Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 20:44:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2484 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 125  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 19:41:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Jetzt muss man abwarten, wie die Zeit nach Andrea Nahles, gerade in der SPD sein wird. Ich meine die Frau ist prophylaktisch zurück getreten, bevor es zu den vorgezogenen Neuwahlen der SPD-Spitze gekommen ist. Vielleicht auch, weil ihre Chancen auf eine Wiederwahl sehr schlecht sind bzw. diese als sehr schlecht eingeschätzt hat.
Aber bisher gibt es von ihren Stellvertreter und Stellvertrerinnen noch keinen "kommissarischen Vorsitzenden" oder übernimmt diese Aufgabe wieder Olaf Scholz?


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 2. Jun 2019, 19:41:11 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 17:39:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Als kommissarische Vorsitzende gibts jetzt sogar ein Trio, nämlich Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel. Wobei keiner von denen am Ende vorhat (bisher jedenfalls), für den SPD-Vorsitz zu kandidieren.

Das andere ist, dass sich heute Jugendliche im Bundestag auf den Boden gelegt haben, um gegen die nicht stattfindende Klimapolitik der Bundesregierung zu protestieren.

https://www.merkur.de/politik/eklat-im- ... 47684.html

Das war allerdings keine reguläre Sitzung, sondern eine Art Planspiel, bei dem Jugendliche im Parlament auf den Sitzen saßen.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 19:57:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Ja und ausgerechnet Kevin Kühnert soll daraus profitieren. Also ehrlich gesagt, ist mir eine von Malu Dreyer geführte SPD noch immer das Beste. Denn ich sehe Frau Dreyer als eine sehr gute Politikerin, trotz ihrer Krankheit.
Und ja, man kann über diese Aktion, die im Rahmen von "Friday for Future" statt fand, schon über ihren Sinn fragen. Immerhin wurde ein regulärer Betrieb im Bundestag gestört.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 22:22:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Mit Kevin Kühnert hat das eigentlich nicht so viel zu tun. Und Malu Dreyer hat schon gesagt, dass sie nicht kandidieren will.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 19:41:08 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Dann, wenn es eine Doppelspitze geben soll, am ehesten noch unter der Führung von Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel. Richtig?


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 16:52:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das muss man einfach abwarten, wer es wird. Sogar der Alt-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel sagte, dass sich diesbezüglich die SPD ein bisschen was von den Grünen abschauen könnte.

Heute gab's auch mal wieder eine Bundestagsdebatte, und da kann ich gut anschließen.

Es ging heute morgen um die Beratung eines Gesetzes, das es der Bundesregierung leichter machen soll, vermeintlich ausreisepflichtige Flüchtlinge abzuschieben. Es waren dort offenbar nach der Sitzung des Innenausschusses am Montag, in der dieses Gesetz beraten wurde, noch einmal zahlreiche Änderungen aus dem Innenministerium und wo auch sonst immer her eingebracht worden, die gar nicht im Ausschuss beraten waren. So stellten Linke und Grüne den Antrag, den Punkt abzusetzen, damit die Angelegenheiten im Innenausschuss noch ausführlich durchgesprochen werden können. Das war aber seitens der Regierungsfraktionen so überhaupt nicht erwünscht, denn die wetterten in der Geschäftsordnungsdebatte gegen den Absetzungsantrag, und das mit teils schwachsinnigen Argumenten. Es zeigte sich, dass sie gar nicht WOLLEN, dass die nachgeschobenen Änderungen ausführlich diskutiert werden.

So kam es dann doch zur Debatte zu dem Gesetz und die Groko-Parteien brachten wieder mal nur Argumente vor, dass man die Flüchtlinge rauswerfen müsste und redeten nicht im mindesten von Integration. Komischerweise hielt die AfD sich weitgehend raus.

Gerade die SPD hätte hier die Gelegenheit gehabt, sich gegenüber der CDU/CSU zu profilieren, hat das aber heute einmal mehr gründlich versäumt. Wenn sie sich so verhalten wie heute, muss man sich absolut nicht wundern, wenn man sie nur noch als Anhängsel der CSU/CSU wahrnimmt und wenn sie in der Wählergunst immer weiter abrutschen. Die SPD ist keine klassische Arbeiterpartei mehr, ist eigentlich nicht mehr die Partei der kleinen Leute, sondern ist eben nur noch ein Anhängsel der Union.

In den Städten kommt noch dazu, dass die kleinen Leute, die früher Wähler der SPD waren, wegen der Gentrifizierung immer mehr weg fallen. Drum hatte sie bei der Europawahl in München nur noch um die 11 %. Dabei erreichten sie früher mitunter die absolute Mehrheit der Stimmen in München! Und warum? Einerseits weil durch die Gentrifizierung die kleinen Leute in München immer weniger werden, und andererseits, weil sie immer weniger Profil zeigen. So geht die SPD kaputt!

Zwischendurch erteilte noch der Bundestagspräsident Schäuble einen Ordnungsruf. Ein Abgeordneter hatte gerufen »Nazis aus dem Bundestag!«, auf AfDler gemünzt. Nun weiß eigentlich jeder, dass in der Fraktion der AfD auch richtige Nazis sitzen. Von daher war erstens der Zwischenruf gerechtfertigt und zweitens der Ordnungsruf absoluter Schwachsinn. Da hat sich der Bundestagspräsident Schäuble keinen Gefallen getan, auch wenn er meint, damit der Geschäftsordnung des Bundestags Genüge geleistet zu haben. Damit zeigte er, dass er auf dem rechten Auge wohl doch etwas blind ist.

Die Debatte war jedenfalls ziemlich emotional und heftig, man merkt doch schon die Torschlusspanik der Großen Koalition. Wer weiß, wie lang die noch hält. Und gerade die SPD hält besonders daran fest, man merkt es, weil sie sich überhaupt nicht traut, sich von der CDU/CSU abzusetzen, denn sie muss wohl damit rechnen, im Falle einer vorzeitigen Neuwahl ziemlich abzustürzen, mindestens in den Bereich, in den sie bei der Europawahl schon abstürzte. Lieber bleibt sie weiter Anhängsel der Unionsparteien. Da geht's um den Machterhalt!

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 20:02:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Eine sehr gute und kritische Aufarbeitung der SPD. Auch ich sehe sie langsam als "arbeiterfeindlich". Aber auch die Grünen sollten langsam ihr Image als "Vorschreibe-Partei" ablegen und dafür sorgen, dass ein "ökologisch-alternatives" Leben für jeden bezahlbar ist. Dann könnten sie 2021 die Regierung stellen. Ansonsten kann es passieren, dass auch durch die Einführung der CO2-Steuer, die auf jeden Autofahrer zukommt, die Wähler von den Grünen wieder zur CDU/CSU abwandern, die diese Steuer (erst einmal) ablehnt.
Und nun ja, ich kann dich schon verstehen, dass du ein wenig sauer auf den amtierenden Bundestagspräsidenten bist, aber man muss auch verstehen, dass es schon einen gewissen Grad an Benimm im Bundestag geben soll. Schließlich vertritt der ja ganz Deutschland.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 19:00:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

zunächst einmal sehe ich die Grünen nicht als "Vorschreibe"-Partei. Das ist ein Image, das ihnen von anderern, z. B. CDU/CSU aufgedrückt wird. Zu beachten ist übrigens, dass die Grünen nicht auftrumpften nach dem Erfolg in der Europawahl. Genau so ist es auch richtig, und so geht's weiter bergauf. Die CDU/CSU ist es auch, die negativ über die CO2-Steuer redet, denn das wird denen von der Autoindustrie so eingegeben. Die will noch nicht so recht mit den Elektroautos, das sind für die noch mehr oder weniger Feigenblätter, damit sie nicht ganz nackt da stehen, aber ernsthaft betreiben sie das noch nicht. Gerade von daher ist die CO2-Steuer sogar sehr wichtig.

Nach dem aktuellen ZDF-Politbarometer sind sie jetzt ganz nah an der CDU/CSU dran. Und diese Umfrageergebnisse zeigen auch noch mal, warum die Union und die SPD gar nicht Neuwahlen haben wollen können - da ginge es für sie ins Tal der Tränen!

https://www.zdf.de/politik/politbaromet ... n-100.html

Und nein, ich bin nicht über Schäuble verärgert, ich denke nur, dass er da nicht nachgedacht hat, bevor er diesen Ordnungsruf erteilte.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 19:45:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Na ja, das sind noch die harmlosesten Unterstellungen. Rechtsextremisten werfen den Grünen sogar die Unterstützung von Pädophilie und die Legalisierung von Drogen vor. Immerhin soll es ja die Partei gewesen sein, die interveniert haben soll, dass Hanf zur Schmerztherapie frei gegeben werden soll. Ja, seit wenigen Jahren ist das bei uns erlaubt.
Das Problem ist der CO-2-Steuer ist halt, dass Leute wie du, die ggf. gut verdienen und sich daher ein modernes, umweltfreundliches Auto leisten können, weniger diese "Steuer auf die Steuer" zahlen müssen als jemand, der wegen stets "knapper Kasse" eine "qualmende Klapperkiste" fahren muss. Ergo haben sich schon immer wenig "Schlechtverdiener" unter den Grünen-Wählern befunden. Und das nicht erst seit der Einführung der "Agenda 2010".
Mit einem muss ich dir aber recht geben. Bei der großen Koalition weiß ich auch nicht mehr, ob nun die SPD oder die "Union" das sagen hat.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2019, 21:25:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

ganz klar hat die Union das Sagen in der GroKo, und die SPD ist das Anhängsel. Das ist ja der Grund dafür, warum die SPD so abgestürzt ist, wie ich schon geschildert hatte. Die SPD traut sich nicht aufzumucken, denn wenn jetzt die GroKo platzen würde, dann würden sie mit 11 oder 12 % aus der Neuwahl hervorgehen und das wäre dann die totale Katastrophe für die Partei. Und der Machterhalt zählt auch, wie ich schon sagte.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 20:10:41 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Das sehe ich auch so. Daher sehe ich die SPD so, dass sie gerne den "Dirigenten im GroKo-Orchester" spielen will, damit es möglichst keine Neuwahlen gibt, sondern diese noch bis 2021 hält ggf. auch darüber hinaus.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 14:06:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

was haltet ihr vom Küken schreddern? Da geht es darum, dass bei Legehennenrassen die männlichen Küken gleich geschreddert werden, weil sie angeblich nicht gebraucht werden. Dagegen war ein Prozess beim Bundesverwaltungsgericht am Laufen, denn das Land NRW hatte per Erlass die Kükentötung stoppen wollen. Dagegen hatten, wen wunderts, uneinsichtige Kükenbrüter geklagt. Jetzt urteilte das Bundesverwaltungsgericht zwar einerseits, dass die Belange des Tierschutzes schwerer wiegen als die der Brütereien. Aber das scheint nur ein Lippenbekenntnis des Gerichts gewesen, da es "vorerst" die Tötung der Küken weiter erlaubt hat.

https://www.n-tv.de/politik/Kuekenschre ... 83107.html

https://www.merkur.de/politik/kueken-to ... 13756.html


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 19:57:03 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Ja, das ist eine Enttäuschung für den Tierschutz. Denn erst im nächsten Jahr soll es verboten sein, Küken zu shreddern bzw. nur unter ganz strengen Auflagen. Ist es so, Max?


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 21:29:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

nein, so ist es leider nicht, eine feste Frist wurde nicht gesetzt, bis zu der die Kükenbrüter umstellen müssen. So können sie es rauszögern, so lange sie wollen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2019, 20:04:30 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Das scheint wohl so zu sein. Aber verzichten sie darauf, können sie sich nicht mehr zurück entscheiden, soviel steht fest.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Jun 2019, 19:07:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Naja, vor allem hat das Gericht da eigentlich keine Entscheidung getroffen. Sie sagen, Küken schreddern ist schlecht, aber verbieten tun sie's trotzdem nicht. Überzeugend ist die Arbeit des Bundesverwaltungsgerichts in dem Falle nicht.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Jun 2019, 19:36:00 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Nein, die Arbeit ist nicht überzeugend. Dabei gilt dieses Gericht als eines der wichtigsten in Deutschland.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2019, 19:24:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wie steht ihr denn zu Kryptowährungen? Jedenfalls schaut es danach aus, dass Facebook eine eigene Kryptowährung einführen will, sie meinen sogar, das könnte die neue Weltwährung werden. Dabei hat man auch schon gemeint, dass Bitcoin die neue große Währung wird, aber jetzt scheint das Gebäude dabei langsam einzustürzen. Für mich ist das so wenig substantiell wie die Börse, die für mich die größte Spielbank der Welt ist.

Aber jetzt will Facebook es offenbart wissen - sie haben sogar schon einen Namen dafür, nämlich "Libra".

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 49955.html

Alles Gute

;ax

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2019, 19:52:32 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12779
Ich bin gespannt, ob diese Währung mehr "Erfolg" haben wir als der "Platzhirsch" "Bitcoin". Also ich habe da keine große Hoffnung auf "Libra". Höchstens mal über kurze bis mittlere Zeit.

Denn auch der Versuch von Google eine Community, ähnlich wie Facebook namens "Google+" zu schaffen, ist zumindest in Europa kläglich gescheitert.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 19:14:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42657
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

ich glaub fast nicht, dass sie viel Erfolg haben wird. Und die Warner melden sich auch schon zu Wort:

https://t3n.de/news/libra-ist-keine-kry ... n-1172551/

So heißt es unter anderem, dass diese Währung nicht dezentral ist wie z. B. Bitcoin, sondern es läuft ja alles bei Facebook zusammen. Und Facebook hatte sich beim Datenschutz ja schon die eine oder andere Blöße gegeben. Von daher ist es besser, wenn man denen nicht sein Geld anvertraut.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2484 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 125  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Astronomie aktuell - Astronomy News
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Wolf
Antworten: 4
Thorhammers News
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Thorhammer
Antworten: 15
Computer-News
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 73
Sport-News - alles außer Fußball
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 1

Tags

Auto, Filme, Freizeit, Geld, Internet, NES, Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz