Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 09:20:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 20:17:58 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1810
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Vorgestern bin ich aus dem Erzgebirge zurückgekommen. War dort übers Wochenende mitsamt Eltern+Bekannten. Schneemäßig wars aber natürlich mau, jedoch lag immerhin ab 700m etwas Schnee, ab 750m ausser Sonntags eine dünne Schneedecke mit 5cm (auf 800m) bis ca. 10cm oben am Fichtelberg (1215m)

1. Ankunft im Nebelschmuddel

Gegen mittag sind wir bei ziemlich schlechtem Wetter: Grau in Grau, aber immerhin noch trocken. Dort gings dann schnell mal über die Grenze zum Mittagsschoppen im nahegelegenen Hotel Habsburg in Böhmisch Hammer (Ceske Hamry) und bei 80ct für die Halbe Gambrinus und ca. 1,20€ fürs Pilsner Urquell sicher nicht verkehrt. Später bin ich mit dem Zug nach Oberwiesenthal hochgefahren.

Bild
Blick zur Grenze

Bild
In Böhmisch Hammer

Bild
Da kommt auch schon mein Zug der Rest ist in die andere Richtung

2. Fichtelberg-Schwebebahn und -Haus

Kaum Angekommen wars nur noch trüb, trotzdem so bescheuert gewesen und mit der Seilbahn auf den Fichtelberg hoch. Nachmittags als einziger Fahrgast, zum einen wg. dem Wetter zum anderen kann man auch mit dem Auto oder dem Bus bis auf den Gipfel fahren. Dort dann ins Fichtelberghaus gegangen auf ein spätes Mittagessen und ins kleine Museum, sowie um den symbolischen Euro Eintritt auch zum Turm hoch.

Bild
Leider extremer Schneemangel, daher keiN Schibetrieb, aber die hatte ich eh zu Hause

Bild
Kaum 5min vorher im Tal losgestartet kommt auch schon die Bergstation.

Bild
Stationsausfahrt

Bild
Gondel in der Totalen

Bild
Bergstation Himmelsleiterlift

Bild
Wetterstation am Gipfel

Bild
Blick aus dem Fichtelberghaus in den Nebel

Bild
Weihnachtsberg

Bild
Modell des 2. Fichtelberghauses (dzt. ists das 4.)

Bild
Alte Bilder, teils bis 1900 zurück

Bild
Altes Sommerbild neben altem Winterbild (beide aus den 1920ern)

Bild
Fensterblick, heut kaum was zu sehen^^

Bild
Tiefblick zur Bergstation

Bild
Hier mal das Allererste Fichtelberghaus

Bild
DDR-Fichtelberghaus aus den 1960ern, daneben die Ruine des 1963 zerstörten 2. Fichtelberghauses

3. Kurzer Spaziergang und Talfahrt

Aus dem Haus raus, trotz Nebelsuppe noch einen kleinen Spaziergang zum kleinen Fichtelberg hinübergemacht und auch mal im 1963 erbauten ESL probegesessen (Netterweise ein paar Sessel in Sitzweite aufgehängt gewesen) und anschliessend vom kleinen Fichtelberg wieder auf den Großen zurück und mit der Seilbahn runter. Dann per Bus in die Pension zurück. Abends hat dann dor teiner seine Rindenschnitzereien verkauft.

Bild
Ansicht der Wetterwarte

Bild
Vorm Haus die Wetterstation

Bild
Die vor kurzem komplett niedergebrannte Fichtelbergbaude

Bild
Fichtelbergstrasse mit der kann man per Auto auf Sachsens höchsten

Bild
Kurzer Anstieg (10hm) auf den kleinen Fichtelberg (1206m)

Bild
Schlepplift Kleiner Fichtelberg (der geht den ganzen Berg runter)

Bild
Knapp daneben befindet sich der ESL

Bild
Ansicht der Trasse (bzw. was der Nebel davon freigibt)

Bild
Blick zur Bergstation, Sessel sind ziemlich unbequem.

Bild
Stütze 5 der 45-PB

Bild
Auf der Talfahrt

Bild
Rindenschnitzereien, hab mir da ein kleines Dekoteil gegönnt

4. Fahrt nach Cranzahl

Am Samstag gings dann zur größeren Tour, wobei es zuerst direkt bei der Pension in den Zug ging und mti Volldampf gen Cranzahl. Am morgen war das Wetter, bis auf die etwas hohen Temperaturen von ca -3°C auf knapp 800m perfekt, später hats aber etwas zugezogen. Zwischen Vierenstrasse und Neudorf lag die Schneegrenze

Bild
Morgenstimmung aus dem Zimmerfenster

Bild
Fast Komplettansicht der Unterkunft

Bild
Am Bahnhof

Bild
Gegenlicht nach Böhmen

Bild
Und nochmal am Bahnhof voll zur Sonne

Bild
Pünktlich und mit Volldampf kommt der Zug an

Bild
Gleich einsteigen und klassisch damit zu Tal

Bild
Blick aus dem Zugfenster zur Lok

Bild
Winter Light im Mittleren Erzgebirge

Bild
Blick bei Vierenstrasse auf die Dampflok

Bild
In Vierenstrasse

Bild
In Cranzahl

Bild
Ankommende Regionalbahn

5. Anfahrt zur Augustusburg

Nach einigen Minuten kam dann der Regionalzug, de runs weiter nach Erdmannsdorf-Augustusburg in der Nähe von Chemnitz bringen soll an. Auch dieser ist pünktlich aber natürlich viel zu leise, da nix über eine zünftige Dampflokfahrt geht. In Erdmannsdorf angekommen gings dann mit der Standseilbahn weiter ins ca. 500m hoch gelegene Augustusburg am Schellenberg (516m)

Bild
Schloss Wolkenstein

Bild
In der SSB

Bild
Kurvige Angelegenheit

Bild
Ausweiche mit Gegengondel

Bild
Bergstation in Sicht, daneben ist oben ein kleines Schigebiet, auf einer Höhenlage von nur 450-500m

6. Auf der Augustusburg

Oben angekommen gings zum Frühschoppen im Augustuskeller zu einem ausgedehnten Frühschoppen im Gewölbe dann war noch etwas Zeit bis zur Führung durchs Schloss, auch dabei war nur sehr wenig los, zumal das Gebäude noch innen mitten in der Restauration steckt.

Bild
Panorama aus dem Ort

Bild
Nach wenigen Minuten ist man auf der Augustusburg (erbaut um 1570)

Bild
Portal zum Brunnenhof

Bild
Im Augustuskeller mit nettem mittelalterlichen Ambiente

Bild
Ein Schwibbogen ist natürlich unumgänglich

Bild
Blick zum Sommerhaus

Bild
Eine Jugendherberge befindet sich auch noch auf dem Gelände

Bild
Und eine Recht gute Aussicht hat man (trotz nur 516m ü. NN)

7. Burgführung

Später gings dann zur Burgführung. Dabei gings erst über den Keller und anschliessend ins Brunnenhaus, wo man das Wasser aus über 100m Tiefe schöpfen musste. Drin ist eine Koppel, an der man Ochsen gezogen hat, die dann wiederum die Seilwinde zogen, unten brauchte man natürlich auch menschenmaterial um das Wasser hochzuholen.

Bild
Modell der Anlage

Bild
Noch teilweise erhaltene künstlerisch bemalte Türe

Bild
Trophäensammlung

Bild
Blick in die Koppel

Bild
Sessel für die Brunnenschöpfer

Bild
Blick in den Brunnen

8. Nachmittag in Augustusburg

Nach der Führung bin ich noch kurz ins Kutschenmuseum gegangen und anschliessend ins Dorf, erst zu einer Kneipe, später noch zu einem netten kleinen Ladencafe, von dem aus gings dann gegen Abend wieder zurück zur Seilbahn

Bild
Blick zur Kirche

Bild
Die Schlosslinde

Bild
Gute Fernsicht, vor allem auf einem gerade mal gut 500m hohen Buckel

Bild
Schlossportal

Bild
Fachwerkhaus in der Nähe des Schlosses

Bild
Unten im Dorf gabs noch einige, hier ein recht nettes

Bild
Schwibbogen, Adventskalender und Pyramidenkombination am Marktplatz

Bild
Im Schnuckeligen Ladencafe

Bild
:wall: wenn ich von dem Grammophon gewusst hätte, hätte ich mir da was drauf abspielen lassen zum Glühwein.

Bild
Abendstimmung an der Kirche

Bild
Rückblick zum Schloss

Bild
Modell der Seilbahn

9. Rückfahrt nach Hammerunterwiesenthal

Kaum in der Standseilbahn gings erst die 170hm zum kleinen Bahnhof Erdmannsdorf hinunter, der gleich gegenüber liegt und erst Modern, ab Cranzahl dann nostalgisch mit dem Zug zurück zur Pension, wo wir gegen 19:00 mit dem letzten Zug der Fichtelbergbahn wieder ankamen

Bild
Eingang zur 1911 erbauten und zwischenzeitlich mehrmals modernisierten Standseilbahn

Bild
Zurück gings ab Cranzahl dann im Bistrowagen bei Glühwein, etc.

Bild
Weihnachtsdeko an der Dampflok

Bild
Schwibbögen im Gastraum der Pension

10. Morgendliche Fahrt nach Annaberg

Am nächsten morgen hatte das Wetter auf ekliges pampiges Tauwetter mit Regen und Temperaturen von +3°C umgeschlagen. Morgens wurde alles gepackt und ins Auto verfrachtet, wobei ich aber mit dem Bekannten nochmal Zug fahren musste und mich dann in Cranzahl abholen liess.

Bild
Der Zug kam natürlich wieder pünktlich auf die Minute angedampft

Bild
Fensterblick aus dem Speisewagen

Bild
Dampflok 99-773 beim Wasserfassen und Kohletanken

Bild
Nikolaus kurz vor Reiseantritt ;)

Bild
Dampflok und Diesellok hintereinander, die Dampflok gefällt mir viel besser

11. Annaberger Weihnachtsmarkt

Kaum in Cranzahl aufs Auto umgestiegen gings die kurze Reststrecke nach Annaberg. Dort ins Parkhaus und nach kurzem Fussweg zum Marktplatz hoch Hier dann etwas über eine Stunde umhergebummelt, auch mal zur Kirche hoch. Glühwein und Bratwurst waren trotz Erzgebirgsföhndurchbruch Pflicht, obwohl es am Ende fast zu warm dafür wurde (+7°C). Danach gings dann weiter nach Hohenstein-Ernstthal zum Karl-May Haus

Bild
Modellbahn unterm Christbaum

Bild
Sogar ein Kinderkarussell gibts, such mal sowas auf dem Münchner Christkindlmarkt

Bild
Weihnachtspyramide und St. Annenkirche

Bild
Totalansicht des örtlichen Christbaums

Bild
Räucherkerzenstand in Holzherdoptik

Bild
Schönes Stadthaus (ca. 19. Jh) gegenüber des Marktes

Bild
Blick zur Kirche

Bild
Blick hinunter zum Markt

Bild
Nahaufnahme der Kirche

Bild
Das Rathaus vom Weihnachtsmarkt aus (Die Turmspitze hab ich leider abgeschnitten)

Bild
Blick von aussen auf den sehr schönen Markt

12. Karl-May Haus und Spielzeugausstellung

Nach dem es vom Weihnachtsmarkt wieder zum Auto ging, gings dann noch weiter über Stollberg zum Karl-May Geburtshaus. Nach seinen Büchern möchte man kaum glauben, dass der ein Deutscher Schriftsteller war. Danach gings in die im Eintritt mit inbegriffene Ausstellung im gegenüberliegenden Gebäude. Unten sind dort Szenen aus den Büchern nachgestellt und oben befindet sich dzt. eine Ausstellung mit Westernspielzeug

Bild
Blick aufs Haus

Bild
Weberzimmer der Mays

Bild
Mutter und Karl May als Säugling (alles Puppen)

Bild
Indianerdorfmodell

Bild
Westernzug

Bild
Dampfermodell, natürlich ein klassischer Missisippi-Raddampfer

Bild
Öfen im Hause May

Bild
Kellerszene

Bild
Weihnachtsszenenmodell aus Old Shatterhand, glaub ich

Bild
Schreibstube eines anderen Schriftstellers *namevergessen*

Bild
Westernstadt-Spielzeugszene

Bild
Spielecke

Bild
Wagenburg und Indianerdorf in der Spielzeugausstellung

Bild
Obligatorischer Weihnachtsbaum und daneben Western-Räuchermännchen

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 8. Dez 2009, 20:17:58 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2009, 20:40:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42582
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

das ist ein wunderschöner Bilderreigen aus dem Böhmerwald und dem Erzgebirge! Und sogar ein bisschen Schnee hat's gegeben. Und mit den ganzen Bahnen ist auch was für Oliver dabei! :D Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2009, 21:20:41 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Widdi,

ich kann Max wirklich nur zustimmen, denn die Bilder aus den erzgebirge bzw. aus dem Böhmerwald gefallen mir sehr gut. Ein bisschen Schnee lag dort ja auch noch.
Danke fürs Zeigen. :zustimm:

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Adventstrip ins Erzgebirge (29.11.-1.12.2013) (86 Pics)
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: Widdi
Antworten: 2
03.12.2017 - Winterlicher erster Advent
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Gewitterfront
Antworten: 3
Wintereinbruch zum 1. Advent
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Gewitterfront
Antworten: 7
Toastbrotschneefall am 2. Advent (9.12.18)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Suerlänner
Antworten: 4
Schneeschauer am 4. Advent in der Westpfalz
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Gewitterfront
Antworten: 2

Tags

Bau, Bild, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz