Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 23:53:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 321 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:47:44 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Ich liebe auch die Geräusche der Natur, auch wenn dazu lautes Hundegebell, Gänsegeschnatter, Kuhgemuhe, Pferdegewieher oder eben Hahnengekrähe dazu gehört. Okay, das sind alles "Eingriffe in der Natur durch den Menschen", aber die Natur ist ja nun mal laut.
Und ja, so ist auch meine Nachbarin gestrickt. Wenn man die reden hört, auch hinter verschlossener Tür, weiß ich echt nicht, ob es noch ein normales Gespräch oder schon ein Ehekrach ist bzw. man fragt sich, was ihr kleiner Sohn gerade so "angestellt" hat.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:47:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 19:17:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Na dann weißt du ja, wie das ist. Komischerweise sind in der großen und teuren Wohnung nebenan immer wieder Leute eingezogen, wo es dann mit dem Zanken losging. Die Wohnung scheint kein Glück zu bringen.

Und, wie gesagt, gerade wenn das gegen Kinder geht, da bin ich sehr allergisch dagegen. Vor etlichen Jahren war's mal so, dass ein Vater seinem Kind das Radfahren im Hof vor meinem Fenster beibringen wollte. Das Rad war aber zu groß, das Kind kam nicht mit den Füßen auf den Boden, und ein 5jähriges Kind kann so nicht Radfahren lernen. Der Vater wurde jedenfalls immer aggressiver und miente sogar, er würde das Kind gleich auf das Rad raufprügeln. Da schrie ich dann runter: "Na was ist das denn für ein Rabenvater?" Da war er dann wieder ruhig. Aber das Kind hat mir sehr Leid getan.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 19:39:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
So ein Kind tut mir auch leid. Aber ein Kind kann seine Eltern eben nicht aussuchen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 19:31:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Leider nicht. Und manchmal reagiert das Jugendamt auch zu spät - dann geht mal wieder durch die Medien, dass ein Kind durch die Vernachlässigung der Eltern oder durch deren Prügel das Leben verloren hat. Besonders tragisch finde ich es immer, wenn ein Vater sein Baby zu Tode geschüttelt hat. Man fragt sich, warum der überhaupt Vater wurde.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 19:44:02 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Das frage ich mich auch. Und ich frage mich auch, warum manche Jugendamtsmitarbeiter Kinder aus Familien entreißen, nur weil sie zum Beispiel "vegan" leben.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 21:34:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Bei Säuglingen kann das notwendig werden, denn bei denen reicht die vegane Ernährung nicht aus.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 20:23:38 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Das stimmt. Aber wenn man sie vegetarisch aufzieht, genauer gesagt ovo-lacto-vegetarisch, dann geht das in Ordnung, oder? Gut, ob das im Kleinkindalter empfehlenswert ist, weil man ab dem Alter von der Muttermilch "entwöhnt" wird, das ist und bleibt ein ewiges "Streitthema".


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 21:47:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das dürfte schon in Ordnung sein. Denn die kleinen Kinder brauchen insbesondere das tierische Eiweiß aus der Milch. Man kann ja immerhin drauf achten, dass man den Kindern Bio-Produkte gibt. Aber nur vegan, z. B. indem man die Milch durch Sojamilch ersetzt, das geht nicht.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: So 1. Sep 2019, 20:08:50 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Nein, das geht nicht. Aber man muss sich Bio auch leisten können, denn es ist wie mit dem schnellen Internet auf dem Lande: Es setzt sich so gut wie gar nicht durch.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 14:25:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das würde ich so nicht sagen. Tatsächlich werden immer mehr Bioprodukte angeboten. Es ist nur die Frage, ob die auch immer bio sind. Da gibt's mitunter auch Schwindeleien.

Und das schnelle Internet auf dem Lande, das würde sich schon durchsetzen, wenn die betreffenden Anbieter was tun würden. Ein Bekannter von mir aus Brandenburg hatte größte Probleme, überhaupt mit dem Handy zu telefonieren, weil er so oft kein Netz bekam und wenn, dann war es auch nur sehr langsam und kaum internetfähig. Das einzige, was dann geklappt hat, war W-Lan aus der Steckdose, damit geht's jetzt. Von den Netzanbietern in seiner Region hörte er als Ausrede, dass sie jetzt am 5G Netz arbeiten würden und sich um den Ausbau der älteren nicht kümmern könnten. 5G, da haben sie natürlich viel Geld ausgegeben, um die Frequenzen zu kriegen, aber es hört sich in der Tat so an, als wenn sie nur an den eigenen Geldbeutel denken und nicht an die Kundenzufriedenheit.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 20:23:02 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Das meine ich ja auch. Es gibt nur wenige Bio-Siegel, bei denen man sich wirklich sicher sein kann, dass sie auf "Bio-Produkte" kommen, so wie "Demeter". Aber war kann sich da (auf Dauer) leisten?

Und ja, den Eindruck habe ich auch. Man hat echt den Eindruck, den beiden führenden Netzanbieter, Vodafone und Telekom, geht es vor allem darum, wer denn als erstes, vor allem in den Innenstädten bzw. den direkten städtischen Umfelder ein 5G-Netz aufbauen kann, welches erst einmal 25% Aufpreis zum "herkömmlichen" DSL-Multimedia-Netz kostet. Aber auch die Politiker müssen was tun und den Anbieter "auf die Finger klopfen", nur so gibt es das "breite Internet".

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2019, 15:37:33 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Heute vor 18 Jahren, am 11. September 2001, fanden die Anschläge in New York und Washington statt.

Ich hatte an dem Tag, gegen 14:45 Uhr unserer Zeit, gerade Bayern 5 laufen, und dann erzählten sie plötzlich von dem Flugzeug, das ins World Trade Center geflogen sei. Ich dachte, es handle sich vielleicht um ein Kleinflugzeug, das irgendwie vom Kurs abgekommen war. Es war noch nicht 15 Uhr, als ich dann wegen dieser Meldung CNN einschaltete. Ich hatte gedacht, naja, vielleicht berichten die auch – und natürlich taten sie es. Riesige Rauchwolken stiegen aus dem Nordturm des WTC auf; auch das große Loch im Gebäude sah ich und es wurde mir klar, dass es doch ein größeres Flugzeug gewesen sein musste.

Und dann sah ich auch schon live, als um 15:03 Uhr unserer Zeit, 9:03 Uhr Ostküstenzeit der USA, das zweite Flugzeug in den Südturm einschlug. Ich blieb natürlich am TV dran und schaute den ganzen Tag nichts anderes mehr als CNN. Dann kam auch noch die Sache mit dem Pentagon, ich war überrascht, als plötzlich nicht mehr das WTC gezeigt wurde, sondern eine andere Szene mit Rauch, die ich nicht sofort als das Pentagon erkennen konnte, weil es von weit weg aufgenommen war, man sah im Prinzip nur eine riesige Rauchwolke. Und dann soll noch ein vierter Flieger in Pennsylvania abgestürzt sein. Gegen 16 Uhr stürzte der Südturm des WTC ein und knapp eine halbe Stunde später auch der Nordturm. Auch ein Teil des brennenden Pentagons stürzte ein.

Nach dem 2. Einschlag ins WTC wurden erste Stimmen laut, dass sich das nicht um einen Zufall handeln könnte. Präsident Bush war zu der Zeit gerade in Florida, um in einer Schule über Literatur zu sprechen, wobei er dazu vielleicht nicht unbedingt prädestiniert war. Aber dazu kam es auch nicht, da er informiert wurde, vermutlich schon vor den Einschlägen, dass Flugzeuge entführt worden waren, und dann schließlich auch von den Einschlägen im WTC, wobei er dann den Besuch in Florida abbrach, um nach Washington zurück zu kehren. Direkt ging das dann nichts, sondern er wurde erst noch nach Louisiana geflogen, denn auch das Weiße Haus wurde evakuiert – man fürchtete, dass auch das noch zum Ziel eines Anschlags werden würde. In CNN war indessen schon der Schriftzug »America under attack« eingeblendet.

Als beide Türme des WTC eingestürzt waren, bot sich eine gespenstische Szene, denn der ganze Süden Manhattans war in eine Rauch- und Staubwolke eingehüllt. An den ehemaligen Standort des WTC, inzwischen »Ground Zero« genannt, konnte man erst am nächsten oder übernächsten Tag ran. Von den beiden mächtigen Türmen war nur ein Schutthaufen übrig geblieben.

Mir wird das immer in Erinnerung bleiben!

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2019, 19:31:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Ja, das wird immer in Erinnerung bleiben, genauso wie die anderen großen Kriege und sonstige Katastrophen.

Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2019, 19:36:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

was sehe ich denn da? In meiner Gemeinde gibt's einen wildernden Hund. Und das scheint in den letzten Wochen mehrfach passiert zu sein. Man fragt sich doch immer wieder, auch wenn z. B. ein Hund Kinder oder sonst Menschen anfällt, warum die Hundebesitzer nicht auf ihre Viecher aufpassen. Die Reaktion vom Jagdpächter finde ich aber gut!

https://www.merkur.de/lokales/muenchen- ... 93995.html


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2019, 19:51:00 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Ich finde es auch gut. Die Leute gehen immer sorgloser mit ihren Haustieren wie eben Hunden um. Ja, wenn man keine Zeit für andere Dinge außer der Arbeit hat, warum schafft man sich dann überhaupt ein Haustier an? Haben die Leute Angst, sie sind deswegen bei ihren Nachbarn und Freunden, die Zeit für "Hund und Katz" haben "unten durch", wenn sie - noch - keins hätten?


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 12:36:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Eine sehenswerte kurze Doku über cie Cum-Ex-Geschäfte (die natürlich immernoch getrieben werden).


_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 13:41:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

die Sendung mit dem maskierten Anwalt damals hatte ich gesehen, das war durchaus recht aufschlussreich. Schlicht und einfach geht es darum, dass sich Superreiche nicht nur Steuern für Dividenden sparen, sondern angebliche Verluste sogar gleich mehrfach wieder zurück bekommen, d. h. vom Finanzamt noch Gewinn machen. In Deutschland scheint das nicht mehr so leicht zu gehen, aber andere Staaten machen's den Betrügern immer noch einfach.

Was mich aber noch ärgerlich macht, das ist die Tatsache, dass viele große Firmen sich einen Hauptsitz in einem Steuerparadies nehmen, z. B. in Irland, wo die Steuern sehr niedrig sind, und dann müssen sie ihren ganzen Umsatz nur dort versteuern und nicht etwa in dem jeweiligen Land, in dem sie ihn machen. So macht Amazon Deutschland Milliardenumsätze, muss diese Umsätze aber nicht in D versteuern, sondern nur in Irland. So entgehen dem Fiskus Milliarden!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 19:55:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Und selbst, wenn man in ein "Steuerparadies" bzw. ein Paradies für ganz bestimmte Steuern wie der Kapitalertragssteuer zieht, so wie die (bald ehemalige) Thomas Cook nach London, also Großbritannien heißt das noch lange nicht, dass man es verhindern kann, "böse auf die Schnauze zu fallen".
Ja, Thomas Cook ist eigentlich ein deutsches Unternehmen (gewesen).
Und ja, weil Facebook Europa bis 2020 auch alles nach Irland verlagern will, ist es mit der "Moral" sicher bald endgültig zu Ende, da bei einer Verlagerung aus Deutschland sicher nicht einmal mehr das "Netzwerk-Durchsetzungs-Gesetz" gilt, was Hasskommentare einschränken soll.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 21:39:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Thomas Cook war nicht ein deutsches, sondern ein britisches Unternehmen und das von Anfang an. Es wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet, um Reisen für wohlhabende Briten zu veranstalten, das waren quasi die ersten Pauschalreisen. Und ja, jetzt sind sie pleite, und das hat eher nicht mit den Steuern zu tun als mit anderen Dingen: Zunächst mal ist da der Preiskampf, bei dem jeder Reiseveranstalter die anderen zu unterbieten versucht, das auch wegen der Vergleichsportale, bei denen die Leute sich die billigsten Angebote raus suchen können, die sich aber dann nicht notwendigerweise rechnen. Nebenbei genehmigen sich die Manager aber hohe Gehälter, zudem müssen die Aktionäre mit Dividenden überschüttet werden, und dann bleibt nicht mehr genügend Geld, dass die Firma ihren Verbindlichkeiten gerecht werden kann, und das auch wenn sie ausgesprochen niedrige Löhne zahlt und durch niedrige Zahlungen an die Hotels und so weiter auch dort niedrige Löhne verursacht. Der Fehler liegt im System!

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interessantes aus dem Alltag
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 09:46:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
wie wird Greta so schön zitiert: "I want you to panic!" Wird aber meist wieder nur ignoriert.

https://www.scinexx.de/news/geowissen/i ... schlimmer/

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 321 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Bemerkenswertes aus dem Alltag der Statistiken
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 0
Interessantes neues Forum.....
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Matthias / Nordenham
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz