Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 11:56:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 94  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 20:38:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Das sehe ich auch so. Nur allzu viele sind von dem Gedanken der Rache besessen und wollen am liebsten ein möglichst schnelles und drakonisches, also hartes Urteil. Und da kommen "reißerische" Schlagzeilen gerade recht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 20:38:01 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 23:08:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

da bin ich mal wieder auf etwas gestoßen, wo Polizisten im falschen Zusammenhang zusammenhalten. In Berlin wurde eine Frau bei einem Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen in ihrem Kleinwagen so verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der Polizist wurde im Krankenhaus behandlet, aber es hat über ein Jahr gedauert, bis es raus kam, dass er wohl alkoholisiert war zu dem Zeitpunkt. Je nach Quelle hatte er 1,0 bis 1,1 Promille im Blut. Die Krankenakte des Polizisten wurde über ein Jahr nicht angefordert, ernsthafte Ermittlungen gegen den Beamten scheint es in dem Zeitraum kaum gegeben zu haben. Aber jetzt wird's zum Glück wieder aufgerollt. Und es stellt sich auch raus, dass dieser Polizist ziemlich rechte Ansichten zu vertreten zu scheint, jedenfalls hat er solche auf sozialen Medien verbreitet.

http://www.taz.de/!5568996/

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/b ... 52481.html

https://www.tagesspiegel.de/berlin/betr ... 57654.html

https://www.tagesspiegel.de/berlin/toed ... 54070.html

https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach ... 11730.html

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 20:39:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Unglaublich, einfach nur unglaublich. Da möchte man das Vertrauen in die Polizei haben und dann so etwas. Zu recht wird er vom Dienst suspendiert, ja vielleicht sogar gekündigt.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:27:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

na das weiß man noch nicht. Er hat ja offenbar genügend Unterstützer hinter sich... er müsste schon verurteilt werden, dass er seinen Beamtenstatus verlieren würde.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 20:33:16 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ja und ein Urteil gegen Polizisten in einem Strafprozess, das gab es nur sehr selten.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 21:32:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

das ist allerdings richtig, denn meistens wird gegen Beamte gar nicht erst richtig ermittelt. Es war ja auch da so, dass das auf die Verstorbene geschoben werden sollte. Es wurde verbreitet, dass sie womöglich am Handy telefoniert hatte, als der Unfall geschah, und das ohne Freisprecheinrichtung.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 21:01:28 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Hauptsache die Polizisten sind wieder schön raus. Dabei ist ja nicht jeder Polizist "ehrlich" und das nur, weil man Polizist ist.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 18:44:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

nein, leider nicht... nicht mal früher, man denke an den, der Benno Ohnesorg 1968 bei den damaligen Demonstratioinen abgeknallt hat und der dafür nie zur Rechenschaft gezogen wurde...

Aber jetzt mal was ganz anderes, diesmal aus meiner eigenen Gemeinde:

https://www.merkur.de/lokales/muenchen- ... chComments

Also, das Wäldchen kenne ich gut. Das war schon da, als die damalige Grund- und Teilhauptschule Kirchheim-Heimstetten, heute Grund- und Mittelschule I, in Betrieb ging und ich da meinen Unterricht antrat. Das war 1971, somit ist das Wäldchen in der Tat deutlich älter als Bürgermeister Maxi Böltl gedacht hat.

Zur Erläuterung hab ich mal ein Bild von Google Earth reingestellt:

Bild


Der große Komplex rechts ist das bestehende Gymnasium. In der Mitte oben ist die Grund- Mittelschule. Und auf dem großen Quadrat in der Mitte unten soll das neue Gymnasium gebaut werden. Man sieht, dass das Gelände viel größer ist als das des derzeitigen Gymnasiums. Nordnordwestlich davon liegt das Wäldchen. Und, wie gesagt, das ist jetzt knapp 50 Jahre alt und ein Biotop. Dennoch will die Gemeinde das für das neue Gymnasium weghauen, jedenfalls einen großen Teil davon. Dass das Wäldchen auch älter ist als Bürgermeister Maxi Böltl meint, dafür konnte ich einen Beweis finden. Es gibt ein Buch über die Chronik der Gemeinde Kirchheim bei München, das kürzlich erschienen ist. Da ist ein Luftbild drin (kann ich aus Copyright-Gründen hier leider nicht zeigen), das 1976 aufgenommen wurde und sehr deutlich das Vorhandensein des Wäldchens zeigt.

Argument der Gemeinde (bzw. angeblich der Planer) ist auch eine Beschattung des neuen Gymnasiums. Wie man aber unschwer ersieht, ist das Wäldchen nordnordwestlich des Bauplatzes, somit ist allenfalls im Hochsommer am späteren Abend kurz vor Sonnenuntergang eine kleinere Beschattung zu erwarten, und da sind die Schüler längst zu Hause. Man sieht, die Argumente der Gemeinde sind alle unrichtig.

Ich kenne Maxi Böltl schon seit er mit 15 in die Junge Union eingetreten ist, damals war ich da auch Mitglied. Das ist heute gut 20 Jahre her. Damals hab ich ihn als recht vernünftigen Buben kennen gelernt. Ich hoffe, dass er nach wie vor vernünftig ist und wegen des Wäldchens, das nur wenige 100 m von meiner Wohnung entfernt ist, einlenkt.

Ach ja, wie ihr euch jetzt viellecht denken könnt, sind die ersten beiden Kommentare unter dem Artikel aus dem Münchner Merkur von mir! :)


Alles Gute



Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 21:10:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Sehr interessante Meldung. Nichts gegen den Bau bzw. die Erweiterung eines Gymnasiums. Aber muss das denn sein, dass deswegen ein Wald, auch wenn dieser nicht unter Naturschutz steht, gerodet werden muss.
Und das nur, weil schon das "alte" Gymnasium von Kirchheim-Heimstetten praktisch am Rande des Kommunalwaldes gebaut wurde?

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 23:36:58 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus

Registriert: Mo 11. Sep 2017, 19:59:40
Beiträge: 245
Wohnort: Ehingen/Donau
Wie ihr gestern schon mit bekommen habt, ist Artikel 13 mit dem Uploadfilter im EU-Parlament beschlossen worden und die Mehrheit hat für diesen mit der Mehrheit beschlossen.

Welche Plattformen sind überhaupt von der Neuregelung erfasst?

Zitat:
Dies soll insbesondere soziale Netzwerke wie YouTube, Facebook, Instagram, und Twitter treffen – doch auch Foren von kommerziellen Medien, Nischen-Netzwerke zu Spezialthemen, kleinere soziale Netzwerke aus der EU und wohl auch offene Fotodatenbanken wären mit erfasst


Zitat:
Der Kern der Reform ist Artikel 13 Absatz 4a) des Textes. Dieser Absatz zwingt alle grundsätzlich erfassten Plattformen dazu, Lizenzen „der Rechteinhaber“ einzuholen – egal wie klein sie sind. Wenn sie nicht beweisen können, dass sie alles unternommen haben, um von ihnen Lizenzen zu erhalten, haften sie für jeden Content, den die Nutzer auf der Plattform hochladen.


Quelle: https://www.wbs-law.de/urheberrecht/art ... tun-79580/

Für jedes Video und Bilder müssen zuerst mal eine Lizenz beantragt werden und das dann im Uploadfilter abgeglichen werden. Die große Unsicherheit ist, was ist mit Webseiten die Wetterdaten und eigene Bilder dort zu Verfügung stellen ?

_________________
Gruß
Manfred
Bild
Wetterdaten aktuell unter: http://www.sternwarte-ehingen.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 09:37:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wettertroll hat geschrieben:
Wie ihr gestern schon mit bekommen habt, ist Artikel 13 mit dem Uploadfilter im EU-Parlament beschlossen worden und die Mehrheit hat für diesen mit der Mehrheit beschlossen.


Noch ist nichts verbindlich, also erstmal abwarten. Es läuft ja auch noch eine Petition dagegen, mit afaik schon mehr als 5 Mio. Unterschreibern.

Hier gibt es ein paar Infos für "Jedermann" dazu.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 15:06:41 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus

Registriert: Mo 11. Sep 2017, 19:59:40
Beiträge: 245
Wohnort: Ehingen/Donau
Lambo-Benni hat geschrieben:

Noch ist nichts verbindlich, also erstmal abwarten. Es läuft ja auch noch eine Petition dagegen, mit afaik schon mehr als 5 Mio. Unterschreibern.



Was bringt diese Petition einem Wirklich ? Wer bekommt diese Unterschriften zu Gesicht ?

Da steht in der Seite
https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... u/24170007
nichts darüber wer das zu sehen bekommt. Für eine Unterschrift soll man auch einen kleinen Betrag spenden. Wer bekommt das ganze Geld ?

Das ist irgendwie ein Fass ohne Boden.

Gerade noch dies gefunden:

Kritik am Datenschutz der Petitionsplattform Change.org
Zitat:
Datenschutz-Experte Thilo Weichert befürchtet jedoch, dass auch die NSA die politischen Überzeugungen von Millionen deutschen Bürgern einsehen kann.

Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 23815.html

Wie Change.org die Emails verkauft

https://digitalcourage.de/blog/2016/wie ... s-verkauft

Zitat:
Die Petitionsausschüsse von Bund und Ländern haben Bürger vor der Nutzung privater Petitionsplattformen wie etwa change.org gewarnt.


Quelle: http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Po ... en-im-Netz

Das würde ich von der Seite die Finger davon lassen.

_________________
Gruß
Manfred
Bild
Wetterdaten aktuell unter: http://www.sternwarte-ehingen.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 20:53:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ich hoffe mal, es gibt noch ein Einlenken, so dass es zum Beispiel gar nicht so schlimm ist, ein Video zu posten, wenn sowohl fremde Menschen als auch irgendwelche Logos nur "schmückendes Beiwerk" sind bzw.
wenn das Logo mal länger zu sehen ist, dass man da auch mal ein "Auge zudrückt".


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 20:59:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wenn Du das Video selbst gemacht hast ist das kein Problem.

Was die größte Änderung sein wird ist ja die Haftungsfrage. Und wenn nunmal die Plattform haftet auf der der User den Upload tätigt muss sich die Plattform darum kümmern dass der User eben keine Urheberrechtsverletzung begeht. Bisher war die Plattform weniger verantwortlich. Drum gibt's bspw. bei Youtube auch soviele urheberrechtlich geschützte Videos zu sehen.

Mit der Haftungsänderung müssen zwangsweise sog. Upload-Filter implementiert werden die die Videos (und natürlich jeden anderen Cotnent) automatisiert prüft und ggf. nicht zulässt. D.h. am Ende Algorithmen entscheiden was sichtbar wird und was nicht. Und damit wird Zensur leicht gemacht.

Der durchaus sehr positive Nebeneffekt könnt sein dass sich nicht jeder Depp erlaubt Bilder von anderen in sozialen Netzwerken hochzuladen, unter deren Duldung (ist/war ja bei Facebook bspw. sogar erünscht).


Ergänzung: Viele verwechseln das, wie schon bei der DSGVO, gerne mit dem schon sehr lange gültigen Urheber- und Persönlichkeitsrecht. Die Veröffentlichung von Abbildungen anderer Personen u.ä ist und bleibt weiterhin verboten - glücklicherweise!

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 20:52:42 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Das hoffe ich mal.

Und ja, Letsplays wird es weiterhin geben und bestimmte Marken werden von "Influencern" weiterhin beworben. Die haben eh genug "Macht und Geld" durch Youtube und Co. erlangt, um aus
dem Schneider zu sein bzw. es trifft sie §13 nicht so hart wie einen "Hobby-Youtuber", der seinen Platz erst noch finden muss.

Dennoch besteht die Gefahr aufgrund von Upload-Filtern, dass leider auch mehr "Kartoffel-Videos" auftauchen, weil man als "unbedarfter Hobbyfilmer" weiß, dass die Zeit der Kino-Trailer und "offizieller"
Musikvideos auf Youtube langsam vorbei geht. Besonders, wenn man sie "abgefilmt" hat.

Und ja, so ganz stimmt das nicht, Lambo-Benni. Stimmen die Personen der Veröffentlichung zu, dann können die Bilder der Personen im Internet veröffentlicht werden.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 23:24:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wetterbadener hat geschrieben:
Und ja, so ganz stimmt das nicht, Lambo-Benni. Stimmen die Personen der Veröffentlichung zu, dann können die Bilder der Personen im Internet veröffentlicht werden.


ja das ist ja wohl selbstverstädnlich. Aber du brauchst die explizite Zustimmung!

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 20:44:16 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Richtig. Und ob sie nun mündlich oder schriftlich erfolgt, ist erst einmal nicht so wichtig.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 21:57:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

das ist im Zweifelsfall schon wichtig, weil du dich schwer tust, eine mündliche Genehmigung zu beweisen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 19:40:29 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bild

von www.stuttmann-karikaturen.de

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 20:24:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Nun, Max. Das ist auch wahr. Daher werden auch die meisten Genehmigungen schriftlich erteilt.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 94  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Astronomie aktuell - Astronomy News
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Wolf
Antworten: 4
Thorhammers News
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Thorhammer
Antworten: 15
Computer-News
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 73
Sport-News - alles außer Fußball
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 1

Tags

Auto, Filme, Freizeit, Geld, Internet, NES, Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz