Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 27. Feb 2021, 16:50:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 29. Aug 2020, 21:01:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:12:42
Beiträge: 7500
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hallo zusammen,

nach mehreren Bildern von Wanderungen in der Region möchte ich einmal etwas in der Stadt vorstellen. Und zwar befinden wir uns jetzt im „Fischhofpark“. Ganz früher im Jahr 1217 gab es rund um die Stadt zwei riesengroße Teichanlagen. Im Jahre 1808 wurden die beiden Staddteiche dann stillgelegt damit die Stadt größer wurden konnte. Danach lag alles brach und es sah wirklich nicht mehr schön aus. Im Jahr 2010 erhielt die Stadt dann den Zuschlag für eine Gartenschau. Der Zuschlag gelang auch dadurch, dass zumindest ein kleiner Teil eines der ehemaligen Fischteiche wieder angelegt werden soll. Im Jahr 2013 war dann die Gartenschau „Natur in der Stadt". Seitdem ist der Park sehr gut besucht. Im Sommer finden dort Veranstaltungen statt mit einer kleinen Seebühne. Es gibt z.B eine italienische Nacht, oder einen Kultursommer in den Ferien. Im Advent findet dort auch ein kleiner Weihnachtsmark statt. Jedes Jahr wurden es mehr Besucher. Dieses Jahr fällt es natürlich Corona-bedingt aus. So, hier zu den Eindrücken, ganz frisch von August 2020.

An diesem Tag bin ich von der südlichen Seite in den Park. Über einen kleinen gesandeten Weg und einer kleinen Brücke geht’s in den Park:[/u]

Bild

Bild

Im Auslauf des Teiches befindet sich die Entenfamilie gerade auf einem kleinen Ausflug. Die Mutter versichert sich dass auch jeder mitkommt:

Bild

Hier der Abfluss des Teiches mit einer Wiese im Hintergrund für die Frösche und Störche.Alles mitten in der Stadt, nur 300-400m vom Stadtzentrum entfern:

Bild

Das bisherige Highligt.. eventuell eine Brücke ohne Wasser....??:

Bild

Doch, die Brücke hat schon Wasser unter sich. Ganz links im Bild das Cafe am Stadtteich. In der Bildmitte hinter dem See ist das neue „Hotel am See“. Hier werden auch viele Hochzeiten abgehalten. In der Bildmite, aber im Hintergrund dann die katholische Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ am Marktplatz. Der Erstbau entstand im Jahr 1299. Nach mehreren Stadtbränden und Kriegen wurde die Kirche ca. 1815 so erbaut wie zu sehen:

Bild

Hier der Blick zum "Klettnersturm". Erbaut im Jahre 1330 im Zuge des Baues der Stadtmauer. Dort wohnte dann im 18. Jahrhundert genutzt um die Brandschau halten zu können. Bis ins Jahr 1972 waren die kleinen Notwohnungen in der Spitze genutzt. Als Miete musste man einfach das „dreimalige Gebetsleuten“ machen dann passt es. Am unteren Bildrand der Wasser-Spielplatz:

Bild

Hier der Blick auf die „Spannbandbrücke“. Diese federt schön wenn man darüber geht oder mit dem Rad fährt. Sie ist 87,7m lange und benötigt durch die spezielle Spannbandkonstruktion keinen Unterbau. Diese Brücke ist einmalig in Europa!:

Bild

Hier eine kleine Staustufe, die den östlichen Teil des Teiches vom westlichen Teilt. Ausserdem wird durch diese Stufe zusätzlich Sauerstoff eingebracht:

Bild

Hier der Senkgarten... dort blüht natürlich ab Mai – Juni viel mehr als jetzt im August:

Bild

Hier der Blick auf den sogenannten „Fischhof“. Wurde im Jahr 1217 angelegt. Diente sehr lange für die Äbte aus Waldsassen als Sommersitz. Heute befindet sich darin das Amtsgericht des Landkreises:

Bild

Hier nun der Blick auf die Fischhofbrücke. Zu Zeiten der beiden Stadtteiche konnte man nur mit dem Kahn auf diese Insel überfahren. Im Jahr 1748-1750 entstannd dann diese Brücke aus Granitquadern. Der Erbauer, Philipp Mutone. Die Brücke sieht ähnlich aus wie die steinerne Brücke in Regensburg. Dies war auch die Vorlage für diese Brücke. Die Brücke ist 92m lang. An den Seiten stehen Justizia, und Ceres. Da passt die Verbindung zwischen Justizia und Amtsgericht. Es befindet sich seit letztem Jahr auch ein Stellplatz für Wohnmobile, welcher zur Zeit gut besetzt ist:

Bild

Bild

Hier der Blick auf den oberen Teil. Ganz hinten eine Wiese für die Störche. Noch weiter befindet sich dann das Freibad:

Bild

Rund um den See befinden sich noch die einzelnen Punkte aus der damaligen Gartenschau. Pavillions und Holzestelle jeweils mit vielen Informationen zum Gelände, zur Stadt, den Tieren und der Fischzucht im Landkreis:

Bild

Hier nocheinmal der ganze Komplex des „Fischhofes“, dem jetztigen Amtsgericht der Stadt. Beim Weihnachtsmarkt gelangt man auch in den schönen Innenhof:

Bild

Bild

Hier dann der Zulauf für den Teich. Renaturiert mit viel grün in den Aussenbereichen des Baches. Man sieht es nicht aber in diesem Bereich wimmelte es von kleineren Fischen:

Bild

Ein weiterer kleiner Holzunterstand mit Infotafeln. Diese wurden absichtlich so gebaut, dass man eine Art „natürlichen Bildrahmen“ dadurch hat und man wie mit einen Fokus den Teich sehen soll:

Bild

Natürlich auch insektenfreundlich.. ein Insektenhotel gebaut durch die Mittelschule der Stadt. Früher war es eifach die Hauptschule:

Bild

Der Zufluss zum Teich... Er kann jederzeit mit Wehren geregelt werden. Somit ist eine Überflutung bzw. zu wenig Wasser im See jederzeit ausgeschlossen:

Bild

Hier noch zwei Bilder von der Brücke.. diesmal auf der nörlichen Seite des Rundweges mit Blick zum Amtsgericht:

Bild

Bild

Nur kurz über die Hauptstrasse die von hier über Mähring nach Marienbad in CZ führt liegt dann noch das Landratsamt. Es befindet sich in mehreren Gebäuden. Dabei sind ein paar ältere Häuser:

Bild

Bild

Aber auch ein Neubau der schon etwas älter ist. Mit kleinem Innenhof und einem kleinen Springbrunnen darin:

Bild

Bild

Hier noch mein Favorit des Tages. Das schöne Spiegelbild der Brücke im ganz stillen Wasser der Sees. Der Baukran stört etwas, wird aber ein weites Mosaik in der Standumbaugeschichte:

Bild

Zum Abschkuss noch ein kleines Panorama. In der Mitte von links der Fischof, die Fischhofbrücke und dahinter die Kirche. Im Vordergund der See ohne Wellengang was aber auch deutlich anders aussehen kann:

Bild

So das war dann der Fischhofpark der seit dem Jahr 2013 die Stadt aufwertet. Aktuell wird bereits ein weiterer Teil des ehemaligen Stadtteiches umgebaut. Weitere Abschnitte kommen in den nächsten Jahren sicher noch dazu. Sollte jemand Lust bekommen haben einfach googeln oder eine PM schreiben falls jemand Infos zur Anfahrt benötigt. Kommentare sind wie immer gerne Willkommen.

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 29. Aug 2020, 21:01:43 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Aug 2020, 21:53:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 44375
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

das ist ja wunderschön, der Park! Da tut man offenbar wenigstens was für die Störche und die Frösche. In Weiden zum Beispiel ist das eher nicht so, da kann es schon mal passieren, dass Hecken weggeschnitten werden, weil sie "unordentlich" aussehen. Sowas ärgert meine Schwägerin, die sich sehr im Bund für Vogelschutz engagiert.

Bei der Gelegenheit, sie hatte kürzlich im Weidener Tag inseriert wegen Bauen von Kobeln für Fledermäuse. Und da haben sich dann gleich 130 Leute gemeldet. Jetzt können sie (also meine Schwägerin, mein Bruder und meine Nichte) schauen, wie sie das auf die Reihe kriegen.... :)

Und ich will auch mal noch gerne sagen, dass ich es so schön finde, dass man hier immer wieder gegenseitig von der jeweiligen Heimat was zum Sehen kriegt. Es hat doch immer wieder jeder was zum Herzeigen, ob Sauerland, ob Oberpfälzer Wald, ob Oberallgäu oder München-Ost! :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2020, 07:04:36 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 16162
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Servus Markus,

freut mich wieder was von dir zu hören / sehen. Ist ja wundervoll der Park. Da will man glatt verweilen.

Nach Stadtnähe wirkt das überhaupt nicht. :)

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2020, 09:51:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:26:03
Beiträge: 10201
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Bei euch siehts ja noch richtig grün aus 8-/ .
Hier schauts langsam aus wie in der Steppe. Vertrocknete Wiesen, überall die toten Fichten, selbst Buchen sterben aufgrund der Trockenheit langsam ab. Zumindestens stehen oberhalb vom Dorf 10 Buchen ohne Laub da und die drumherum haben dunkelbraunes Laub :/ .
Regen gestern? War nix. Regen heute? Wurde weggerechnet. Immerhin gibts bei 7°C jeden Morgen ordentlich Tau.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2020, 11:38:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:12:42
Beiträge: 7500
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Servus Kevin,

die Aufnahmen waren so vor 2,5 Wochen.
Generell sieht es in der Region noch nicht sooo trocken aus wie vor allem 2018.
Es hat doch immer mal wieder ein bisschen geregnet.

Das hat aber auch mit unseren Lehmböden zu tun. Die halten das Wasser doch etwas
besser und es vertrocknen nicht alles so schnell.

Es gibt aber auch hier trockene Flecken. Die Bäume in der Region sind stellenweise
auch braun. Erst die Dürre, und aktuell dann noch der Borkenkäfer.. da kommt alles zusammen.

@Max:
Dann musst auch mal etwas weiter weg fahren von Weiden wennst wieder da bist.
Bärnau wäre auch noch etwas.. Dort oben befindet sich seit Jahren der Geschichtspark.
Dort wird originalgetreu gebaut nach dem 9-14 Jahrjundert.
Aktuell wird dort eine Burg aufgebaut mit den Werkzeugen der damaligen Zeit.
https://www.youtube.com/watch?v=J4tb20Sf5o4

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Ähnliche Beiträge

Dolomiti Superski 2020 - Lagazuoi (136 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
2020-01-19 - Winterspaziergang
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 1
Tmax Winter 2020/21
Forum: Aktuelle Wettermeldungen - Latest weather observations
Autor: MaxM
Antworten: 256
Atlantic Hurricane season 2020
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: MaxM
Antworten: 22
Corona-Tour 7 - Jochberg (19.12.2020) (113 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bau, Bild, Erde, Garten, NES, USA, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz