Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 3. Jul 2020, 15:20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 12:25:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7429
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
So, nun haben wir noch den zweiten und letzten Teil. Von der tiefsten Stelle an der Waldnaabquelle begeben wir uns auf den höchsten Punkt auf dem Entenbühl. Es ist der "Gipfel" auf 901 müNN.
Im Weltkrieg war diese Grenze auch gut befestigt mit ettlichen kleinen Bunkern.
Ab 1998 ist dies nun eine Kapelle, also das genaue Gegneteil von früher.

Nun aber zu den restlichen Bildern.

Von der Waldnaabquelle zur Hubertuskapelle:

Nun geht es wieder zurück entlang der Grenze. Die frisch gestrichenen Grenzsteine leuchten im Wald. Der Grenzverlauf ist auf der Oberfläche eingestemmt und schwarz markiert. Ja, es werden auch kleine Ecken im Grenzverlauf angegeben:

Bild

Bild

Wie geschrieben, der Wanderweg ist immer mittig zwischen den Grenzlinien:

Bild

Vorbei an teils sehr stattlichen und hohen Bäumen. Dieser hat schon einen etwas größeren Stammumfang gehabt:

Bild

Bild

D: Die Hubertuskapelle:

Der Weg zur Kapelle zweigt von der Grenze ab, über einen Steig geht es zum Gipfel. Kurz unterhalb steht die Kapelle. Oberhalb der Kapelle ist die Bergspitze von 901 müNN. Auf dem ersten Bild die Markierung des höchsten Punkts. Natürlich müssen es Granitsteine sein die den „Gipfel“ ergeben:

Bild

Bild

Hier ein kurzer Blick in die Hubertuskappelle:

Bild

Bild

Bild

Die Kapelle wurde 1938 als Bunker der Wehrmacht gebaut. Auf diesem Höhenzug und entlang der Grenze gibt es noch mehrere Bunker. Im Jahr 1998 wurde dann daraus eine Kapelle. Also von Krieg nach Frieden umgebaut:

Bild

Im Jahr 2000 wurde kurz unterhalb des Gipfels noch ein Kreuz aus Holz aufgestellt:

Bild

Jetzt geht es schon wieder weiter.Erst zurück in Richtung Silberhütte dann aber noch einen kleinen Abzweig zu einem kleinen Teich. Und wieder genügend Wanderziele erreichbar:

Bild

Bild

Durch den Wald in Richtung Silberhütte.. immer wieder ehemalige Krater des Beschusses des Bunkers in den Kriegsjahren:

Bild

Weiter in Richtung eines kleinen Teiches. Mitten durch die Wälder, telweise auch auf den Loipen die im Winter durch die Wälder führen. Natürlich darf Waldhonig Produktion auch nicht fehlen. Gerade wenn es sehr warm ist lässt es sich in den kühlen Wäldern gut aushalten:

Bild

Bild

Bild

E: Der Heilingbrunnen:

Jetzt befinden wir uns an dem „Heilingbrunnen“. Es ist ein kleiner Teich am Rande des Waldes, oberhalb der Altglashütte:

Bild

Bild

Von dort hat man einen schönen Blick über die, man könnte fast waldfreie Hochebene sagen. Eine kleine Bank lädt zum Verweilen aus:

Bild

Hier der Blick von der Altglashütte in Richtung Neustadt an der Waldnaab:

Bild

Oder einfach in die nahe Umgebung... Schöne Wiesen und schöne Bäume, auf einer Höhe von ca. 825 – 850 müNN:

Bild

Bild

Hier noch eine Übersicht der verschiedenen Örtlichkeiten.

Bild
Quelle: http://www.google.com

So das war dann ein zweiteiliger, etwas längerer Bericht von der Region rund um die Silberhütte zwischen 825 und 901 müNN. Es gibt viele Wandermöglichkeiten und man befindet sich immer im Wald. Also auch bei hohen Temperaturen sehr angenehmes Wandern garantiert. Sollte jemand Lust bekommen haben einfach googeln oder eine PM schreiben falls jemand Infos zur Anfahrt benötigt. Kommentare sind wie immer gerne Willkommen.

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 17. Mai 2020, 12:25:27 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 13:13:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41735
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

sehr schöne Bilde wieder von deinem Ausflug! Silberhütte, das heißt ja wohl, dass da mal Silber gefördert wurde, oder? Danke fürs Zeigen!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 21:32:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7429
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Servus Max,

es hat nichts mit Silber zu tun.
Dort oben stand seit 1614 eine GLAShütte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Glash%C3% ... h%C3%BCtte

In der ganzen Region bei uns gibt es immer wieder Orte mit ehemaligen
Glasfirmen. Auch viele die Spiegelglas gefertigt hatten.

Der Waldreichtum der Region brachte den Brennstoff.

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 21:49:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41735
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

danke für die Auskunft... man könnte bei dem Namen aber schon auch an ein Silberbergwerk denken... :) Aber dass es im Bayerwald und Oberpfälzer Wald viele Glashütten gegeben hat, ist mir bekannt. :)


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Noch viel Schnee in der näheren Umgebung (21. Februar 2010)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Andy_Bayerwald
Antworten: 4
Südtirol 2017 - Gilfenklamm (18.09.2017) (48 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
05.02.2013 - Schneeschauer in Jena und Umgebung
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Kay aus Jena (TH)
Antworten: 1
Dezemberwinter in Jena & Umgebung
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Kay aus Jena (TH)
Antworten: 2
Dolomiti Superski 2017 - Gröden (17.01.2017) (96 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, Quelle, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz