Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 22. Apr 2021, 21:21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 144, 145, 146, 147, 148  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 2. Apr 2021, 20:03:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Dumm nur, dass ich gleichzeitig Angst habe, wegen der Enge und dem Gedränge mit öffentlichen VErkehrsmittel zu fahren. Denn nur so komme ich zur Teststation. Ich hoffe daher, bei unserem Hausarzt geht es.
Wenn nicht dann am Dienstag, denn ich werde am Mittwoch geimpft und da habe ich natürlich "negativ" zu sein.

Doch wie sieht es im Moment aus? Die Inzidenz steigt immer weiter. Sie liegt bereits bei 144,8. Es sind 124 Menschen verstorben und 4.760 Menschen sind infiziert. In Schwäbisch-Hall ist sie zum Glück auf 364,9 gesunken.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 2. Apr 2021, 20:03:17 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2021, 18:51:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das Gedränge ist nur insoweit ein Problem, als man dann nicht den nötigen Abstand halten kann.

Weltweit werden insgesamt 130.341.697 Fälle und 2.839.884 Tote gemeldet. In den UsA sind es 30.826.381 Fälle und 559.516 Tote. In Deutschland sind es 2.873.190 Fälle und 76.895 Tote. Mein Landkreis hat 12.579 Fälle (+52) und 275 Tote (keine neuen) bei einer 87-Tages-Inzidenz von 93,87. München-Stadt hat 59.728 Fälle (+218) und 1.119 Tote (+1) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 98,77. Am hächsten in Bayern ist jetzt wieder Hof-Stadt bei 410,26. Am höchsten in D ist Greiz mit 537,0. Die 7-Tages-Inzidenz in D it bei 131,4.

Und die "Querdenker", die man besser "Nichtdenker" nennen sollte, demonstrieren heute mal in Stuttgart, natürlich wieder ohne Masken und Abstand. Und die Polizei geht mal wieder nur gegen die Gegendemonstranten vor.

https://www.spiegel.de/panorama/gesells ... 8b4fd5815b

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2021, 19:57:12 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Ja, ich bin froh, wenn die "Querkopf-Bewegung" endlich als "verfassungsfeindlich" eingestuft wird. Und es sieht so aus, als ob es zum "Einheitslockdown" kommen könnte, glaubt man einigen Nachrichtenagenturen.

Doch wie sieht es bei uns aus? Bei uns sind bisher 4.787 Infektionen gemeldet worden, 124 Menschen sind bisher an Covid-19 gestorben und die Inzidenz scheint wieder auf 123,9 herunter korrigiert worden zu sein.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 18:02:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Welt meldet und 130.643.579 Fälle und 2.844.897 Tote. In den USA sind 30.884.407 Fälle und 560.220 Tote gemeldet. Deutschland hat 2.886.029 Fälle und 77.592 Tote gemeldet. Hier in meinem Landkreis sind es 12.626 Fälle ( +47) und 275 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 93,87, München-Stadt hat 49.845 Fälle (+177) und 1.119 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 94,46. Am höchsten in D ist Hof-Stadt mit 471,36. Am höchsten in D ist Greiz mit 481,5. Deutschland hat eine leicht rückläufige 7-Tages-Inzidenz von 127,0.

Derweil musste sogar der Papst mit Einschränkungen vorlieb nehmen, und das schon das zweite Ostern in Folge. Der war bei der Messe fast alleine, weil man ja nicht viele Leute zulassen konnte. Gestern musste die Messe schon früher stattfinden wegen der Sperrstunde. Aber zum Glück gibt es ja TV und elektronische Medien, über die er sich mitteilen kann.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 19:30:05 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Das stimmt. Aber er weiß auch, dass immer mehr Menschen, gerade Frauen und Homosexuelle der katholischen Kirche wegen ihrer doch teils "mittelalterlichen" Ansichten zum Thema Frauen und "gleichgeschlechtliche Liebe", ihr den Rücken kehren.

Wie sieht es bei uns im Kreis aus? Wir haben jetzt 4.802 gemeldete Fälle mit und ohne Mutanten, 124 Tote und eine Inzidenz die bei 115,6 liegt. Am höchsten ist sie nach wie vor in Schwäbisch-Hall mit 278. Zum Glück ist sie jetzt unter 300. Die Gesamtinzidenz des Bundeslandes Baden-Württemberg liegt bei 116,8. 14 neue Tote gibt es. (Stand: Ostermontag 2021)


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Apr 2021, 18:40:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Welt meldet 131.593.180 Fälle und 2.856.632 Tote. In den USA sind es 30.925.256 Fälle und 560.601 Tote. Deutschland hat 2.886.029 Fälle und 77.502 Tote zu beklagen. Mein Landkreis hat 12.687 Fälle (+25) und 279 Tote (+4) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 88,45. München-Stadt meldet 60.071 Fälle (+89) und 1.119 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 91,23. Am höchsten in Bayern und Deutschland ist Hof-Stadt mit 486,63. Die 7-Tages-Inzidenz für Deutschland liegt bei 123,0.

Derweil gibt es immer noch Verwirrung um die Impfstoffe – soll nun der von Astra Zeneca verimpft werden oder nicht? Es gibt Ärzte, die den verweigern.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Apr 2021, 19:52:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Ja, aber heute soll das los gehen. Und ich hoffe, ich habe keinen Fehler gemacht, indem ich Vogelkot mit meinem Ärmel weg gewischt und den Ärmel danach an der Stelle desinfiziert habe. Immerhin hoffe ich weiter auf ein negatives Antigen-Ergebnis. Schließlich gehe ich kaum unter Leute. Ich hätte schon gerne die Impfung mit Biontech.

Und wie sieht es bei uns aus? Also wir haben im Moment eine Wocheninzidenz von 88,4. Das wundert mich auch. Es gab aber zum Glück keine weiteren Toten, so dass diese Anzahl weiter bei 124 bleibt. Und im Augenblick sind 4.807 Infektionen gemeldet worden. In Schwäbisch-Hall liegt die Inzidenz bei 248,5. Und in Baden-Württemberg bei 100,7 bei insgesamt 8.795 Toten.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Apr 2021, 18:31:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Mit Vogelkot kannst du dich nicht mit Covid infizieren. Ich würde aber trotzdem nicht den Ärmel benutzen, weil sonst ja die Kleidung dreckig ist, sondern lieber ein Papiertaschentuch.

Und ja, ich hätte auch am liebsten Biontech. Mal sehen, wie das dann wird.

Die Welt ist bei 132.456.676 gemeldeten Fällen und 2.873.821 Toten angelangt. Die USA haben 31.056.277 Fälle und 561.775 Tote. In Deutschland sind es 2.910.445 Fälle (über 24.000 mehr als gestern) und 77.401 Tote. Mein Landkreis meldet 12.712 Fälle (+25) und 279 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 81,60. München-Stadt hat 60.235 Fälle (+164) und 1.126 Tote (+7) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 82,74. Am höchsten insgesamt ist Hof-Stadt bei 456,08. Die deutsche 7-Tages-Inzidenz ist bei 110,1.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Apr 2021, 19:47:38 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Ja, das hätte ich tun sollen. Im Moment habe ich nicht daran gedacht. Und nun muss ich in sechs Wochen erneut zum Spritzen. Leider mitten im Pfingst-Himmelfahrtsurlaub. Mal sehen, wie es dann ist, wenn ich den Urlaub für einen halben Tag unterbreche. Ich hoffe nur, ich habe keine Allergie, wie zum Beispiel gegen die von Wespengift unterschlagen. Das hätte ja auch im Biontech-Impfstoff drin sein können. Denn ich wurde seit gut 25 Jahren nicht mehr von einer Wespe gestochen, weil ich es um jeden Preis vermieden habe, dass eine Wespe auch nur in meine Nähe kommt.

Und wie sieht es bei uns aus? Also wir haben bis jetzt, samt Mutanten, 4.834 Infektionen, 124 Tote und dennoch sinkt die Inzidenz weiter auf 80,8. In ganz Baden-Württemberg sind bisher 377.111 Fälle gemeldet worden, 8.831 sind durch das SARS-Covid-2-Virus gestorben und die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 101,1.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 18:33:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Ich denke nicht, dass die in dem Impfstoff Wespengift verwenden. Da seh ich kein Problem.

Die Welt meldet 132.929.832 Fälle und 2.885.401 Tote. In den USA sind es 31.124.092 Fälle und 564.447 Tote. Deutschland ist bei 2.886.029 Fällen und 77.502 Toten. Mein Landkreis meldet 12.771 Fälle (+51) und 279 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 79,61. München-Stadt meldet 60.615 Fälle (+380) und 1.128 Tote (+2) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 87,90. Am höchsten ist immer noch Hof-Stadt mit 434,26. Die 7-Tages-Inzidenz in Deutschland liegt bei 105,7, ist also etwas zurück gegangen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 20:24:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Aber in dem Impfstoff sollen andere, starke Allergene drin sein, weswegen es Pflicht ist, dass vor ihnen gewarnt wird. Sprich, sie dienen nicht gerade der Virusabwehr, sondern sind vor allem in dem Vakzin drin. Keine Ahnung warum. Man spricht hier von Polyethylenglykol. Aber ich denke mal, das hilft vielleicht die Virus-RNA besser bzw. gezielter in den Körper zu bringen.

Doch wie sieht es bei uns aus? Also weil mir mit heute 52 gemeldeten Infektionen mit einer der höchsten Infektionszahlen pro Tag überhaupt haben, ist die Inzidenz auf knapp 100, genauer gesagt 99,6 gestiegen. Die Anzahl der Tote ist mit 124 zum Glück weiterhin stabil Der Kreis Schwäbisch-Hall, der die höchste Inzidenz hat, hat ebenfalls eine deutlich höhere Inzidenz als gestern. Sie liegt inzwischen bei 236,8. Aber das liegt auch daran, dass der "Testalltag" so gut wie zurück gekehrt ist.
Und ja, am Ende ist die Inzidenz im "Ländle" auch von 101,1 auf 109,3 gestiegen.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Apr 2021, 19:04:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Über die einzelnen Substanzen im Impfstoff weiß ich leider nichts, ich bin ja auch kein Mediziner. Trotzdem warte ich drauf, dass ich a uch mal dran komme mit Impfen.

Die Welt meldet 134.038.180 Fälle und 2.904.554 Tote. In den USA sind es 31.207.770 Fälle und 565.507 Tote. Deutschland liegt bei 2.956.316 Fälle und 78.003 Tote. Mein Landkreis meldet 12.832 Fälle (+61) und 279 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 83,03, während München-Stadt 60.991 Fälle (+376) und 1.129 Tote (+1) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 95,54 meldet. Am höchsten in Bayern ist Hof-Stadt, das jetzt bei 571,74 liegt. Die 7-Tages-Inzidenz für Deutschland wird mit 110,4 angegeben.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Apr 2021, 19:40:32 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Und meine Mutter auch. Mein Vater hat die zweite Dosis doch nicht so gut ertragen. Er hat daher starke Migräne bekommen. Aber nach ein paar Tagen geht das vorbei.

Und bei uns sieht das so im Kreis aus. Wir haben eine Inzidenz 101,6. Und wir haben bereits 125 Tote. Also es hat sehr lange gedauert, bis der nächste Mensch durch das SARS-Covid-2-Virus und den vom ihm ausgelösten "Corona-Syndrom" verstorben ist. Insgesamt sind bisher 4.934 gemeldete Infektionen eingegangen.
In Schwäbisch-Hall liegt die Inzidenz bei 271,9. Also wieder knapp unter 300. Die Gesamtinzidenz in Baden-Württemberg beträgt aktuell 120,2 bei insgesamt 384.046 gemeldeten Fällen und 8.900 Toten.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2021, 18:17:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Meine Mutter hatte keine Nebenwirkungen von der Impfung, die hat sie gut vertragen. Passt alles.

Die Welt meldet 134.519.292 Fälle und 2.914.285 Tote. In den USA sind es 31.207.770 Fälle und 565.507 Tote. Deutschland hat 2.980.413 Fälle und 78.249 Tote gemeldet. Mein Landkreis ist bei 12.897 Fällen (+65) und 279 Toten (keine neuen) und einer 7-Tages-Inzidenz von 89,02. München-Stadt ist bei 61.274 Fällen (+283) und 1.130 Toten (+1) und einer 7-Tages-Inzidenz von 102,48. Am höchsten in Bayern und D ist Hof-Stadt mit 580,47. Deutschland hat eine 7-Tages-Inzidenz von 120,6.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2021, 20:09:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Mein Vater kämpft heute immer noch mit den Folgen der Impfung. Ich hoffe, er kommt gut durch. Aber ich denke, es liegt auch daran, dass ihm der Stress im Geschäft und die Angst vor einer durchaus geringen Rente sein Immunsystem so in "Angriffskrieg" gegen das "verdünnte" Virus gebracht hat. Inzwischen geht es ihm wieder besser. Er hat allerdings durch das viele Liegen Kreuzschmerzen bekommen.

Wir selbst haben 5004 bestätigte Infektionen, 125 Tote und eine Inzidenz von 142,7. In Schwäbisch-Hall liegt die Inzidenz aktuell bei wieder leicht " schlechteren" 271,8 und auch im Stadtkreis Heilbronn liegt die Inzidenz bei leider sehr schlechten 286,7. Und damit in unserem Bundesland der schlechteste Wert.
Die Inzidenz in Baden-Württemberg ist auf 143,7 hoch geschnellt. Ja, es wird auch mehr getestet. Und das ist keine Verschwörungstheorie. Es hat bisher 389.433 gemeldete Infektionen und 8.946 Tote gegeben.

Und weil in Deutschland die Inzidenz auch hoch rauscht, hat unsere Bundeskanzlerin dem Bundestag gesagt, er solle wieder verstärkt reagieren und das Infektionsschutzgesetz noch einmal überabeiten und unter anderem nur die Geschäfte offen lassen, die schon im März und April 2020, sowie im Dezember 2020 offen bleiben dürfen. Und auch die Kontaktbeschränkung bei den Orten mit einer Inzidenz über 100, die auf die meisten Landkreise zutrifft, ist die, die es schon im Dezember, also ein Haushalt und eine weitere Person, gab.
Aber es gibt noch einige Feinheiten zu bereden, da natürlich zum Beispiel die FDP eine "Notbremse unter Bedingungen" haben möchte, also sie hätte am liebsten noch die Gärtnereien und Blumenläden offen gehabt.
Und auch die Ausgangssperre wird noch diskutiert, ob sie denn was bringt, denn nur jede 1.000 Infektionen soll ja durch "Gruppestehen", teils mit und teils ohne Mund-Nasen-Schutz irgendwo in "freier Wildbahn" lt. Infektionsstatistik entstanden sein. Und es ist geplant, dass wer 14 Tage lang nach der zweiten Impfdosis sich praktisch wie ein "Emerit" verhalten hat, dass für ihn oder sie dann die "Clusterquarantäne" verkürzt wird. Es sei denn, eine Virusmutation hat sich bei ihm oder ihr trotz Impfung "rein geschmuggelt".


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Apr 2021, 18:28:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Welchen Impfstoff hat dein Vater denn bekommen? Wie gesagt, meine Mutter hat keine Probleme. Wir sind alle sehr froh, dass sie geimpft ist. Eine Covid-Erkrankung ist ja kein Spaß, und schon gar nicht mit 87 Jahren.

Und richtig, es wird wieder strengere Maßnahmen geben, wegen der stark steigenden Infektionszahlen. Das ist auch ganz richtig so, auch wenn die Widdis unter uns das nicht begreifen wollen. Ach ja, und ich vermute, du meinst Eremit! :D Ja, manchmal kommt man sisch schon fast so vor.

Die Welt meldet 136.663.803 Fälle und 2.945.664 Tote. In den USA sind es 31.442.604 Fälle und 567.894 Tote. Deutschland hat 3.021.064 Fälle und 79.110 Tote gemeldet. Aus München-Land werden 13.082 Fälle (55 neue) und 280 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 111,56 gemeldet. München-Stadt meldet gesamt 62.074 Fälle (204 neue) und 1.134 Tote (+2) gemeldet bei einer 7-Tages-Inzidenz von 134,65. Hof-Stadt ist immer noch am höchsten in D mit 560,83. Die 7-Tages-Inzidenz in Deutschland ist auf 140,9 gestiegen.

Derweil werden hier die Maßnahmen wieder mal verschärft, was auch notwendig ist. In Bayern bleibt es bis Mitte Mai beim Lockdown. Die hohen Zahlen rechtfertigen das auch.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Apr 2021, 19:50:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Mein Vater hat den von Biontech bekommen. Aber wie gesagt, es sind so einige Faktoren dazu gekommen, weswegen er so heftig darauf reagiert hat. Ja, genau, "Eremit" habe ich gemeint. Ich habe da nur nicht mehr gewusst, wie man das schreibt.
Und wie gesagt. Frau Merkel und Co. sind Teile der Gesetzgebung und nicht die Gesetzgebung selbst, wie so mancher "Widdi" meint. Denn das neue Infektionsschutzgesetz muss ja erst noch debattiert werden. Erst dann tritt es in Kraft. Und ich bin mir sicher, so einige Eckpunkte wird man da schon noch verbessern. Zum Beispiel die Ausgangssperre um 21:00 Uhr in Kreisen mit mehr als dreistelligen Inzidenzen. Sprich, man wird noch weitere Ausnahmen wie "alleiniges, nächtliches Joggen" überlegen. Aber ob das so kommt, das ist fraglich.
Und wie gesagt, ich bin übervorsichtig. Dennoch glaube ich nicht, dass die Infektionszahlen hoch schnellen, wenn nachts einzelne Personen unterwegs sind. Aber es gibt halt die Social Communities und da werden aus einzelnen Menschen gleich ganze Gruppen.

Und wie sieht es bei uns aus? Wir haben aktuell 5.055 Infektionen, 125 Tote und eine Inzidenz von bereits 167,1. In Baden-Württemberg liegt sie bei 160,9. "Spitzenreiter" ist der Landkreis Heilbronn, der mit 304,9 bereits die Marke von 300 überschritten hat.
Insgesamt sind in Ba-Wü 392.677 Menschen mit dem SARS-Covid-2-Virus infiziert (gewesen) und 8.981 an den Folgen gestorben.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 18:33:33 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Da wir derzeit auch wieder deutlich über 100 sind, gilt das mit der nächstlichen Ausgangssperre (allerdings ab 22 Uhr) auch bei uns wieder. Und ja, besser zu vorsichtig als sich damit anstecken. Corona ist eben KEINE Grippe!

Die Welt meldet und 137.209.066 Fälle und 2.956.537 Tote. In den USA sind es 31.538.511 Fälle und 568.786 Tote. Duetschland meldet 3.044.064 Fälle und 79.110 Tote. München-Land hat 13.164 Fälle (+82) gemeldet bei 280 Toten (keine neuen) und einer 78-Tages-Inzidenz von 126,69. München-Stadt meldet 62.526 Fällle (492 neue) und 1.137 Tote (3 neue) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 147,15. Am höchsten ist auch heute Hof-Stadt mit 573,92. In Bayern gibt es keinen Landkreis mehr mit unter 50. Die 7-Tages-Inzidenz in D ist auf 153,2 hoch geschnellt.

Es ist also schon wieder einiges los. Da wird’s immer enger. In München gibt’s ab heute die Notbremse mit eingeschränkten Kontakten und so weiter. Museen und Zoos werden wieder geschlossen, nur Geschäfte für den täglichen Bedarf sind noch offen. Es ist offensichtlich notwendig.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Apr 2021, 19:47:44 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14446
Und bei uns gilt das in der Nacht auf Morgen, dass ab 21:00 Uhr, außer es sind wirklich wichtige Gründe "Schicht im Schacht" ist. Und zwar so lange, bis trotz Mutationen die Inzidenz gute drei Tage unter einem dreistelligen Wert ist.
Klar ärgert es gerade die, die alleine joggen oder mit ihrem besten Freund. Sie hätten Platz. Aber gebe es die ganzen Communities wie Facebook, Twitter oder Whatsapp nicht, dann wären ab 21:00 Uhr in ganz Deutschland oder zumindest in "meinem" Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis) nur sehr wenige Menschen des Nachts unterwegs und blieben weitestgehend unter sich, so dass es eben kaum Auswirkungen hat, wenn man nachts "frische Luft schnappt".
Klar gibt es auch Aerosolforscher, die sagen, es sei besser abends "draußen" als "drinnen" zu sein. Aber wissen die auch, wie sich zum Beispiel die südafrikanische B-1.351-Mutante an der frischen Luft innerhalb einer kleinen Gruppe von vier bis fünf Menschen verhält? Genau das ist das Problem. Solange auch das Verhalten der ganzen Mutanten in freier Umwelt nicht erforscht ist, so lange muss es eben dieses "nächtliche Gefängnis" geben. Da gibt es nur die Alternative sich in die dicke Decke mummeln und das Fenster des Schlafzimmers offen lassen, damit die Gefahr einer Infektion so gering wie möglich ist.

Denn nun gut, wir erreichen so langsam die 200-er-Marke. Denn wir haben aktuell 62 Neuinfektionen, weswegen die Gesamtzahl der Infizierten auf 5.116 und die wöchentliche Inzidenz auf 190,1 gestiegen ist. Es gibt weiterhin 125 Tote.
Richtig übel ist es im Kreis Schwäbisch Hall (307) und in der Stadt Heilbronn (329,3). Heidelberg als Stadt kommt mit einer Inzidenz von 67,5 noch am besten weg. Die Inzidenz in Baden-Württemberg an sich ist weiter auf 165,3 gestiegen.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Apr 2021, 18:16:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 44932
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Wie sich der Virus innerhalb einer Gruppe verhält, da kommt's auch drauf an, wie nah die beisammen stehen. Wenn man die vielen Leute sieht bei den Querkopfdemonstrationen, dann ist wirklich davon auszugehen, dass das Virus kräftig weiter gegeben wird. Wenn 5 Leute zusammen sind, aber entsprechenden Abstand halten, dann sehe ich da im Freien eigentlich kein Problem.

In München gilt übrigens in der Fußgängerzone auch weiterhin die Maskenpflicht. Museen und der Tierpark sind dicht, auch sonst ist vieles derzeit wieder nicht möglich.

Die weltweit gemeldete Zahl von Erkrankungen ist auf 138.340.920 gestiegen, die der Todesopfer auf 2.974.830. In den USA sind es 31.608.403 Fälle und 569.556 Tote. In Duetschland sind es laut RKI jetzt 3.073.442 Fälle (fast 30.000 mehr als gestern) und 79.381 Tote. In meinem Landkreis sind es 13.280 Fälle (+116) und 280 Tote (keine neuen) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 140,38. München-Stadt hat 63.055 Fälle gemeldet (+529) und 1.144 Tote (+7) bei einer 7-Tages-Inzidenz von 154,29. Am höchsten in Bayern und Deutschland ist immer noch Hof-Stadt mit 571,74. Die 7-Tages-Inzidenz in D ist auf 160,1 gestiegen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 144, 145, 146, 147, 148  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Astronomie aktuell - Astronomy News
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Wolf
Antworten: 4
Computer-News
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 73
Sport-News - alles außer Fußball
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 1
Thorhammers News
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Thorhammer
Antworten: 15

Tags

Auto, Filme, Freizeit, Geld, Internet, NES, Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz