Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 22. Jan 2022, 16:24:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1090 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 55  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: So 22. Aug 2021, 22:07:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Ja, ist es auch... ob das stimmt, dass jemand geglaubt hatte, eine Salbe erfunden zu haben, die kugelsicher macht?

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 22. Aug 2021, 22:07:46 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2021, 18:55:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Ich finde diese Sendung immer wieder super! Ich muss immer wieder lachen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2021, 08:21:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ein interessanter Vergleichsversuch der CO-Emissionen vom Online-Shopping und Einkauf im Laden (knapp 4 minuten)


_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2021, 12:14:21 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das hätte ich jetzt gar nicht gedacht, dass das einkaufen im Laden mehr CO2 verursacht. Wobei ich nicht mit dem Auto fahre, sondern mit dem Rad oder dem ÖPN'V fahre oder zu Fuß gehe, außerdem auch keine Tüte (nicht mal eine aus Papier) nehme, da ich immer meinen Rucksack dabei habe (und falls ich mehr kaufe, hab ich da drin einen Leinenbeutel). Gegen die Rolltreppen und die Beleuchtung kann ich persönlich nichts machen, für das Energiesparen in den Läden sind die Ladenbesitzer zuständig. Von daher ist es zu bezweifeln, dass das dem Käufer zu 100% zuzurechnen ist. Die Ladenbesitzer (Kaufhaus) müssten sich ggf. überlegen, von energieintensiven Dingen wie Rolltreppen abzukommen.

Letztendlich hilft es aber am meisten, wenn man nicht so viel konsumiert.

Ach ja, das Schweizerdeutsch hab ich einigermaßen gut verstanden... man muss schon aufpassen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2021, 17:23:43 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ich bin überzeugt daavon dass das Einkaufen wie du es beschreibst (zu Fuß, evtl. ÖPNV, keine Tüten, generell Plastikvermeidung wo einfach möglich ...) in jedem Fall schonender ist als der Onlineeinkauf. Aber für viele gilt es eben leider nicht, die fahren dan mit dem PKW und am besten gleich mehrere Läden ab. Kenne genug so Kandidaten. Ist genau wie beim Versandhandel dann mit den Retouren. Aus Bequemlichkeit wird viel mehr bestellt als man braucht und die Hälfte - die nicht so gut gefällt - dann kostenfrei zurückgeschickt. Ich fände es gut würde das wenigsten ein bisserl was kosten, damit man zum Nachdenken gezwungen wird.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2021, 18:05:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Da denken auch viele Ladenbesitzer so. Als in München in der Fraunhoferstraße ein Parkverbot und Radwege eingerichtet wurden, machten die ansässigen Laden- und Lokalbesitzer ziemliches Theater, weil so die Kunden nicht mehr kommen könnten. (wohl gemerkt, an der Fraunhoferstraße gibt es zwei Tram- und eine U-Bahn-Haltestelle).

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2021, 18:44:58 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Ja, das ist wohl war. Es stimmt schon, dass der Online-Kauf Vorteile für die Umwelt hat, weil man nicht mehr mit dem Auto zum Einkaufen fahren muss. Und außerdem sind Elektroautos bisher noch nicht so die "grünen Gefährte'" wie gedacht. Schließlich wird der Strom dafür ja auch noch zu einem gewissen Teil aus Kohle oder Erdgas erzeugt.
Und wie gesagt, solange man aber nur online bestellt, um wieder für Retouren zu sorgen, so lange ist auch der Online-Handel nicht gerade gut für die Umwelt. Und wie gesagt, zum Thema Rolltreppen, Max: Es gibt auch Leute, die nicht (mehr) so gut "zu Fuß" sind. Da ist eine Rolltreppe schon sehr hilfreich. Genauso wie eine gute Beleuchtung für Menschen mit Sehschwäche.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 26. Aug 2021, 18:16:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Man muss so und so nicht mit dem Auto zum Einkaufen fahren. Das geht immer auch anders. Rad, zu Fuß, ÖPNV. Und die Geschäfte könnten noch viel Energie sparen. Zum Beispiel gibt es immer noch nicht überall in den Supermärkten Kühlregale mit Türen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 26. Aug 2021, 19:03:08 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Ja, in den Discountern liegt zu 99% die Ware weiterhin offen im Kühlregal. Allerdings gibt es auch Türen für Waren, die eine Tiefkühlung benötigen, wie zum Beispiel Hackfleisch oder Eis.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2021, 10:40:22 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Nochmal was Interesantes zu Zusammenhängen von Bio, Esoterik und Corona-Leugnern...

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... ne100.html

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2021, 12:29:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Im Prinzip bringen solche Leute Bio in Verruf, weil sie so viel Blödsinn verzapfen.

Übrigens, der Satz "Das Zeitalter zerstörerischer Geisteseliten war überwunden" wurde von den Nazis (z. B. Goebbels oder Rosenberg) gerne im Zusammenhang mit der "Machtergreifung" Hitlers verwendet.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2021, 13:25:14 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Im Prinzip bringen solche Leute Bio in Verruf, weil sie so viel Blödsinn verzapfen.

Ja, leider. Und ich fördere ungern solche Schwurbler wenn ich Bio kaufe. Aber gibt ja auch Bio ohne Weleda oder Demeter. :)

Dass Bio für Mensch und Natur in den meisten Fällen besser ist, sollte jeder wissen. :)

Und wenns um die Querdenker geht... mir ist jeder von denen der die Grünen (oder gar links) wählt lieber als so einer der die AfD wählt! Für strohdoof halte ich die aber dennoch. :D


MaxM hat geschrieben:
Übrigens, der Satz "Das Zeitalter zerstörerischer Geisteseliten war überwunden" wurde von den Nazis (z. B. Goebbels oder Rosenberg) gerne im Zusammenhang mit der "Machtergreifung" Hitlers verwendet.

Interessant, das wusste ich nicht.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2021, 18:48:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Das ist richtig. Bei den Preisen, was für Demeter-Produkte, selbt beim Discounter verlangt werden, denkt man echt, das wäre so eine "Edelmarke mit Öko-Anstrich". Und natürlich ist "Bio" besser. Aber man muss auch sagen, wer günstig "Bio" kauft, kauft oft auch nur "halbes" Bio. Also zumindest die "Bio-Lebensmittel", die in der EU dem Mindesstandard für "biodynamisch und ökologisch" erzeugten und angebauten Lebensmittel entsprechen.
Und die Querdenker vermute ich auch eher in der AfD und verzeinzelt in der FDP als bei den Linken.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2021, 17:58:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das kann schon sein, dass die sich als Edelmarke sehen. Allerdings ist es nicht das ganze Demeter, die so denken wie oben geschildert, sondern das sind einzelne Leute da, z. B. einzelne Bio-Bauern. Und die bringen, wie ich schon sagte, Bio in Verruf.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2021, 18:36:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Das stimmt. Und dann entsteht eben, gerade bei den Geringverdienenden das Image, "Bio" sei nur "Abzocke" und man suche dann regelrecht nach dem "heimlich zugeführten Pflanzenschutzmittel auf synthetischer Basis".

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 17:21:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
In manchen Fällen mag Bio schon Abzocke sein - es mag nämlich sein, dass es Produkte gibt, die als bio beworben werden, es aber nicht sind.

Nebenbei mal: Wer braucht eigentlich so ein Wohnmobil? Ich sicherlich nicht!

https://www.netzwelt.de/news/192869-65- ... amper.html

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2021, 18:48:49 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Ich brauche es auch nicht. Aber wer mit seinen Millionen oder gar Milliarden protzen will, der kann mit diesem Wohnmobil bzw. mit seinem "geheimen Inhalt" ruhig damit herum fahren.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2021, 08:39:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2021, 14:25:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Tja - die Wikipedia ist ein Thema für sich. Ich kann schon sagen, warum die Editoren immer weniger werden: Weil da zu viele Besserwisser unterwegs sind, die sich wichtig machen und wenn man ein paar Mal erlebt hat, dass einem ein durchaus sinnvoller Edit wieder rückgängig gemacht wurde, weil irgendwer glaubte, es besser zu wissen, dann hat man einfach nicht mehr viel Lust, zu editieren.

Dass es viele Manipulationen gibt, ist auch nichts Neues, das sind auch nicht nur die Seiten von Politikern und Parteien (eben jetzt besonders vor der Wahl), aber auch Seiten von Firmen und Produkten. Trotzdem halte ich die Wikipedia immer noch für ein wichtige Wissensquelle - man muss nur wissen, wann und wo man etwas mit Vorsicht zu genießen hat.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2021, 17:57:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Trotzdem halte ich die Wikipedia immer noch für ein wichtige Wissensquelle - man muss nur wissen, wann und wo man etwas mit Vorsicht zu genießen hat.

Ein gute Aussage! Solange man weiß wie man das zu deuten hat und was man sucht ist die Wikipedia viel wert.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1090 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 55  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Bemerkenswertes aus dem Alltag der Statistiken
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 0
Interessantes neues Forum.....
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Matthias / Nordenham
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz