter Unterlage.

Bild
Tja in der Panoramaabfahrt, die machte ihrem Namen diesmal keine Ehre, war aber von ein paar Steinchen, die es da öfter hat genial zu fahren.

Bild
Mehr Panorama gabs ned, hier wieder die Mieminger Kette, am Wetterstein zogen immer wieder Wolken entlang

Bild
Seitenblick

Bild
Tja die Sonne kämpft, verliert aber 0:1 gegen die Wolken

Bild
Gaistalabfahrten, sehr nett, leider halt diesmal wenig Fernsicht, aber gut wenn man nicht allzu weit fahren will passts

Bild
So nochmal rauf

Bild
Abfahrt rüber zur Hochfeldernalm und gleich mal rein, zur Zeitigen Mittagspause

Bild
Wetterspiele

Bild
Pause!

Bild
Diesmal gabs Tiroler Gröstl

Bild
Tja die Zirbe zur Verdauung musste noch sein

Bild
Und wieder unterwegs, diesmal nur ein Stündchen pausiert, wenns schon mal leer ist.

4. Im Gaistal

Nunja nach der Einkehr dann erstmal mehrfach im Gaistal gefahren. Da ich gegen 13:30 an den Wettersteinbahnen sein wollte, dass ich das mal komplett abgefahren bekomme (bis auf die Schiroute zur Zugspitzbahn) Ausserdem zog es oben auf der Alm immer mehr zu. Bin erstmal bis ca. 13:00 noch in dem Sektor geblieben und Anschliessend runter ins Tal

Bild
Sicht oben, war mittlerweile wieder ganz rauf gefahren

Bild
Trüber Ausblick, naja am Rofan am Sonntag davor wars übler, auf gleicher Höhenlage

Bild
Nebliges Pano aus dem Gaistal,folgt man dem Tal weiter landet man bei Seefeld

Bild
So mal rüber gen Pestkapelle, vorn kreuzt man die 6KSB/B Gaistal

Bild
Flach gehts raus

Bild
So nochmal rauf ins Gaistal und dann nochmal rüber zur 6KSB/B Gaistal, am Schluss gings dann nochmal hoch zum Issentalkopf und anschliessend ins Tal hinab

Bild
Sicht oben

Bild
Seitenblick zu einer der zahlreichen Hütten auf der Ehrwalder Alm, da sind rund herum eine Hand voll Schihütten verteilt

Bild
Oben angekommen, hier wars mal aufgelockert

Bild
Mal zum breitenkopf geschaut, waren erst 2x Issentalkopf, dann 1x Gaistal

Bild
6KSB/B Gaistal

Bild
Und ein Blick zum Igelskopf, den kann man "wild" besteigen ist so etwa im unteren T4, vor allem wenn man den genauen Weg nicht findet

Bild
Letzte Fahrt hoch zum Issentalkopf, zumal es immer nebliger wurde.

5. Endgültige Talabfahrt an der Almbahn

Tja oben angekommen, gleich die Panoramaabfahrt und in Verlängerung die Talabfahrt zur Gondel gewählt. Statt nochmal rauf zu fahren, gings dann zum Auto und damit ein Stück weit zu den Wettersteinbahnen. Beide Gebiete lassen sich ähnlich wie am Achensee sehr gut verbinden. Allerdings ist der Transfer zu den Wettersteinbahnen rüber deutlich kürzer (maximal 2km) Dort blieb ich dann den Rest des Tages, bei diffuser aber guter Sicht und kaum Leuten.

Bild
Tja in der Panoramaabfahrt, Pano gabs keins, dafür aber Wild

Bild
Sicht von einer Gemse hatte ich dann mal das Hinterteil oberhalb gesehen, krass da war so wenig los, dass sich die Scheuen Viecher so nah an die Piste getraut haben

Bild
Ausblick: Nein danke da lieber eine Etage tiefer zu den Wettersteinbahnen rüber, dank TSC kein Problem

Bild
Auf der Talabfahrt

Bild
Rückblick und nix los

Bild
Diesmal die komplett blauen Varianten genommen

Bild
Seitenblick in Richtung Hoher Gang, glaub ich

6. Erste Runden an den Wettersteinbahnen

Tja nach einem kurzen Transfer noch einein guten Parkplatz an den Sonnenhangliften bekommen. Der Einstieg erfolgte dann zunächst über den Übungslift, bevor es zur 6KSB/B rüber ging. Von dort aus dann erstmal am Sonnenhang gefahren. Die Abfahrten sind dort eher südexponiert. Anschliessend an die 3KSB gewechselt.

Bild
Der Einstieg war am Schlepper, später kamen aus der Sonnenburg tonnenweise Leute raus, da war ich aber schon an der 6KSB/B

Bild
Abfahrt dazu total flach

Bild
In der 6KSB/B Sonnenhang

Bild
Rechts sieht man noch die Trasse des ehemaligen Schleppers, der den Hang seit 1946 bedient hatte.

Bild
Auf der Direkten Abfahrt, nett mit Stadeln auf der Piste verteilt

Bild
Oben geht dann noch die Familienabfahrt weg

Bild
Das Absackziel war auch schon anvisiert

Bild
Nochmal rauf

Bild
Und rüber zur 3KSB Wetterstein, die früher mal als Petersbodenbahn am Arlberg war.

Bild
Rückblick rauf, etwas ruppig gewesen, naja gut das liegt recht tief und auch noch ein Praller Südhang.

7. An der 3KSB

Unten angekommen, gleich mal 2x die 3KSB gefahren. Einmal Direkt und einmal übers Racing-S. Von dort gings dann einige Male zum Gamskarlift. Da war gar nix los, lag wohl am Wetter und am Wochentag. Das lustige war ja, dass es genau im Schischulbereich in beiden Gebieten am vollsten war!

Bild
Im Lift, besonders Schnell fährt die Bahn nicht, aber die 3,7m/s reichen aus

Bild
Oben angekommen die Bahn steht erst seit 1999 dort, ist aber eigtl. die Alte Petersbodenbahn vom Arlberg aus den 80er Jahren

Bild
Direktabfahrt, mehr wie knapp 500hm gibt das Gebiet nicht her, also eher mit Mittelgebirgscharakter.

Bild
Wieder im Lift die 3KSB ist die Hauptanlage und steht genau in der Mitte

Bild
Und ab ins Racing-S

Bild
Rückblick

Bild
Und nochmal in die 3KSB zurück

Bild
Schneelage. Man sieht apere Stellen, allerdings ist das gesamte Gebiet komplett auf Südhängen, also eher was für Hochwinterliche Tage.

Bild
Talblick, leider durch den Nebel begrenzt, aber das ist höhere Gewalt.

Bild
Und ab in den Gamskarlift, ab hier kann man maximal 500hm am Stück machen. ZuM Sunracer kann man über einen Schiweg rüber

8. Gamskar-Sektor und Rückfahrt

Nunja drüben angekommen, gleich mehrmals den relativ langsamen Schlepper gefahren. Der dürfte aus den 70ern sein mit Zwirbelkurve und ungewöhnlich für Tirol von Steurer gebaut. Leider braucht er für die 900m Strecke ziemlich lang, der läuft vllt. so 2,5m/s, nicht grad der schnellste, hat aber eine nette Abfahrt. Bin trotz des langsamen Lifts mehrmals da lang, aber dann gleich wieder zur 3KSB zurück, zumal ja nicht gerade Kaiserwetter war.

Bild
So vorn folgt die Zwirbelkurve, die werden auch immer Seltener, ich weiss eigtl. nur noch den Zigeunerlift an der Winklmoosalm und den Kurvenlift in Gaissau-Hintersee

Bild
Einmal die Abfahrt dazu runter, der Snowpark taugt nix, ist aber eh zu mittlerweile

Bild
Nochmal hoch, tja wenn er nur ein wenig flotter liefe, aber leider kaum schneller als ne ältere DSB unterwegs

Bild
Tja auf der Abfahrt nicht angehalten, die ging zu gut, auch wenn die Sicht diffus war. Der Wald hilft da deutlich

Bild
Tja bis auf die fehlende Sonne wie im Hochwinter, der ja heuer ausgefallen ist

Bild
Später mal Die Hansebrandabfahrt genommen, eher blau als rot, man kommt an der 3KSB raus

Bild
Und wieder rauf, einige Stützen sind neuer, die musste man wohl nachträglich einsetzen

Bild
Seitenblick

Bild
So mal die Bärengrube genommen, danach ging sich sogar noch eine Fahrt am SL Gamskar aus (Schliesst bereits um 16:00)

Bild
Rückblick auf einer der Varianten

9. Letzte Runden am Berg

Nunja kaum am Gamskarlift zurück dort nochmal rauf und Anschliessend waren noch Fahrten auf sämtlichen Anlagen drin. Einmal auf der 3KSB und 2x auf dem Sunracer, zwischendurch ging dann auch nochmal einmal der Schischullift, der ist aber mittlerweile nix besseres wie nen Mini-Übungshang. Am Ende gings dann noch für ein Stündchen ins Sportcafe Sonnenhang, mittlerweile Umgebaut und auf "Der Sonnenhang" umgetauft. So nen Name ist eigtl. ein Rotes Tuch für mich, klingt irgendwie hochnäsig, Restaurant "Sonnenhang" alleine hätts auch getan

Bild
Wieder im SL, das ging locker noch aus, das ganze von links nach Rechts zu durchkreuzen

Bild
Abfahrt dazu, bin dann gleich rüber Richtung 3KSB und nochmal rauf, man kann aber auch über einen Zieher zum Sonnenhang zurück

Bild
Wieder auf der Hansebrandabfahrt

Bild
Und mit der 3KSB hoch, danach noch 2x Sunracer und weg

Bild
Oben wars recht trüb, auf der Alm wäre das keine Gaudi mehr gewesen

Bild
Wieder am Sunracer zurück

Bild
Als kurzes Zwischenspielchen nochmal den Schischullift

Bild
Ausblick mit runtergeklappter Haube, zum Glück kam man von den Orangenen Hauben wieder weg!

Bild
Fast unten, danach gings nochmal rauf und Anschliessend via Sonnenhang (Absacker) wieder zum Auto

10. Endgültige Abfahrt

Nunja oben angekommen gleich runter und ab in die Wirtschaft. Dort noch eine Pause gemacht, zwecks Berufsverkehr abwarten und dann in 2 Stunden wieder Back home. Wie immer beim Ausserfern muss man da ja immer durch München durch. Lediglich das Tannheimer Tal, dass aber auch noch so ziemlich zum Ausserfern gehört ist ohne Stadtdurchfahrt erreichbar. Ansonsten bleiben Wochentags die Kitzalps, da man übern Autobahnring hin kommt.

Bild
Auf der Sonnenhangabfahrt

Bild
Verlauf, man fährt einfach quer zwischen Stadeln herunter

Bild
Unterer Teil, unten gings dann gleich mal ins Wirtshaus

Bild
Pause!

Bild
Tja danach schneite es ordentlich, aber kein Problem gewesen

Bild
Unten angekommen, gab schon etwas Neuschnee, aber sämtliche Straßen waren noch frei

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: 109,3 km (Gesamt, davon 2km mit dem Auto)
Vmax: 82,8km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 5. Mär 2018, 21:46:21 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 22:47:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 35255
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sehr schöne Bilder wieder, auch wenn mir langsam grün wieder lieber wäre. Und der Effekt mit der orangenen Haube ist auch ganz witzig. Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 20:17:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7680
Das sind schöne Bilder und hoffentlich bleibt der Schnee bis Ende März, also auch in Richtung Ostern oben in den Bergen und kommt nicht runter ins Tal. So ab dem 10. März brauche ich ihn echt nicht mehr.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 19:44:50 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1551
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Naja nach dem Warmen Januar hätte ich nix gegen eine Spätwinterverlängerung bis zum Kalendarischen Frühlingsanfang oder bis kurz vor Ostern gehabt. Aber ab 30.3. brauch ich unter 1000m auch keinen Neuschnee mehr, kommt halt immer auf den Standpunkt an. Der ist bei mir klar Wintersportler und die teure Saisonkarte halt noch dazu.

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Rofan + Pertisau - Wetterpech (18.2.2018) (107 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Bierwanderung am Fünf-Seidla-Steig (05.05.2018) (81 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Brauneck - Wechselhaft (07.02.2018) (90 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiti Superski 2018 - Carezza (24.01.2018) (116 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Rabenkopf - Rundtour aus Kochel (26.05.2018) (86 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Auto, Bild, Liebe, Urlaub, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz