Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 3. Jul 2020, 16:50:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2020, 20:10:06 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1795
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So Zeit mal eine meiner Altlasten auszugraben. Wegen diverser Behördlicher Beschränkungen und fast alles zu, beschränkte sich das ganze dann auf den Landkreis und kleine Touren in der Nähe. Allerdings liessen sich trotz Hügelland doch ein paar Höhenmeter machen. Also sich Mittags, mit dem Ziel einer eigtl. längeren Tour, aber durch den Raschen Lockdown und das verfrühte Schisaisonende war natürlich die Kondition bei weitem schlechter als normal. Daher nach der Nordhälfte, wieder zum Auto zurück. Ein paar Tage später wurde dann der Südliche Teil der Runde nachgeholt, auch wenn natürlich dadurch ein längerer Anmarsch nötig war.

1. Hilgertshausen-Gumpersdorf - Thalmannsdorf

Tja gegen Mittag angekommen sich noch schnell einen Imbiss geholt. Das obligatorische Bier wurde diesmal im Rucksack mitgenommen, mangels Einkehr, hab ja zum Glück ein paar kleine Kühltaschen, in die genau eine Flasche passt, und da ich immer mit dem Bergrucksack unterwegs war, auch das passende Werkzeug dabei. Die Anfahrt dauerte dann nur um die 15 Minuten, am Ende haben sich aber durch so einige Hügel dann doch etwa 260hm aufsummiert.

Bild
Start war beim Sportplatz, da gings dann gleich nach Thalmannsdorf. Mit im Gepäck wie immer ein veraltetes Wanderbuch aus der Gegend, erst bei der 4. Coronatour blieb das zu Hause.

Bild
Blick zur Bründlkapelle

Bild
Drin sah man leider ned viel

Bild
Verwaiste Bolzplätze aber in der Gemeinde hat man wohl kein Flatterband, bei uns war alles beim Lockdown mit Flatterband abgesperrt

Bild
Und im Aprill wars auch natürlich sehr trocken, sah man deutlich an den Feldern

Bild
Seitenblick auf Thalmannsdorf, den Ort muss man später kurz queren

Bild
Wegverlauf ganz klar T1, aber im Gegensatz zu den Nachbarländern durfte man wenigstens raus, in Italien durfte man ja Zeitweise nur im Umkreis von 200m ums Haus verkehren.

Bild
Blick über die Ilm

Bild
Im Ort muss man erst ein mal ein Stück auf der Straße entlang gehen, bis man später auf einem Feldweg und im Verlauf auch mal im Wald landet

Bild
Blühende Bäume, als ich näher ran bin war da natürlich auch ein geschäftiges Summen zu hören, Bilder sind aber schon 2 Monate alt

Bild
Blick über die Felder, bei jedem Trecker staubte es Ordentlich

2. Thalmannsdorf - Ferlhof

Tja kaum aus dem Dorf raus, erstmal sich einen Platz für eine Pause gesucht. Die beiden Semmeln aus der Metzgerei verspeist, waren leider schon kalt geworden, weil eben Parkplatzsuche gehabt, Später kommt man dann am Ferlhof heraus. Denen sind natürlich auch so einige Sachen weggebrochen, da die Regierung ja immer noch eine Verlängerung vom Großveranstaltungsverbot machen will (Quelle Merkur, heute Mittag nachgelesen), obwohl das wohl nciht verhältnismäßig wäre. Aber man will sich wohl wg. der abgesagten Wiesn rechtfertigen, die ja nicht mehr unter die Frist gefallen wäre.

Bild
Eine von diversen Bänken, bin dann aber noch ein Stück weiter gegangen und dann sich dort erst hingesetzt

Bild
Ausblick meist geht man auf Feldwegen und kleinen Straßen, Pfade sind da nur wenige, ist halt bäuerlich geprägte Kulturlandschaft

Bild
Blick zum nächsten Dorf

Bild
Wegverlauf wechselt zwischen Feldern und Wäldern hin und her

Bild
Pause, diesmal schon nach 4km, bei späteren Runden war ich schlauer und die später gelegt.

Bild
Ausblick Richtung Gumpersdorf einem Ortsteil von Hilgertshausen

Bild
Und weiter, leider staubte es ordentlich, gab ziemliche Staubwolken hinter den Traktoren, Leute Fehlanzeige ausser einiger Bauern

Bild
Der Ferlhof kommt in Sicht, hat vor kurzem wohl nen neuen großen Hühnerstall drangebaut. Im November und an Ostern sind da immer diverse Märkte, allerdings trifft da Großveranstaltung nicht zu, eher beim Adventmarkt noch.

Bild
Hier kann man im Wald auf einen sogenannten Kunstpfad gehen

Bild
Und dran vorbei

Bild
Seitenblick auf den Hof, das Gebäude vorn ist der Kuhstall

Bild
Weite Teile des Hofs, der hat diverse Tiere dort und eben in Normalen Zeiten kann man da auch Ferienhäuser mieten.

3. Ferlhof - Oberdinkelhof

Tja vom Ferlhof aus, gings weiter durch Wald und Wiesen und Felder zu den nächsten Bauernhöfen. Überhaupt ist die Ecke sehr ländlich geprägt. Und bei fast keinen Leuten unterwegs konnte man auch stets den Abstand wahren. Zwischendurch gehts immer wieder rauf und runter. Kaum beim Oberdinkelhof vorbei, gings dann nach Niederdorf, leider waren wegen Corona sämtliche Gasthäuser zu, aber das eine in dem Nest hätte eh Mittwoch Ruhetag gehabt.

Bild
Wegverlauf

Bild
Ausblick, irgendwo in der Ferne kommt auch schon der Oberdinkelhof und ja der heißt echt so!

Bild
Mal ein kurzer Blick nach Hirschenhausen rüber.

Bild
Hier war dann die Wegfindung knifflig, hatte da einen Verhauer

Bild
Im Wald dahinter wieder einer der vielen Einödhöfe in der Gegend

Bild
Über eine Lichtung drüber

Bild
Meistens am Waldrand entlang

Bild
Nahe des Oberdinkelhofs, das andere Gehöft war der Unterdinkelhof glaub ich

Bild
Die Trockenheit ist nicht zu übersehen

Bild
Beim Oberdinkelhof, wenn ich mich nicht täusche, es gibt in dem Eck viele Bauernhöfe

4. Oberdinkelhof - Alberzell - Niederdorf

Tja nach dem Gehöft gings dann auf Alberzell zu, dass bereits im Nachbarlandkreis liegt. In das Dorf kommt man nicht, man geht stattdessen durch ein weiteres kleines Dorf direkt daneben weiter. Danach hieß es erstmal ein Stück die Straße entlang zu gehen, bevor es dann über Feldwege und co. nach Niederdorf geht, wo in Normalen Zeiten eine Wirtschaft wartet. Aber da die an jenem Tag eh Ruhetag gehabt hätten. Dort dann entschieden die Südrunde wegzulassen, und wieder direkt an den Ausgangspunkt zu gehen. Am Ende sind ja doch durch einige Wegsuche etwa 15km zusammen gekommen.

Bild
Hier gings wieder durch ein kleines Dorf hindurch, Alberzell liegt nur ein kleines Stück weiter nördlich

Bild
Ab hier war ein Straßenhatsch nötig, zum Glück aber nur kurz

Bild
Ausblick dazu wars recht warm mit um die 22°C

Bild
Da musste ich dann erstmal einen guten Kilometer entlang gehen

Bild
Blick auf Alberzell

Bild
Rückblick

Bild
Hügeliges Gelände, hat man genug Buckel auf der Route kommen doch ein paar Höhenmeter zusammen

Bild
Wegverlauf

Bild
Wieder ein Bauernhof

Bild
So noch knapp 2km bis Niederdorf

Bild
Davor natürlich immer wieder kleine Anstiege

Bild
Felder auf dem Weg rüber nach Niederdorf

Bild
Wegverlauf, ein Hügel kommt noch, dann ist man in dem kleinen Ort

Bild
Und dort angekommen. Durch das Dorf muss man durch hat etwa 150 Einwohner, aber immerhin ein Gasthaus

Bild
Gehsteige gibts auch kaum, aber viel Verkehr ist da eh nicht

Bild
Blick aufs Gasthaus, werd irgendwann mal wieder hin müssen das Testen, solche Dorfwirtschaften sind ja bei uns mittlerweile selten

Bild
Das örtliche Kirchlein

5. Rückweg zum Auto

Tja kaum durch Niederdorf, hatte ich entschieden den direkten Weg zurück nach Hilgertshausen zu wählen. Dann gings noch die 10km back home. Das lange Rumsitzen und wenige Bewegen hatte ich aber bemerkt. Normalerweise habe ich ja, da es bei mir vom Schifahren relativ direkt und fließend ins Wandern übergeht da keine Probleme. Aber heuer ist leider alles anders. Immerhin darf man mittlerweile ja schon einiges wieder, aber mit Normal hat das nichts zu tun!

Bild
Für den Rest, dann sich für die direkte Strecke nach Hilgertshausen entschieden, da keine Lust mehr gehabt auch die Südrunde noch zu machen. Die wurde dann ein paar Tage später nachgeholt

Bild
Meist auf dme Feldweg an einem kleinen Graben entlang, bis man wieder in Hilgertshausen und später an der Ilm raus kommt

Bild
Vom Hügel schaut der Weiler Ed herab

Bild
Hilgertshausen kommt näher

Bild
Das letzte Stück war dann an der Straße entlang

Bild
Wieder am Ort

Bild
Kurz zur Kirche geschaut

Bild
Noch am Ortsweiher vorbei mit Gedenktafel

Bild
Und an der Ilm wieder bis zum Sportplatz zurück, wo bereits das Auto wartete

Facts:

Bild
GPS-Track

Aufstieg: 260m
Abstieg: 260m
Strecke: 15,2km
Gehzeit: knapp 4 Stunden

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 16. Jun 2020, 20:10:06 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2020, 22:09:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41735
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

na also, war doch ein schöner Ausflug, auch mal in deiner Regiopn. :) Bei mir wär das ein Fall fürs Rad gewesen. Und schon gar kein Grund fürs Jammern, es passt ja alles! :)

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2020, 23:16:16 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1795
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Naja ist meckern auf Hohem Niveau, aber was halt komisch ist. Hab neulich Daten aus nem anderen Landkreis gesehen: Grenznah zu AT: (Traunstein mit 170000 EW) da sinds noch angeblich 120 Aktive, in der Statistik konnte ich aber nur maximal 30 neue Fälle erkennen, geht man von 2 Wochen Dauer aus, da kann da was nicht stimmen! Also entweder wurde da von Amtswegen her geschlampt und man hat halt 100 zu viel drin gelassen um Panik zu schüren. Weil ich hab ja schon Sachen gelesen (aber Gerüchteweise), dass manche 3x Positiv waren, obwohl man eigtl. nur 1x oder mit Pech 2x positiv sein kann :rolleyes: Hat man den aber in 3 Tagen 3x getestet da sinds dann halt 3x positiv

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Österreich Tour: Das Ost/West gefälle 04.07.09-16.08.09
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Oliver
Antworten: 4
Seefeld - Vorfrühling (09.01.2020) (127 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Winklmoos-Steinplatte (14.03.2020) (130 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Spätsommerliche Tour durch die Umgebung- [ 27.08.2014].
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Norddeutscher
Antworten: 2
Dolomiti Superski 2020 - Lagazuoi (136 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Auto, Bild, Essen, Haus, Tour, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz