Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 08:57:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2013, 19:50:42 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1810
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Und weiter mit der Altlastenbewältigung. Leider war auch am Montag während des Urlaubs das Wetter alles andere als gut. Zudem war die Sicht dank einiger Nebelfelder tw. nicht vorhanden. Da wars am Vortag bei Schneefall noch besser. Hab mich daher am Morgen für die Tour zur Heiligkreuzkirche entschieden.

1. Anfahrt nach Hochabtei

Morgens gegen kurz vor 9 in den Grödner Schibus und wieder bis zum Danterceppies hinübergefahren. Dort eingestiegen und gleich mal übern Berg. Die Sicht sah ja relativ gut aus, aber früher oder später landete man doch in den Nebelfeldern, somit auch diesmal die Vallon-DSB ausgelassen, da man schon an der Boe-Bergstation nix gesehen hat.

Bild
Morgens Viertel vor 9 am Antoniusplatz

Bild
Blick rüber zu den Wänden im Längental

Bild
Blick zur Sella, sah ja ned mal so übel aus für Mistwetter

Bild
Rückblick zum Danterceppies

Bild
Auf der Talabfahrt runter nach Corvara
Bild
Gleich bei der Mittelstation Plans-Frara angekommen

Bild
Sprung hoch zur Boe-Abfahrt, kaum oben landete man in der Suppe

2. Pralongia-Piz La Ila

Nunja, da ich normal immer von der Boe-Bahn bis ganz rauf fahre, hab ich glatt mal die Abzweigung verpasst und fand mich danach bei der 3SB Pralongia 1 wieder, zu der ich eigtl. nicht wollte. Unten war dann ein kurzer Fussweg nötig, um in die Bahn zu kommen. Wetterbedingt war aber meine Fotolaune erstmal begrenzt, daher nur kurz angerissen.

Bild
Unten in die Blaue, aber leider später die Abzweigung zurück verpasst

Bild
Somit versehentlich in der 3SB Pralongia gelandet

Bild
Oben angekommen, danach gleich mal ins Tal und rüber zum Col Alt

Bild
Nach etwas herumliften, dann aber doch in der 4KSB Braia Fraida gelandet, Bahn hat eine Mittelstation, da sie auch zur Verbindung dient

Bild
Der obere Teil ist ja eher zum Vergessen, urflach

Bild
Danach mal langsam zum Piz La Ila rüber

Bild
Wolkenstimmungen, aber später war oft genug Essig mit Sicht

3. Auf dem Weg nach Pedraces

Am Piz La Ila angekommen gleich runter und die ganzen kurzen Verbindungslifte genommen. Leider wird man aber nach den kurzen 4SBs Rüa und Colz auch noch dazu gezwungen die ebenso kurze 4SB Doninz zu nehmen, obwohl man rein theoretisch direkt rüber zur 4KSB könnte, aber leider typisch alles eingezäunt

Bild
Seitenblick

Bild
Auf der roten Variante vom Piz la Ila hinab, unten bildet sich Nebel, der sollte mich später noch stark belästigen

Bild
in der 4SB La Rüa, drüben der Sassongher, bzw. den Teil den man davon unterm Nebel sieht.

Bild
In der ewig lahmen 4SB Colz, aber man kann danach leider nicht direkt zur 4KSB rüber :twisted:

Bild
Wetterspiele am Heilgkreuzkofel

Bild
So gleich gehts Richtung Pedraces

Bild
Auf dem Weg runter, mittlerweile bildet sich Hochnebel

Bild
Bereits in der 4KSB/B Pradüc, derweil machts auf, aber an den Gipfeln zogen nach wie vor Wolkenfetzen herum

4. Wallfahrt nach Heiligkreuz

In Pedraces angekommen, gings gleich zum Heiligkreuzhospiz hinauf. Ab der Bergstation DSB ist allerdings noch ein kurzer Fussweg nötig. Aber mehr als 3min braucht man da nur selten. Oben konnte ich leider nicht das klassische Bild machen, war zu bedeckt, da man vom Heilgkreuzkofel nur selten was gesehen hat, dank Wolkenfetzen am Berg. Oben erstmal zum Wirt und danach noch in die Kirche, heisst ja Leib und Seele, da Mittag war, kam erstmal der Leib ;)

Bild
In der 4KSB/B Santa Croce, die die erste Sektion darstellt, oben sieht man noch etwas vom Heilgkreuzkofel, aber da zogs wieder zu

Bild
In der DSB, noch sieht man den Heiligkreuzkofel teilweise

Bild
Ins Heiligkreuz-Hospiz gings erst einmal hinein, das steht bereits seit 1718 dort oben

Bild
Blick auf die andere Talseite

Bild
Die Kirche von aussen, steht schon seit 1484, wurde aber um Mitte des 17. Jahrhunderts erneuert

Bild
Und nochmal beide Gebäude drauf

Bild
In der Kirche, vorn der Altar.

5. Wiederholungsfahrt in Pedraces

Nach der Einkehr und dem Kirchenbesuch, gings wieder talwärts. Unten bin ich dann gleich nochmal mit der Santa Croce-Bahn wieder rauf und danach habe ich mich wieder auf den Rückweg ins Grödnertal gemacht, habs allerdings dank eines Späteren Sturzes und wg. schlechter Sicht, nur noch bis Wolkenstein geschafft.

Bild
Rückblick hoch, heuer konnte man den Weg oben ohne Feindkontakt befahren

Bild
Im flachen oberen Abfahrtsteil

Bild
Kurz schält sich der Heiligkreuzkofel wieder aus den Wolken

Bild
Unten gabs dann aber Hochnebel

Bild
Seitenblick in den Ort

Bild
Oberer Teil der Bahn

Bild
Runter habe ich nur noch einmal kur angehalten, die Piste ging zu gut um ewig zu knipsen

Bild
Rückfahrt nach La Villa (dt. Stern)

6. Rückweg zur Pralongia

An der 4KSB Sponata angekommen gleich rauf und ziemlich direkt auf die Pralongia-Hochfläche zurück. Zwischendurch musste ich dann doch einmal in die am Nachmittag natürlich völlig verbuckelte Gran Risa. Auf der Abfahrt habe ich jedoch nicht geknipst, dank Antifotowetter, zumal ich mich im Nebel weiter unten eh auf die Piste konzentrieren musste. Danach oben etwas gefahren, tw. riss es dann auch auf.

Bild
In der 4KSB Sponata Richtung Nebel

Bild
Seitenblick zum Schloss Colz

Bild
In der gleichnamigen 4SB, reine Verbindungsbahn, somit muss man den in beide Richtungen benutzen

Bild
Blick vom Piz La Ila zum wolkenverhangenen Heiligkreuzkofel

Bild
Fanesgruppe

Bild
Wetterspiele am Piz La Ila, nach erneuter Auffahrt

Bild
Müsste einer der Fanesgipfel sein, genau sieht mans bei so halb-halb-Wetter nicht wer zu wem gehört

Bild
Im blauen Meer zurück lockert es auf

Bild
Gemütlich rausgecruist und ab in die 4KSB Pralongia 2, die man hinten sieht.

7. Rückfahrt nach Gröden mit Hindernissen

An der Pralongia angekommen, gings gleich mal unter der Bahn off-Piste, bei der Flachheit können da kaum Lawinen abgehen. Schnee war aber, da es beim Schneefall am Vortag recht mild war stumpf. Später leider bruchgelandet, da wohl vergessen meine Schischuhe nach dem Ausstieg aus einer der Gondelbahnen gut genug abzuklopfen. Mit dem Kopf voran in den Schnee geflogen und die Wucht war groß genug, dass ich mir dabei eine blutige Nase geholt hab. Unten dann bis zum Danterceppies zurück mit Wiederholung an der 4KSB Cir, danach gings bei weitgehend keiner Sicht nach Wolkenstein, da es deutlich eingetrübt hatte.

Bild
Seitenblick mit einigen Almhütten auf der Pralongia-Hochfläche

Bild
Kleine Off-Piste-Einlage unter der 4KSB, Schnee war dort schwerer Pulver, da es relativ warm war bei den Schneefällen am Vortag (Frostgrenze um 1600m)

Bild
Seitenblick nach der Zwangspause wg. Nasenbluten

Bild
Talblick, leider wurde es immer nebliger

Bild
Dafür sieht man jetzt kurz den Sassongher in voller Größe

Bild
Blick zu den Cirspitzen auf dem Rückweg ins Grödnertal

Bild
Letzte Auflockerungen am Danterceppies

Bild
Gleich gehts in die Suppe

Bild
Sichtverhältnisse im Tal, sehr dürftig wg. Nebel, später kam dann noch eine Ladung Neuschnee

Facts:

Bild
Gps-Track

Strecke: 80,1km
Vmax: 73,4km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 12. Feb 2013, 19:50:42 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2013, 20:31:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42582
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sind wieder sehr schöne Bilder, auch wenn ich mich langsam wieder drauf freue, dass die Berge ihr grünes Kostüm anlegen. :D Ja, und von wegen Zaun, da wär's halt praktisch, wenn man eine Beißzange in der Tasche hätte, dann wär der Zaun kein Hindernis mehr.... icon_mrgreen

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

05.02.2013 - Schneeschauer in Jena und Umgebung
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Kay aus Jena (TH)
Antworten: 1
16.10.2013 - leichte Halo überm Berg
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 3
Die unterfränkische Stormchasingsaison 2013 in Wort und Bild
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 5
Dolomiten 2016 - Heiligkreuz (19.01.2016) (115 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Hochwasser in Südhessen - 01.06.2013
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Leon
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz