Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 07:44:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 20:21:43 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1536
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So gleich die nächste Altlast aus dem Urlaub. Eigentlich sollte es ja zur Marmolada gehen, da hat mir jedoch ein Föhnsturm das ganze zu Nichte gemacht. Nachdem es ja schon am Danterceppies gezogen hat, dies verworfen und aufgeschoben. Stattdessen erstmal nach Colfosco runter und ab ins Edelweißtal. Den Rest des Tages dann auch mehr in Alta Badia verbracht.

1. Anfahrt ins Edelweißtal

Nunja nach dem Frühstück gings dann den üblichen Frühbus runter zur Seceda und von dort aus dann gleich direkt weiter zum Antoniusplatz und von dort aus erstmal nach Wolkenstein. Dann die übliche Auffahrt zum Danterceppies. oben hat man dann deutlich den Wind bemerkt, Zeitweise zog es am Pordoijoch zu heftig, so dass die Sellaronda morgens kurzzeitig unterbrochen war. Bin dann noch vor der Borest links abgebogen zum Edelweißtal als Plan B.

Bild
Ausblick auf dme Weg runter, da war ich noch auf Marmolada aus, aber an der Borest Sellaronda zu: Probleme wg. Wind!

Bild
Sassongher und die Fanesgruppe im Hintergrund

Bild
Col Alt und co im Blick, danach wirds flach, ab hier galt dann auch Plan B

Bild
Bereits im Edelweißtal. Da hatte ich dann den Vormittag verbracht

Bild
Sella vom Col Pradat aus, auch dort oben einige Böen auf nur gut 2000m

Bild
Ausblick, danach gleich mal die Schwarze runter, dort fielen dann auch bald die 100km/h, da gegen 9:30 noch gar nix los war.

Bild
In der Steilen Col Pradat-Bahn 300hm auf nur gut 600m Länge sind eine Hausnummer

Bild
Aussichtspunkt in dem Bereich. Danach alle Abfahrten durch gemacht.

Bild
Landschaftlich auch ein Highlight, so eingeklemmt an der Puezgruppe

2. Schivormittag im Edelweißtal

Nunja da das Teilgebiet sehr klein ist erstmal in 2 Stunden da mal alles komplett abgefahren. Ist ja recht überschaubar. Links die 4KSB, Rechts die Gondel und in der Mitte ein Schlepper, dazwischen endet die 1. Sektion Gondelbahn. Am Schlepper hat man eine nette Abfahrt und noch die Funslope

Bild
4KSB Forcelles zugleich auch der höchste Punkt auf gut 2100m

Bild
Seitenblick zur Sella

Bild
Oben angekommen vom Ausblick einfach genial, schade, dass ich nicht allzu oft ins Edelweißtal komme

Bild
Abfahrt dazu, später gings dann Richtung Negerhütte rüber

Bild
im SL Stella Alpina, hier merkte man den Wind deutlich, da ist oberhalb eine Art Föhnschneise

Bild
Seitenblick

Bild
Mal der Sass Songher

Bild
Blick Richtung Boe-Sektor

Bild
Wieder in der 4KSB Forcelles

Bild
Oben angekommen nochmal Sella und Langkofel im Blick

Bild
Eine Zügige Abfahrt später nochmal rüber, dann gings zum Nächsten Ziel

Bild
Nochmal der Sassongher

Bild
Talabfahrt nach Colfosco runter, hat aber 2 Varianten, also nochmal hochgefahren.

3. Auf dem Weg zur Einkehr

Nunja nachdem das Edelweißtal ausgefahren war, gleich mit der Borest-EUB rüber und die lange Liftkette hoch zur Negerhütte genommen. Man muss erst eine flache 4 SB und dann 2 flache SL nehmen und zwischendurch 2 Förderbänder, bevor man an der Hütte ankommt. Alternativ kann man aber auch via Pralongia rüber, wollte aber lieber die Direkte Verbindung nehmen., Die lässt man ja sonst auf den Runden immer links liegen.

Bild
Landschaft an der Mittelstation

Bild
Sella mit dem Mittagstal glaub ich

Bild
Tief verschneites Kolfuschg

Bild
So und dann zur Capanna Nera weiter, leider wartet erstmal die lahme 4SB Costes d'Ega

Bild
Seitenblick zur Sella

Bild
SL Sektion 1

Bild
Rückblick zum Sass Songher

Bild
Verbindungs-Förderband

Bild
Im SL Pralongia 1, ein älterer Leitner Kurvenlift

Bild
Oben folgt die Kurve und dann der Ausstieg

Bild
Oberer Trassenteil

Bild
Tja das Ziel ist auch in Sicht

4. Einkehrschwung

Gegen 11:30 dann an der Hütte angekommen gleich auf die Terrasse, da es während der Woche immer milder wurde, gings auch einige Male Kurzärmlig, hatte ich so im Jänner noch nie gehabt. In der Hütte war fast alles in Deutscher Hand was die Gäste betrifft, naja die liegt auch sehr nett auf halber Höhe überm Tal.

Bild
Tja der Name ist nicht ganz politisch korrekt, aber geht auf nen Alten Flurnamen zurück

Bild
Pause

Bild
Der Schnaps danach war obligatorisch

Bild
Blick zur Sella

Bild
Und runter zur 6KSB Pralongia

Bild
Seitenblick

5. Pralongia-St. Kassian

Nach der ausgiebigen Einkehr, gleich noch eine kleine Runde im Gebiet gedreht auch mal rüber bis nach St. Kassian. Von dort dann durchs blaue Meer wieder zurück. nebenher auch mal den SL Incisa mitgenommen, nachdem die beiden langen Arei-Schlepper in Arabba heuer nicht laufen, aus welchem Grund auch immer. Schnee hätte es dort genug gehabt 2 Tage später.

Bild
Am SL Incisa

Bild
Sass Songher

Bild
Im SL

Bild
Auf der Sonnenpiste, ein netter langer Cruiser da war ich dann doch kurz in Arabba drüben

Bild
Wieder die Sella

Bild
Auf Pralongia

Bild
Fanes von der Abfahrt nach St. Kassian runter, war aber zur falschen Zeit unten 3min Wartezeit an der Gondel (gegen 14:00)

Bild
In St. Kassian, bin dann erst den Schlepper später nochmal zur Gondel runter. Allerdings kamen dann noch so einige vom Lagazuoi zurück

Bild
Im kurzen SL am Piz Sorega hab den Namen vergessen

Bild
Danach noch die Rote Direktabfahrt genommen, bevor ich mich auf den Rückweg nach Gröden gemacht hab

Bild
Gondelbahn Piz Sorega vor der Fanesgruppe

Bild
St. Kassian von der Abfahrt aus

6. Rückfahrt nach Corvara

Tja unten angekommen, gleich nochmal rauf und gleich zum Bamby rüber. Dort war dann noch Zeit für ein paar kurze Runden, bevor ich mich gegen 15:00 wieder zum Grödner Joch begeben hab. Ab dort gings dann noch bis zur Seceda weiter.

Bild
In der 6KSB Bamby

Bild
Zurück dann statt der Biok mit der 4SB rüber, nicht empfehlenswert eine elende Schieberei bis Pralongia

Bild
Wieder ien Ausblick

Bild
Auf der Pralongia gehts eher flach zu, naja heißt nicht umsonst Lange Wiese

Bild
Sass Songher und Puezgruppe

Bild
Nochmal die Sella

Bild
Tja nachmittags war noch Zeit für den Col-Alt-Bereich auf dem weg zu den Stationen fährt man auch mal an einem Alten Bauernhof vorbei

Bild
Am Col Alt dort wars ziemlich zerfahren, naja kein Wunder war schon recht spät

Bild
Noch ein Sprung zur Arlara-4KSB

Bild
So das nächste Ziel anvisieren

Bild
Noch ein Ausblick, gegen 15:00 war die Rückfahrt dann doch recht stark frequentiert mitsamt ab und an Wartezeiten (5min am Sodlisia)

7. Corvara - Ciampinoi

Nunja unten angekommen, gleich rüber und die lange Liftkette hoch zum Sellajoch genommen. Ab dort standen dann lediglich noch 3 Talabfahrten an, bis ich wieder an der Seceda war. Von dort aus dann die gesamte Kette hoch und runter bis zur Talstation in St. Ulrich

Bild
Auf dem Rückweg zum Joch, am Nachmittag liegt der gesamte Bereich im Schatten

Bild
Cirspitzen auch der Wind hat mittlerweile nachgelassen

Bild
4KSB Cir danach gings dann vom Danterceppies hinab, hab aber diesmal die normale rote genommen

Bild
Langkofel vom Dantercepies aus

Bild
Grödner Tal mit dem Pic-Berg

Bild
unter der Bahn durch

Bild
Und ab auf die Saslong, hab den ganzen Urlaub über lieber die schwarze Variante genommen, bins allerdings durchgezogen, nächste Pics erst von der Seceda.

8. Auf der Seceda und Talabfahrt

Tja Zeitlich hats dann wieder wie üblich ein wenig pressiert, so dass es dann erstmal gleich rüber zur Seceda ging. Am Ende war dann nur noch Zeit für die lange Talabfahrt, da die 4KSB/B statt bis 17:00 nun auch Ende Jänner nur mehr bis 16:45 läuft, ja ein Luxusproblem aber dennoch länger als in AT wo man dann gern mal schon um 15:45 zurück muss. Gegen 17:00 war ich dann unten im Tal und erstmal in der Seceda Bar eingekehrt. Gegen 18:20 gings dann mit dem Bus zurück zur Pension.

Bild
Verbindung rüber zur 4KSB, ist mit etwas Schieben verbunden

Bild
So letzte Fahrt

Bild
Abendstimmung am Gipfel

Bild
Langkofelgruppen-Totale

Bild
Tja das Alpenglühen war durch Wolken verhindert, leider

Bild
Dem Sonnenuntergang entgegen

Bild
Seitenblick

Bild
Stimmung auf der Talabfahrt

Bild
Tja kaum unter der PB leuchtete die Seceda doch noch, die Sonne war unterhalb der Wolke

Bild
An diversen Hütten vorbei

Bild
Noch kurz das Annatal raus und dann

Bild
Feierabend!

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: 110,2km
Vmax: 106km/h

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Mi 14. Feb 2018, 18:28:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 10. Feb 2018, 20:21:43 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 21:51:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

schöne Bilder sind's wieder, und da hast du ja klasse Wetter mit strahlendem Sonnenschein erwischt. Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Dolomiti Superski - Fassatal (25.01.2012) (78 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Jochberg - Überfüllt (21.05.2018) (102 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Dolomiti Superski 2015 - Seiseralm (17.01.2015) (78 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Tmin Thread Frühling 2018
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 230
Skijuwel - Wildschönau-Alpbachtal (30.01.2018) (96 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz