Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 31. Jul 2021, 14:53:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 21:50:23 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1924
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Gestern bin ich mal wieder auf die Benediktenwand, natürlich wieder als Überschreitung, da gut per Öffentliche zu erreichen und zufällig auf den Tag genau nach einem Jahr wieder. Um 6:00 gings aus den Federn und später lediglich mit dem Auto bis nach Dachau, wo ich in die S-Bahn umgestiegen bin. Gegen 9:00 war ich mit 2x Umsteigen (BOB, Bus) an der Brauneckbahn

1. Brauneck - Latschenkopf

Gegen 9:00 angekommen hiess es an der einzigen offenen Kasse erstmal 25min Schlange stehen, hat man wohl so gemacht, damit der Ansturm oben am Einstieg kanalisiert wurde, weil nach der Kasse waren es dann 3 Gondeln Wartezeit, wovon ich wg. Paraglidern eine weitere Abgewartet hatte. Danach gings in ca. 15min bequem zum Ausgangspunkt hinauf Leider hatte aber mein Höhenmesser bereits wg. Batterieschwäche ab dem Morgen gesponnen, war daher unzuverlässig. Bin zuerst noch auf den Schrödelstein und dann alles am Grat entlang bis zum Latschenkopf, dem Startschuss des bergsteigerisch intressanten Teils.

Bild
Streidlhang gegen den Weltcuphang bei der Wartezeit

Bild
Ausblick von der Brauneck-Bergstation aus

Bild
Hinten dürfte das Karwendel sein

Bild
Blick hinüber zum Stie

Bild
Isartal vom Brauneck aus

Bild
Lenggries mit der kultigen 4-ZUB Brauneckbahn

Bild
Brauneckhaus

Bild
Blick zum Starnberger See

Bild
Ausblick zum weiteren Wegverlauf

Bild
Etwas später auf dem Schrödelstein (1548m)

Bild
Schon wieder der Starnberger See

Bild
Blöde Rindviecher, machen es sich auf dem Weg bequem :twisted:

Bild
Meine Lieblings-DSB Finstermünz im Sommerschlaf aus dem Jahre 1976

Bild
Rückblick zum Schrödelstein

Bild
Tölzer Schihütte, da war wohl später eine Bergmesse in der Nähe (Leute)

Bild
Landschaft

Bild
Flachlandblick bis nach München (63km entfernt)

Bild
Hinweis^^

Bild
Bergstationen vom Zirkus- und Schneebarlift

Bild
Am Grat

Bild
Bergpanorama am Grat

Bild
Die nächsten Zwischenziele und das Tagesziel sind in Sicht

Bild
Blick hinunter zur Stie-Alm

Bild
Weiterer Verlauf des Grats

Bild
Benewand vom Kirchstein aus

Bild
Probstenwand

Bild
Der Weiterweg bis zur Benewand

Bild
Rückblick zum Kirchstein gegen das Isartal

Bild
Tiefblick Richtung Walchensee

Bild
Ausblick vom Latschenkopf

2. Latschenkopf - Rotöhrlsattel

Am Latschenkopf (1712m) angekommen gings nach kurzer Gipfelpause weiter in den Steilen Abstieg zum Sattel Richtung Achselköpfe (1707m). Über diese teils in Kletterei rüber und bis zum Rotöhrlsattel weiter, wo dann der letzte Teil des Anstiegs startet

Bild
Enge Rinne am Weg

Bild
Ausblick am Abstieg vom Latschenkopf

Bild
Der Latschentunnel

Bild
Wieder das Tagesziel

Bild
Vorderer Achselkopf

Bild
Recht gute Fernsicht

Bild
Probstenwand von oben

Bild
Blick zur einzigen Leiter am ganzen Weg

Bild
Rückblick zum Kirchstein (1675m)

Bild
Mal wieder der Starnberger See

Bild
Bergpano auf einem der Achselköpfe

Bild
Probstalm, daneben das Längental

Bild
Benewand vom mittleren Achselkopf aus

Bild
Ausblick ungefähr Richtung Wetterstein

Bild
Alm unterhalb des Wegs

Bild
Mittlerweile liegt der Latschenkopf ein Stück weit weg

Bild
Schon wieder Bergpano

Bild
Auf dem Weg zum Rotöhrlsattel (1590m)

Bild
Talblick ins Längental bis hinunter zur Isar

Bild
Rückblick am Hinteren Achselkopf vorbei

Bild
Das markante dürfte der Guffert sein

Bild
Flachlandblick vom Rotöhrlsattel

Bild
Tiefblick ins Isartal

3. Ostanstieg zum Gipfel

Kaum am Sattel gings dann den Ostanstieg zur Benewand hinauf. Gegen 13:30 war ich oben und begann die ausgedehnte Gipfelrast

Bild
Auf dem Ostanstieg

Bild
Karstformen am Weg

Bild
Wieder mal in die Jachenau geschaut

Bild
Am weiteren Aufstieg

Bild
Blick hinüber zum Gipfel

Bild
Walchensee und links die Jachenau

Bild
Guffert von einem der Vorgipfel

Bild
Das Gipfelkreuz kommt in Sicht

Bild
Panorama aus ca. 1790m

Bild
Nun kommen die letzten Meter

4. Gipfelrast

Gegen 13:30 oben angekommen, hab ich es mir oben auf dem Wetter- und Wochentagbedingt gut besuchten Gipfel bequem gemacht und oben erstmal das mitgebrachte Bierchen genossen, Gegen 14:15 gings dann wieder talwärts, jedoch Richtung Benediktbeuern, ca. 8km nördlich des Gipfels

Bild
Jachenau

Bild
Blick hinunter nach Benediktbeuern

Bild
Leicht gezoomt, dahinter der Starnberger See

Bild
Verdientes Gipfelbier, das war seit München im Rucksack

Bild
Wieder der Guffert mit den Unnützen daneben

Bild
Ausblick grob zum Karwendel

Bild
Blick ins Isartal

Bild
Nochmals Guffert und Unnütze

Bild
Gierige Dohle, auf dem Weg zum Fresschen

Bild
Gute Fernsicht, hat bis nach München gereicht (65km)

Bild
Walchensee aus 1800m

Bild
Im Süden ist der Hauptkamm erkennbar, auch ein gute Stück entfernt

Bild
Ungezoomt Richtung Guffert, dahinter ragen die Zillertaler auf

Bild
Staffelsee von oben (Gewässer hinten links)

Bild
Dohle, schaut gen Karwendel

Bild
Tiefblick zur Tutzinger Hütte, die Alm daneben hat im März eine Lawine plattgemacht

Bild
Benediktbeuern etwas rangezoomt

Bild
Probstenwand von oben

Bild
Dezenter Blick gen Wettersteingebirge

Bild
Rückblick gen Brauneck

Bild
Kloster Benediktbeuern herangezoomt

Bild
Nochmals das Wahnsinnspano von der Benediktenwand aus

Bild
Weiterer Blick zum Starnberger See, dahinter der Ammersee

5. Benediktenwand - Tutzinger Hütte

Nach einer mit 45min langen Rast gings dann hinab zur Tutzinger Hütte und dort zur verspäteten Einkehr erstmal Brotzeit gemacht. Auf dem Weg dort hin wurde im unteren Teil der Blick auf die imposante knapp 500m hohe Nordwand frei, über die man zuvor vom Gipfel hinuntergeschaut hat.

Bild
Rückblick zum Gipfelkreuz

Bild
Die Jachenau auch von dort führen mehrere Anstiege auf die Benewand hinauf

Bild
Walchensee

Bild
Auf dem Plateau

Bild
Blick über den nahegelegenen Rabenkopf (1559m)

Bild
Blick ins Fünfseenland zu Ammer- und Starnberger See

Bild
Blick in die Nordwand

Bild
Nochmals, links sieht man den Hauptgipfel

Bild
Bis zur Hütte dauerts nicht mehr lang

Bild
nur mehr 5min Gehzeit bis :prost:

Bild
Rotöhrlsattel von unten gesehen

Bild
Vorletztes Ziel erreicht

6. Abstieg über die Kohlstatt nach Benediktbeuern

Gegen 16:00 habe ich mich auf den restlichen Weg ins Tal gemacht, diesmal jedoch nicht durchs Lainbachtal, sondern auf der Variante über die Kohlstattalm, dort hats dann einen Gegenanstieg, aber später immer die Möglichkeit den Forstweg zu Umgehen, gegen 19:00 gings dann nach Fahrplancheck am Bahnhof zum Klosterwirt und dort in den Biergarten. ab 20:20 gings dann wieder Heimwärts

Bild
Materialbahn zur Hütte

Bild
Blick auf den Maximiliansweg in der Nordwand

Bild
Rückblick zur Wand vom Fahrweg aus

Bild
Auf dem sich anschliessenden Almgelände

Bild
Blutroter, fast verlandeter Tümpel

Bild
Imposante Landschaft nahe der Anlaufalm (1035m)

Bild
zum Zweiten 8-/

Bild
Idyllisch gelegene Almhütte

Bild
Letzter Blick von den Almen aus zur Benewand

Bild
Im Wald gehts zunächst am Bach entlang

Bild
Nach einem Gegenanstieg folgt die Kohlstattalm ab der es dann endgültig nach Benediktbeuern geht

Bild
Später kommt Benediktbeuern in Sicht

Bild
Rückblick auf die Benediktenwand vom Tal aus

Bild
Herangezoomt

Bild
Gegenlicht am Kloster dort gings noch zum Wirt.

Tourfacts:
Aufstieg: ca. 750m
Abstieg: ca. 1200m
Gesamt: ca. 1950m
Gehzeit:7:15 Stunden

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Mo 27. Jul 2009, 22:03:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 27. Jul 2009, 21:50:23 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:03:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 46050
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sind ja wieder wunderschöne Bergbilder! Dieser Blick ins Flachland, wo man auch den Starnberger See sieht, ist klasse! Warst ja wieder etliche km zu Fuß unterwegs, da musst du schon fit sein, das zu schaffen. Auf dem Brauneck und bis hinter zum Latschenkopf war ich auch schon mal, das erste Mal beim Schulausflug mit der 5. Klasse. Wir sind zum Brauneck aufgestiegen von Lenggries aus, und nach eines Stück des Wegs haben einige der Schüler schlapp gemacht und die sind dann zurück ins Tal, um mit der Seilbahn hinaufzufahren. Mein Lehrer meinte zunächst, ich sollte auch zurück, denn ich war damals sehr schmächtig. Aber ich bin nicht zurück, sondern den ganzen Weg bis rauf aufs Brauneck. :lol: War sozusagen mein erster "Berg-Sieg". ;)

Danke fürs Zeigen der tollen Bilder! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:10:27 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1924
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
:lol: Aufs Brauneck fahr ich grundsätzlich nur per GOndel und geh dann im Sommer den ganzen Weg bis zur Benewand, meistens fahr ich dann aber mit dem Zug, so dass ich die komplette Überschreitung machen kann. Auch wenn ich Abends und Tags darauf dann meine Füsse ob der langen Tour "wegschmeissen" kann, lohnt sich aber immer wieder der Aufwand da hoch. Und 1-2x pro Winter bin ich am Brauneck auf Schi unterwegs, weils nicht allzu weit ist (von mir zu Hause aus 1:20h im Auto bei guter Verkehrslage)

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 22:32:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Widdi,

das sind wirklich sehr schöne Bilder.einfach nur traumhaft.Ich kann gar nicht sagen welches Bild ich am besten finde,denn alle sind sehr schön.Wie schaffst du das immer so viele und schöne Bilder in den Alpen zu machen.
Danke fürs Zeigen. :zustimm:

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 01:21:35 
Offline
Superzellengewitter
Superzellengewitter

Registriert: So 7. Sep 2008, 23:12:44
Beiträge: 989
Wohnort: Erlangen
Echt wundascheenee Buiddln! :headbang:


Die Leute, die da wohnen, sind total zu beneiden, auch wenn mir dort unten auf Dauer zu wenig los wär! 2up

_________________
Mich dünkt, er ist ein Haderlump, fürwahr, so unhold tadelig, ein Hahnrei gar!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 07:06:06 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16670
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Mercedes hat geschrieben:
Die Leute, die da wohnen, sind total zu beneiden, auch wenn mir dort unten auf Dauer zu wenig los wär! 2up

Wie meinste das? Zu wenig los bzgl. was?

@Widdi: :zustimm:
Ein Augustiner aufm Gipfel ist nie verkehrt! :prost:


Ich muss das näcshte Mal auch wieder meine Cam und einen Ersatzakku mitnehmen! :D

_________________
Je kleiner der Horizont, desto mehr Superlative finden sich in den Äußerungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 16:15:07 
Offline
Superzellengewitter
Superzellengewitter

Registriert: So 7. Sep 2008, 23:12:44
Beiträge: 989
Wohnort: Erlangen
Zu wenig los, um wegzugehen. :headbang: Die nächstgrößere Stadt ist weit.

_________________
Mich dünkt, er ist ein Haderlump, fürwahr, so unhold tadelig, ein Hahnrei gar!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Archiv: Benediktenwand-Überschreitung (60 Pics) (26.7.2008)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 5
Benediktenwand - Wechselhaft (31.08.2013) (91 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Sehr frühe Radtour mit goldenem Sonnenaufgang (8.11.20)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Suerlänner
Antworten: 1
2010-04-29 ff: Erst sehr warm, dann Gewitter?
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 23
2013-04-13: Alpensicht sehr gut!
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: MaxM
Antworten: 6

Tags

Auto, Bahn, Bild, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz