Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 17. Mai 2021, 19:15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3005 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2021, 19:56:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Das sehe ich auch nicht. Aber natürlich muss man auch damit rechnen, dass wenn Alkohol ins Spiel kommt, die ganzen Vorsichtsmaßnahmen vergessen werden.


Wie sieht es bei uns im Kreis aus? Ja, dass der Inzidenzwert von der Presse kritisiert wird, das kann man schon verstehen. Aber die Krankheit Covid-19 ist eben sehr tückisch. Und ein hoher Inzidenzwert bedeutet, dass nach Ausbruch der Krankheit es auch viele schwere Verläufe gibt. Und eine Triage möchte man umjeden Preis verhindern. Sprich, dass sogar Unfallopfer nicht behandelt werden können, weil die Betten auf den Intensivstationen mit Covid-19-Patient*innen belegt sind. Und das, obwohl sie vielleicht am verbluten sind oder schwere Gehirnverletzungen haben.
Klar, die meisten Verläufe gehen relativ glimpflich ab, sofern man auch die Folgen als "glimpflich" bezeichnen kann. Aber gerade bei Männern ab 60 Jahren verläuft die neueste Form von SARS, wenn man es so sagen kann, oft sehr schwer bis tödlich.

Also leider gibt es inzwischen schon 126 Tote bei bisher 5.164 erfassten Infektionen. Die Inzidenz liegt im Kreis bei 185,9. Im Landkreis Schwäbisch Hall ist sie nach wie vor in unserem "Ländle" mit 323,7 am höchsten, gefolgt von der Stadt Heilbronn mit einer Inzidenz von 319,1. In Baden-Württemberg sind bisher 9.022 Menschen gestorben und es sind 400.029 Menschen infiziert. Die Inzidenz liegt in Baden-Württemberg aktuell bei 165.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 15. Apr 2021, 19:56:01 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 17:31:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
So ist das - wenn gesoffen wird, ist man enthemmt (z. B. die Widdis unter uns) und dann wird nicht aufgepasst.

Die Welt meldet 139.120.305 Fälle und 2.986.951 Todesopfer. In den USA sind es 31.682.046 Fälle und 570.531 Tote. Deutschland liegt bei 3.099.273 Fällen und 80.141 Toten. Mein Landkreis hat 13.376 Fälle gemeldet (+96) und 280 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 150,37. München-Stadt meldet 13.376 Fälle (+412) bei 1.144 Toten (keine neuen) und einer 7-Tages-Inzidenz von 158,53. Hof ist jetzt nicht mehr am höchsten. Da da die Zahlen gesunken sind, hat es den Spitzenplatz an Greiz mit 474,3 abgegeben. Die 7-Tages-Inzidenz in D liegt bei 160,1. Wie mag das wohl weiter gehen?

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 20:37:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Und auch, wenn man praktisch als "Miesepeter" geboren ist und unbedingt, um nicht allzu tief in eine Depression zu fallen, unbedingt "Halli-Galli" haben will und sich deswegen irgendwelchen rücksichtslosen Querdenkern anschließt.
Und nein, ich bin und bleibe kein "Querdenker" und damit "Corona-Leugner", nur weil ich sage, dass die Verfassungsklage vor dem Bundesverfassungsgericht zum Thema "nächtliche Ausgangssperre" scheitern wird. Auch dann, wenn man meint, eindeutige "Beweise" gefunden zu haben, dass ein Aufenthalt draußen in der Pandemiezeit ungeachtet von den ganzen Mutanten, auch nachts viel ungefährlicher sei, als sich drinnen zu Mehreren aufzuhalten.
Denn das BVG hatte den "Landesmietpreis-Deckel" des Stadtstaats und Bundeshauptstadt Berlin für verfassungswidrig erklärt. Das mag zwar auf den ersten Blick daran liegen, dass das BVG was gegen preiswerte Wohnungen hätte, aber auf den zweiten Blick, dass die Bundesrepublik Deutschland bestimmt, ab wann eine Miete als "Wuchermiete" zu gelten hat. Klar, das Limit ist recht weit oben und das fuchst mich auch, der sich in den nächsten Jahren eine Wohnung suchen möchte, um endlich alleine zu leben. Aber "verfassungswidrig" ist eben "verfassungswidrig".

Und kommen wir dann nun zu den "nackten Corona-Fakten" aus Baden-Württemberg. Und fangen wir bei unserem Kreis an: Bis heute sind 5.191 Infektionen gemeldet worden, 126 Menschen sind durch Covid-19 gestorben und die Inzidenz liegt aktuell bei 176,1. Das heißt, ab Montag dürfen in unser Kiosk nur noch drei Leute anstatt sechs rein. Ja, Kioske sind offen, da die Zeitungen die sie verkaufen, ein "Gut des täglichen Bedarfs" sind. Am heftigsten sind die Inzidenzen nach wie vor in der Stadt Heilbronn und im Landkreis Schwäbisch Hall. Dort liegen sie bei 311,2 und 303,4. Die Inzidenz im "Ländle" liegt bei 168,4. Es sind bisher 9.047 Menschen am Virus gestorben und 403.557 Infektionen sind gemeldet worden.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Apr 2021, 18:01:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Tja, das ist schade, dass das BVerfG den Deckel für verfassungswidrig erklärt hat. Die Vermieter jubilieren jedenfalls - sie freuen sich über dickere Geldbeutel. Ich frage mich gerade, wie viele der Verfassungsrichter selber Immobilien haben. Der Mietwucher kann also weiterhin nicht eingedämmt werden.

Die Welt meldet 139.645.558 Fälle und 2.996.305 Tote. In den USA sind es 31.764.754 Fälle und 571.464 Tote. Deutschland hat 3.123.077 Fälle und 79.847 Tote gemeldet. Mein Landkreis meldet 13.499 Fälle (+123) und 283 Tote (3 neue) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 168,63. München-Stadt ist bei 63.875 Fälle (+408) und 1.144 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 165,68. Am höchsten in D ist jetzt der Saale-Orla-Kreis mit 454,5. Die 7-Tages-Inzidenz für Deutschland ist 160,7.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Apr 2021, 20:16:59 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Nein leider nicht. Und die "Widdis" werden "durchdrehen", wenn das Bundesverfassungsgericht aufgrund der unkontrollierbaren Pandemiesituation sagt, es sei "okay", dass der Staat die "Bürgerkandare" anlegt. Sprich, die verfassungsgemäßen Freiheiten können in "höchster Staatsnot" so stark wie es eben nötig ist, eingeschränkt werden. Also eine Beschwerde über die Ausgangssperre lässt man schon zu, aber sie wird wohl abgelehnt.


Wie sieht es bei uns im Kreis und im "Ländle" aus?

Also bei uns im Kreis sind bisher 5.245 Infektionen gemeldet worden, 126 Menschen sind gestorben und die Inzidenz liegt bei 164,3. Zum Glück liegt aktuell kein Landkreis mehr über der Inzidenz von 300. Also die Ausgangsbeschränkung zeigt ganz langsam erste Wirkung. Am höchsten ist die Inzidenz ja nach wie vor in Schwäbisch-Hall mit 279,5 und aktuell der Stadt Heilbronn mit 286,7.
Und die Absonderungsregel ab kommenden Montag ist sehr kompliziert. Also sprich, wenn man nachweisen kann, dass ein Infizierter die "Standardvariante" hat, dann müssen eigentlich er und alle seine Mitbewohner in Quarantäne von gut 10-14 Tagen. Es sei denn, man weist medizinisch nach, dass man geimpft ist. Dann darf man das Haus mit größter Vorsicht verlassen. Aber kommt heraus, dass eine "Variante" fest gestellt wird, dann bleiben alle schön drin. Egal, ob sie geimpft sind oder nicht.
Denn es gibt ja sog. "Flucht-Mutationen". Und nein, die sind nichts Neues bei Viren, obwohl es die Medien so suggerieren.
Und jetzt kommen wir zu den "Baden-Württemberger Werten": Die Inzidenz liegt bei 173,4. 9.063 Menschen sind durch das SARS-Corona-Virus gestorben und 407.652 Menschen hat man bis heute Abend als "infiziert" gemeldet.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2021, 18:15:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Naja, Bürgerkandare... bei so einer Pandemie ist es eben notwendig, gewisse Maßnahmen zu treffen. Aber die Widdis unter uns wollen das ja nicht verstehen.

Auch in den USA musste ein Impfstoff, nämlich der von Johnson & Johnson, zurück gezogen werden wegen vermehrter Gefahr von Bildung von Blutgerinnseln im Gehirn.

Weltweit sind 141.414.180 Fälle veranschlagt, dabei 3.019.660 Tote. Die USA sind bei 31.867.374 Fällen und 572.627 Toten. In Deutschland sind es 3.153.699 Fälle und 80.006 Tote. Mein Landkreis meldet 13.665 Fälle (+89) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 180,61. München-Stadt hat 64.331 Fälle gemeldet (206 neue) und 1.147 Tote (2 neue) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 161,30. Am höchsten in D ist der Landkreis Sonneberg (Thüringen) mit einer 7-Tages-Inzidenz von 433,2. Deutschland hat insgesamt eine 7-Tages-Inzidenz von 165,3.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2021, 19:48:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Nein, das wollen sie einfach nicht verstehen. Sie sehnen sich nach irgendwelchen "Führern", die vermeintlich ihnen "nach dem Mund reden". Gemäß dem Motto: "Die Grippe ist doch auch tödlich, warum tut man da nichts, um die Bürger*innen einzuschränken?" Die Antwort ist, weil es seit gut 100 Jahren einen guten Impfstoff gegen die Virale Influenza gibt und man weiß, dass nur ein Virus, sowohl durch Impfung als auch durch Verständnis über seine Mutationen bis auf einen winzigen Rest ausgerottet werden konnte: Das Pockenvirus.
Und dass man den nächsten Vektorimpfstoff zurückgezogen hat, weil dieser ebenfalls Blutgerinsel im Gehirn und damit Schlaganfälle auslösen kann ist schon ein Rückschritt, gerade im Kampf gegen die Mutanten.

Wie sieht es bei uns aus? Also wir haben bisher 5.251 gemeldete Covid-19-Fälle die positiv sind bzw. sich als "falsch negativ" heraus gestellt haben, 126 Menschen hat bei uns das SARS-Covid-II-Virus "umgebracht" und die Inzidenz liegt bei 162,2.
Am höchsten sind die Inzidenzwerte in Schwäbisch-Hall und dem Stadtkreis Heilbronn mit 268,3 bzw. 276,5. Die Gesamtinzidenz in Baden-Württemberg liegt bei 170,5. 408.850 Menschen hat man als infiziert gemeldet und 9.085 Menschen sind durch Covid-19 gestorben.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2021, 18:45:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Eben das hört man von unserem Widdi auch immer wieder, dass Corona nix anderes als eine Grippe sei. Er, wie die anderen Widdis auch, hat nicht verstanden, wie gefährlich die Krankheit wirklich ist.

141.813.257 Fälle und 3.027.182 Tote sind weltweit gemeldet. In den USA sind es 31.878.296 Fälle und 572.701 Tote. De8utschland liegt bei 3.163.308 Fällen und 80.303 Toten. Mein Landkreis meldet 13.706 Fälle (+41) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 176,90. München-Stadt meldet gesamt 64,534 Fälle (+203) und 1.148 Tote (+1) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 155,37. Am höchsten in Deutschland ist der Saale-Orla-Kreis mit einer 7-Tages-Inzidenz von 516,7. In Bayern ist Kronach mit 359,6 am höchsten. Die deutsche 7-Tages-Inzidenz liegt bei 162,4.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2021, 20:00:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Klar, natürlich sterben nicht alle Menschen an dieser Erkrankung. Aber sie erhöht als Spätfolge viel häufiger das Sterben als die Virusgrippe an sich, egal in welcher Form. Ach ja, den anderen Vektorimpfstoff von Johnson & Johnsohn hat man doch wieder zugelassen.

Also wie sieht es bei mir als "Badischer Lokalpatriot" aus? Nun, aktuell gibt es 5290 gemeldete Infektionen. Die Inzidenz ist leicht auf 156 gesunken. Und so langsam zieht die Anzahl der durch das Corona-Syndrom gestorbenen Toten wieder an. Nach nur sechs Tagen sind es bereits 127 Tote.
Die Inzidenz in Baden-Württemberg an sich liegt aktuell bei 172,5. 412.691 gemeldete Positivfälle und damit Infektionen hat es bis heute gegeben. 9.113 Menschen sind an der Krankheit gestorben. Am höchsten ist die Inzidenz nach wie vor im Landkreis Heilbronn und Heilbronn selbst. Dort liegt sie bei 289,4 und 288,3.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2021, 23:10:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Soeben wurde im Prozess gegen Derek Chauvin, dem Polizisten, der den Afroamerikaner George Floyd bei seiner Festnahme so grob behandelt hatte (auf dem Nacken gekniet für 9 Minuten und 29 Sekunden), dass der gestorben ist, das Urteil verkündet: Schuldig in allen 3 Punkten! Auf dieses Urteil hatte ich gehofft. Das setzt jetzt schon ein Zeichen. Das war zwar nicht die Aufgabe der Geschworenen, sondern sie hatten nur festzustellen, ob der Angeklagte schuldig war oder nicht. Aber so ein Urteil in so einem hoch öffentlichen Fall wirkt eben noch über den Angeklagten hinaus. Es zeigt auch, dass die Polizei eben nicht jegliche Gewalt anwenden kann, sondern dass da Grenzen gesetzt sind.

Das Strafmaß ist noch nicht verkündet, das kann noch ein paar Tage dauern. Das legt die Jury nicht fest, die entscheidet nur über die Schuldfrage. Das hat sie getan. Das Strafmaß dürfte zwischen 13 und 40 Jahren liegen.

Und noch zu unserem regelmäßigen Thema:

Die Welt meldet 143.012.106 Fälle und 3.046.149 Tote. In den UsA sind es 31.976.092 Fälle und 572.551 Tote. Deutschland liegt bei 3.188.192 Fällen und 80.634 Toten. Mein Landkreis meldet 13.789 Fälle (+83) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 174,34. München-Stadt mledet 65.027 Fälle (+493) bei 1.152 Toten (+4) und einer 7-Tages-Inzidenz von 156,51. Der Saale-Orla-Kreis in Thüringen ist mit 488,1 am höchsten in Deutschland. Die deutsche 7-Tages-Inzidenz ist mit 160,1 leicht zurück gegangen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2021, 19:56:22 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Ich hoffe auch, dass Derek Chauvin eine harte Strafe bekommt. Es kann nicht sein, dass man jemanden, nur weil jemand ein "Kleinganove" ist, zwar festhält, aber dann so misshandelt, dass man dadurch stirbt. Und das nur, weil man als Polizist oder Polizistin einen "schlechten Tag" hatte. Wir sprechen ja vom zweitwichtigsten Leitthema 2020 nach Covid-19, dem Mord an George Floyd.
Klar, es ist nicht wie bei uns, dass ein Richter über Schuld oder Unschuld unterscheidet, sondern "juristische Laien". Gut, der Nachteil ist natürlich, dass dadurch viele Fehlurteile zustande kommen, aber es ist eben das angloamerikanische Rechtssystem.

Gut, jetzt die "Covid-19-Tatsachen". 5.356 Infektionen sind gemeldet worden, einschließlich derer mit Mutanten. 128 Menschen sind gestorben. Die Inzidenz im NOK liegt bei 160,8. Am höchsten ist sie bei uns im Landkreis Heilbronn mit 314,4, gefolgt von Schwäbisch Hall mit 273,9.
Insgesamt sind in Baden-Württemberg 417.504 Infektionen gemeldet worden, 9.146 starben durch das Corona-Virus und die Inzidenz liegt bei 182,9. Bei so einem Wert wundert es nicht, warum man es nicht "annimmt", dass man erst ab 22 Uhr "in die Heia" muss.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2021, 18:55:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Tja, und es geht leider weiter in den USA, es wurde ein unbewaffneter Afroamerikaner erschossen, weil er mit seinem Auto weg fuhr. Als wenn man da nicht in den Reifen hätte schießen können.

Die Welt ist bei 143.915.083 Fällen und 3.060.059 gemeldeten Toten angelangt. In den UsA sind es 32.039.261 gemeldete Fälle und 574.418 gemeldete Tote. Deutschland hat 3.217.710 Fälle und 80.893 Tote gemeldet und es geht immer weiter. Mein Landkreis hat 13.857 Fälle (+68) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 158,64. München-Stadt meldet 65.399 Fälle (+372) und 1.154 Tote (+2) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 146,41. Der Saale-Orla-Kreis liegt mit 403,4 immer noch auf Platz 1. Deutschland meldet eine 7-Tages-Inzidenz von 161,1.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2021, 19:53:50 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Und das unter einem Präsidenten, der verkündet hat, unter seiner Regierung wird es keinen Rassismus mehr bei der Polizei geben. Tja, so langsam bzw. so schnell kristallisiert sich das Image von Joe Biden als "Tired Grandpa" heraus.

Ach ja, "Corona-Syndrom": Bei uns im Kreis gibt es aktuell 5.376 Infektionen, 128 Tote und eine Inzidenz von 142. Am höchsten ist sie im Landkreis Heilbronn mit 328,8. Insgesamt sind in Baden-Württemberg 421.299 Infektionen gemeldet worden, 9160 Menschen sind durch das Virus gestorben und die Inzidenz liegt bei 184,4. Also sprich, in den meisten Landkreisen herrscht dann, außer man wird aufgrund seiner Beeinträchtigung in der kognitiven Entwicklung in einer sonderpädagogischen Bildungseinrichtung beschult bzw. es herrschen bald Abitur- und Realschulprüfungen, "Home-Schooling-Pflicht".
Und ab Montag bzw. am Anfang Mai darf man "legal" in den "Risiko-Landkreisen" (Inzidenz dreistellig) bis 22:00 Uhr auf der Straße mit der Familie und ab 22:01 bis 23:59:59 alleine sein, glaubt man der Rhein-Neckar-Zeitung.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2021, 19:10:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Nein, das hat mit Biden nix zu tun. Es geht nur nicht so schnell, bis die schießwütigen Rassisten aus der Polizei raus sind. Aber dass der Chauvin verurteilt wurde, das ist der erste Schritt dazu, dass sich was besser wird. Und er ist auch kein "tired grandpa", sondern er arbeitet wie wild und steht nicht, wie sein Amtsvorgänger, ständig auf dem Golfplatz.

Weltweit sind wir bei 144.804.485 Fällen und 3.073.868 Toten. In den USA sind es 32.039.261 Fälle und 574.418 Tote. Deutschland meldet 3.245.243 Fälle und 81.158 Tote. Mein Landkreis meldet 13.926 Fälle (+69) sowie 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 150,08. München-Stadt meldet 65.836 Fälle (+437) bei 1.156 Toten (+2) und einer 7-Tages-Inzidenz von 148,16. Am höchsten in D ist der Saale-Orla-Kreis mit 377,3, in Bayern ist Kronach am höchsten mit 346,1. Deutschland hat eine 7-Tages-Inzidenz von 164,0.

Derweil scheint es besonders in Indien heftig zur Sache zu gehen. Dort gibt’s offenbar eine neue Version, die die Erkrankungszahlen stark ansteigen lässt. Die indische Version scheint es auch schon nach Belgien geschafft zu haben. Sie scheint noch mal infektiöser zu sein als die englische.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2021, 20:00:14 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Ja, aber für viele Amerikaner ist er eben der "Tired Grandpa". Einfach auch weil sein Versprechen den Rassismus aus der Polizei in den USA zu kommen, viel zu langsam wahr wird.
Und was die "indische Mutante" angeht: Ich bin auch gespannt, ob sie schon in Deutschland nachgewiesen wurde. Immerhin sollen diese Viren doppelt so viele Spike-Proteine wie normalerweise haben, also praktisch doppelt so ansteckend sein.

Kommen wir nun zu "meinen" Werten: Also wir haben 5428 gemeldete Infektionen, 128 Virustote und eine Inzidenz von 158,7 lt. dem RKI und dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg. Den höchsten Inzidenzwert hat bei uns die Stadt Heilbronn mit 289,9. Dicht gefolgt vom Landkreis Tuttlingen mit 284,2.
In Baden-Württemberg selbst hat man bis heute Abend 424.942 Covid-19-Fälle gemeldet. Die Inzidenz liegt bei 187,9 und 9.201 Menschen sind gestorben.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2021, 17:43:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Wenn du mit den "vielen Amerikanern" den rechten Flügel der Republikaner meinst, dann hast du vielleicht recht.... :) Er ist erst seit einem Vierteljahr Präsident, und manche Dinge brauchen eben Zeit. Gilt übrigens auch für zumindest einige AfDler. Die Woche gab es das im Bundestag, da hatte ein Bundestagsabgeordneter der AfD Biden als Sozialisten, Kamala Harris als "waschechte Kommunistin" und Angela Merkel als "verkappte Kommunistin" bezeichnet. Da weiß man ja dann, wo die AfD steht.

Die Welt meldet schon 145.672.293 Fälle und 3.087.046 Tote. In den USA sind es 32.185.302 Fälle und 576.265 Tote. Deutschland liegt bei 3.268.645 Fällen und 81.444 Toten. Mein Landkreis meldet 13.967 Fälle (+41) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 131,54. München-Stadt meldet gesamt 66.201 Fälle (+365) bei 1.159 Toten (+3) und einer 7-Tages-Inzidenz von 146,81. Der sächsische Erzegebirgskreis hat mit 364,5 jetzt wieder den Spitzenplatz erobert, gefolgt von Mühldorf am Inn in Bayern mit 346,1. Die 7-Tages-Inzidenz für Deutschland ist bei 164,4.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2021, 20:13:15 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Ja, das weiß man. Eine Partei, die den "schwedischen Corona-Weg" einführen will, obwohl sie genau weiß, dass er gescheitert ist, sollte eigentlich aus dem Bundestag verschwinden, gebe es nicht die, die eigentlich zu Unrecht die aktuelle Corona-Politik der Bundesregierung satt haben. Und das sind leider zu viele.

Ach, wie sieht es bei uns aus? Bei uns sind bis heute 5.484 Infektionen gemeldet worden, 128 Menschen sind durch das SARS-Covid-2-Virus gestorben und die Inzidenz liegt bei 163,6. Ingesamt beträgt die Zahl der Infizierten in Baden-Württemberg heute 427.910, 9.211 Menschen sind in Baden-Württemberg an Covid 19 gestorben und die Inzidenz liegt bei 190,5.
Am höchsten im Land ist die Inzidenz im Stadt- und Landkreis Heilbronn mit 268,8 und 269,4.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 19:43:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die will nicht den schwedischen Weg gehen, sondern gar keinen... die ist nur grundsätzlich immer gegen alles.

Die Welt meldet 146.560.631 Fälle und 3.101.512 Tote. In den USA sind es 32.244.617 Fälle und 577.224 Tote. Deutschland liegt bei 3.287.418 Fällen und 81.564 Toten. Mein Landkreis liegt jetzt bei 14.021 Fällen (+54) und 283 Toten (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 122,41, deutlich gesunken. München-Stadt meldet 66.438 Fälle (+237) und 1.161 Tote (+2) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 145,46. Am höchsten ist der Erzgebirgskreis mit 359,2. Deutschland gesamt hat eione 7-Tages-Inzidenz von 165,6.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 20:36:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14638
Also ich meine damit den alten schwedischen Weg, wo man auf das Prinzip "Herdenimmunität" gesetzt hatte.

Und wie sieht es bei uns aus? Also wir haben aktuell 5506 Infektionen, 128 Tote und eine Inzidenz von 176,8, die schon längst die Inzidenz von 165 überschritten hat. Und das heißt für alle Schüler im Landkreis "Homeschooling", außer in sonderpädagogischen Bildungszentren wie in dem Unternehmen, für das ich mehr oder weniger arbeite. Ach ja und für Kindergartenkinder bzw. Kinder in Kindertagesstätten dann "Notbetreuung".
Am höchsten in Baden-Württtemberg ist die Indizenz aber im ansonsten sehr "ruhigen" Landkreis Calw mit 269,5, gefolgt von Tuttlingen mit 267,1. Insgesamt liegt die Inzidenz in Ba-Wü bei 196,3. Es sind bis jetzt landesweit 429.692 Infektionen gemeldet worden und durch das Virus sind bisher 9.226 Menschen gestorben.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 18:32:11 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45201
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die AfD setzt aber auf gar nichts, da sie Corona ignoriert. Von daher ist das auch kein schwedischer Weg.

Die Welt meldet 147.211.802 Fälle und 3.110.124 Tote. Die USA sind bei 32.244.617 Fällen und 577.224 Toten. Es schaut aus, als wenn es dort mit dem Impfen stagniert, denn die, die geimpft werden wollen, sind zumeist schon geimpft. Deutschland hat 3.299.325 Fälle und 81.624 Tote gemeldet. Mein Landkreis hat 14.102 Fälle (+81) und 283 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 123,55 gemeldet. München-Stadt hat 66.644 Fälle (+206) und 1.162 Tote (+1)bei einer 7-Tages-Inzidenz von 146,81 gemeldet. Am höchsten ist auch heute der Erzgebirgskreis mit 382,4. Die 7-Tages-Inzidenz in D ist bei 169,3, es wurden 11.907 neue Fälle gemeldet.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3005 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Astronomie aktuell - Astronomy News
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Wolf
Antworten: 4
Sport-News - alles außer Fußball
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 1
Thorhammers News
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Thorhammer
Antworten: 15
Computer-News
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 73

Tags

Auto, Filme, Freizeit, Geld, Internet, NES, Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz