Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 11:54:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83 ... 94  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 20:28:18 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Nein, Lambo-Benni,

ich rede hier wirklich von den "unehrlichen Arbeitslosen", die überall groß in der Weltgeschichte erkunden, wie schön sie das Sozialamt "verscheißert" haben.

Und daher möchte ich es schon haben, dass ein Gutachten eines Facharztes genauso Gültigkeit in Sachen "dauerhafte" oder "vorübergehende" Arbeitsunfähigkeit hat wie ein Gutachten vom Amtsarzt/von der Amtsärztin bzw. dem Medizinischen Dienst der Krankenkasse, warum man zwar nicht im Allgemeinen, dafür aber im Speziellen eine vom Jobcenter angebote Arbeitsstelle nicht oder nicht gleich antreten kann. Gut, natürlich ist dann die Krux, wenn es auch beim Hausarzt zulässig ist, dass man ihn, wenn er auch noch ein "guter Freund" ist, einen Schnupfen zu einer "lebensbedrohlichen, chronischen Krankheit" machen kann. Aber ich denke, so gut wie alle Ärzte sind vernünftig und entscheiden selbst, ob man krank ist oder nicht.

Aber am Ende sieht es dann so aus, dass das BVG die Jobcenter bzw. die Bundesagentur für Arbeit anhält, "maßvoll" zu sanktionieren, was immer auch das bedeuten mag. Die Sanktionen werden höchstens etwas gelockert, aber niemals abgeschafft.

Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 17. Jan 2019, 20:28:18 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 21:44:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

noch mal, die "unehrlichen Arbeitslosen" sind eine geringe Minderheit. Du tust ja so als wenn es allgemein üblich wäre, dass AlG II Empfänger das Amt verscheißern. Überleg mal, wie viele Menschen unter den Sanktionen leiden müssen. Das ALG II ist das absolute Minimum, das man zum Leben braucht und liegt eigentlich sogar ein Stück drunter. Und da soll man noch sanktionieren? Wovon soll der- oder diejenige dann noch leben? Wovon soll er oder sie die Miete zahlen? Und dass davon auch andere Familienmitglieder - da ja immer von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen wird - in Mitleidenschaft gezogen werden, ist dir das auch egal? Und von wegen maßvoll sanktionieren, es geht nur in zweiter Linie darum, ob derjenige, der sanktioniert wird, wirklich etwas getan hat, was eine Sanktion rechtfertigen würde. Hauptsächlich geht es darum, dass die Sachbearbeiter Quoten zu erfüllen haben, die ihnen vorgeschrieben sind, in Sachen Erteilung von Sanktionen und dann machen sie, wenn sie sehen, dass es in der Abrechnung sonst am Ende nicht ganz gepasst, einfach mal drauf los und sanktionieren einfach irgendwen aus irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Gründen. Nein: Sanktionen sind verfassungswidrig und müssen deshalb abgeschafft werden!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 20:19:06 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ich weiß nicht, ob du es falsch verstanden hast oder es nicht so richtig verstehen willst, Max. Ich habe auch was gegen Sanktionen gegenüber denen, die schon am Boden liegen. Denn ich glaube kaum, dass die irgendwie "motivierend" sein. Ganz besonders für die, die versehentlich in so eine Situation geraten sind. Ich habe nur das Szenario wieder gegeben, was leider am wahrscheinlichsten ist. Und das ist halt nun mal das, dass das Bundesverfassungsgericht generell an den Sanktionen fest hält, aber gleichzeitig sagt, die Jobcenter sollten die Zügel "viel lockerer lassen". Aber es lässt auch offen, ob Bundestag und Bundesrat ein Gesetz schaffen, dass "Willkür-Sanktionen" sogar unter Strafe stellt. Denn noch ist man ganz am Anfang.
Und wie gesagt: Mit dem "maßvollen Sanktionieren" meine ich, dass es nur die treffen soll, die sich bewusst gegen die "Grundregeln" der Jobcenter stellen, also Termine mit Abischt versäumen oder selbst "gute" Maßnahmen bei denen die Arbeitssuchenden noch viel lernen "sausen lassen". Und nicht etwa der Mensch, der wegen einem Stau eine Minute zu spät ins Jobcenter kommt.
Natürlich will ich auch, dass Notwendigkeiten wie Kindergeld oder Hinzuverdienst in Form eines "Ein-Euro-Job" nicht abgezogen, sondern dazu verdient wird und ich will auch ein - fast - bedingungsloses Grundeinkommen für Alle, auch für die, die sich jahrelang um Arbeit bemühen bzw. sogar das Bemühen um Arbeit resigniert haben.
Natürlich gibt es diese Sanktionierungsquoten bzw. ich habe zum Glück so gut wie keine Sanktionierungsmaßnahme erhalten. Also bitte nichts mehr falsch verstehen, sondern meine Beiträge in Ruhe durchlesen. Vielleicht liegt es auch leider daran, dass ich noch heute bei meinen Eltern lebe, die praktisch eine "Unterstützung" für mich sind, wobei ich dann aber in den Teufelskreis aus immer mehr "Unsicherheit" komme, je näher der Tag rückt, an dem ich meine erste eigene Miete zahle.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 21:47:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Sieh mal aus etwas größerere Distanz auf das Thema. Diejenigen auf die ständig geschimpft wird, die als "Faulpenlze" und "asozial" betitelt werden sind nämlich diejenige die durch ihr Verhalten am wenigsten zum Klimawandel beitragen. Genauso zu Kriegsinteressen, Handelsstreitereien und Ressourcenkämpfe. Es sind die Menschen die sich durch freiwilligen Verzicht mit einem einfachen Leben begnügen - oder es würden, wenn man sie denn ließe. Aber nein, es wird von allen Seiten extremer Druck gemacht damit sie mitschwimmen in der suizidalen Flut der Zerstörung ind er wir uns selbst-umjubelnd befinden. Warum jemanden bestrafen der sich nicht seine Gesundheit ruinieren will, damit sich andere daraus bereichern und er dem Konsumwahn verfallen kann, wie alle anderen? Auch für Andersdenkende gilt das Grundgesetz!

Verzicht muss belohnt werden, die Gier bestraft! In unserer Gesellschaft ist es aber genau umgekehrt.


Und wieder ganz davon abgesehen ist jedwede Sanktion auf ALG 2 verfassungswidrig!

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 20:13:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Nun gut. Man kann ein "asketisches" Leben führen, wenn man möchte. Und man kann ja auch "achtsam" leben. Aber es stimmt schon. In einer Welt, in der die Uhren immer schneller ticken und in der "jeder jeden jagt", wie man so schön sagt, ist das schon was, wo man "schief angesehen" wird. Ja, wobei man "Profi-Asketen" bewundert, während man die "Hobby-Asketen", die vor ihrem riesigen, auf Pump abbezahlten Flachbildfernseher sitzen (Ich frage mich echt, wie die denn einen Kredit bekommen haben, wo doch ALG-II-Empfänger" so gut wie gar keine "Bonität" haben.) verachtet. Gut, ich muss auch sagen, das ist zwar das Bild, was uns die Medien vermitteln und die Möbel könnten auch aus der "Möbelspende" stammen, aber es scheint sie zu geben, sonst hätte man sie nicht dem Fernsehzuschauer präsentieren können.
Und ich finde auch, dass man ruhig "bewusster" leben kann, ohne gleich "dumm angemacht" zu werden. Dennoch muss aber eine "Grundversorgung" mit Wohnung, Essen, Trinken, Körperpflege und Gesunderhaltung drin sein.

Gut, Lambo-Benni. Aber ob das das Bundesverfassungsgericht mit seinem künftigen Präsidenten Stefan Harbarth das auch so sieht? Er ist ja auch eher bekannt, ein "Freund des gehobenen Mittelstands" zu sein.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 20:54:24 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wetterbadener hat geschrieben:
[...] während man die "Hobby-Asketen", die vor ihrem riesigen, auf Pump abbezahlten Flachbildfernseher sitzen [...]

Vielleicht solltest du einfach nicht alles glauben was du in der BLÖD liest oder RTL zeigt. ;)

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 15:01:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

deine Äußerungen deuten in der Tat darauf hin, dass du dein "Wissen" zu den ALG II Empfängern aus den falschen Quellen beziehst. Du solltest einmal das Buch "Die Hartz IV Diktatur" von Inge Hannemann lesen.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 20:36:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ja, das Buch würde ich mir ggf. bei Amazon zulegen.

Aber so langsam bekomme ich auch den Eiondruck, dass die "schwarzrote" Regierung den Medienanstalten reinredet, doch "ganz spezielle" ALG-II-Empfänger vor die Kamera zu ziehen, die nicht nur in einer mit allerlei Krimskrams überfüllten Wohnung leben, viele Kinder haben und natürlich auch eine "Null-Bock-Einstellung" zur Arbeit haben. Da ist es doch klar, dass die, die es, wenn auch nicht "optimal" (Zeitarbeit, Teilzeitarbeit) aus diesem "Teufelskreis" geschafft haben und zur "Entspannung" sich mal RTL, SAT1 oder ProSieben rein ziehen, genauso wie die "hohen Tiere" der Politik weiterhin wollen, dass die "Hartzer" alle gleich seien und eine Sanktionierung gerechtfertigt sei.
Dennoch denke ich durchaus, dass diese Menschen wirklich "Langzeitarbeitslose" sind.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 16:43:00 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Noch was Witziges zu diesem Thema vom Postillon: https://www.der-postillon.com/2019/01/r ... armut.html

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 20:26:34 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ja, so kann man das auch sehen. :zustimm:


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 11:36:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

und wenn wir schon dabei sind: Es gibt ja offensichtlich immer wieder auch Maßnahmeträger, die keine Ahnung haben, was sie tun:

https://www.waz.de/panorama/hartz-4-emp ... 81245.html

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 13:45:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Fast zum Schmunzeln. Allerdings steckt in dem Artikel auch drin was für ein Geldgrab die ganze Schikane ist. Ohne diesen Quatsch könnte man vermutlich das ALG2 einfach verdoppeln und würde noch gewinn machen. Aber ist ja nur unser Geld.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 16:48:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

um das noch mal zu ergänzen: Ja, zum Schmunzeln ist es eigentlich fast nicht mehr. Es zeugt aber davon, dass viele Maßnahmen untauglich sind, um Personen wirklich zu fördern. Es ist ja offensichtlich nach wie vor, dass die Maßnahmen nach dem Gießkannenprinzip vergeben wird und nicht spezifisch für einzelne Gruppen. So sitzt dann ein ausländischer Mitbürger, der zu wenig Deutsch kann, um den Inhalten der Maßnahme folgen zu können und der vielleicht auch so gut wie keine Computerkenntnisse hat, neben einem Akademiker, der seit Jahrzehnten mit dem Computer umgeht. Es ist natürlich durchaus sinnvoll, wenn ausländische Mitbürger, gerade wenn man feststellt, dass ihre Deutschkenntnisse eher schlecht sind, prüft, um festzustellen, wo der genau steht. Aber auch dann ist dieses Blatt, was da verwendet wird, untauglich, da es ja nur einen winzigen Teil der deutschen Sprache abdeckt. Um feststellen zu können, wo jemand in Sachen der deutschen Sprache wirklich steht, müsste so ein Test schon umfangreicher sein, und gezielter. Es scheint auch, dass der Mitarbeiter des Maßnahmeträgers inkompetent war, wenn er erstens so ein Grundschulkinderblatt verwendet und zweitens das allen gegeben hat und nicht nur denen, die aufgrund ihrer Herkunft des Deutschen vielleicht nicht mächtig sind und wo es notwendig ist, ihren Stand im Hinblick auf die deutsche Sprache. festzustellen. Das mit dem Duzen wäre jetzt für mich kein Problem, aber das muss jede[r] selber wissen, ob er/sie geduzt werden will oder nicht. Und dann ist noch festzustellen, dass das Kopieren von Seiten aus einem Schulbuch sehr wahrscheinlich einen Copyright-Verstoß darstellt, das hätte derjenige gar nicht tun dürfen.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 20:24:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Tja, aber hauptsache der Welt erzählen wollen, wie viele Arbeitskräfte man in Deutschland doch habe. Dabei werden ja nur "richtige" Arbeitlose erfasst, also die die das "Arbeitslosengeld I" beziehen.



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 18:49:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

es werden schon auch die Empfänger von ALG II erfasst, aber in der Statistik fallen die raus, die in einer Maßnahme sind, die gerade krank sind und noch ein paar andere. Die Zahl, die jeden Monat verkündet wird, stimmt also hinten und vorne nicht.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 20:47:29 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Also natürlich auch die, die aufgrund einer mental-kognitiven Beeinträchtigung in einer Werkstatt für Behinderte Menschen arbeiten. Die gelten ja eigentlich auch als "Arbeitssuchende", da man mit "Arbeit" die Arbeit auf dem "allgemeinen Arbeitsmarkt" meint.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 19:40:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

beobachtet ihr das auch mit? In Venezuela haben sie jetzt sozusagen 2 Präsidenten. Der eine ist Maduro, aber es heißt, dass das Wahlergebnis vom letzten Jahr gemogelt sei, d. h. dass es da weit verbreiteten Wahlbetrug gegeben hat. Der andere ist Juan Guaidó, der bisher der Parlamentspräsident war und der sich selbst zum Interimspräsidenten ernannt hat. Nun ist ein Präsident, der durch Wahlbetrug sein Amt zu erhalten versucht, kein rechtmäßiger Präsident. Aber einer, der sich selber ernennt, und wenn nur zum Interimspräsidenten, hat auch keine bessere Grundlage. Von daher ist die Situation in Venezuela ziemlich verfahren. Dass Maduro versagt hat, ist aber auch klar. Dort herrscht Not, die Wirtschaft ist am Boden (dabei hat das Land reiche Erdölvorkommen), die Leute haben Hunger, das Gesundheitssystem ist zusammen gebrochen, es herrscht Hyperinflation. Dass es jetzt quasi 2 Präsidenten gibt, macht die Sache nur noch schlimmer.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 20:40:44 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10328
Ich hoffe, Nicola Maduro hat ein Einsehen und lässt Wahlen zu, die Juan Guaido endgültig zum Präsidenten von Venezuela machen könnten. Andererseits scheint der von Donald Trump "hofiert" zu werden, wie ich es auch diversen Medien wie faz.net erfahren habe.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 22:22:33 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Nur mal so... was zum umgang mit der Informationsbeschaffung.


_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 23:23:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39157
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

das ist ein sehr gutes Video. Mir war schon länger klar, dass die Massenmedien - und je boulevardiger, desto mehr - gerne ziemlich dick auftragen, was Verbrechen anbelangt. So wird in der Tat ein falscher Eindruck erweckt. Die Verbrechensstatistik schafft es ja eher selten in die Medien, und die spricht eine andere Sprache.

Strengere Strafen nützen auch nichts, um die Kriminalität zu verringern, denn wenn einer so ein Verbrechen begeht, denkt er nicht an die Strafen bzw. geht davon aus, dass er nicht erwischt wird. Unser System ist da schon in Ordnung.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1867 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83 ... 94  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Astronomie aktuell - Astronomy News
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Wolf
Antworten: 4
Sport-News - alles außer Fußball
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 1
Thorhammers News
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Thorhammer
Antworten: 15
Computer-News
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 73

Tags

Auto, Filme, Freizeit, Geld, Internet, NES, Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz