Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 31. Jul 2021, 13:48:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:31:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 46048
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute vor 40 Jahren weckte mich meine Mutter ganz früh auf. Ich weiß noch, wie ich damals die Treppe runtergerannt bin ins Wohnzimmer und zu unserem Schwarzweißfernseher - und da war es so weit: Neil Armstrong stieg auf dem Mond aus der Landefähre aus und damit war der erste Mensch auf dem Mond. Kaum zu glauben, dass das nun schon wieder 40 Jahre her ist! Insgesamt sind bis 1972 7 mal Menschen auf den Mond geflogen. In ein paar Jahren soll's dann wieder mal so weit sein, sozusagen als Vorbereitung auf den Marsflug. Aber wer weiß, ob das jemals klappt... ist ja auch eine finanzielle Frage. Drum sind ja die Missionen Apollo 18 bis Apollo 20 dann gecancelt worden.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 20. Jul 2009, 21:31:03 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 00:09:16 
Offline
Bodennebel
Bodennebel

Registriert: Mo 15. Sep 2008, 16:55:33
Beiträge: 6
Wohnort: Weiden(Bayern->Oberpfalz)
Passend zu diesem Jubiläum schoss der Mond-Orbiter LRO Bilder der Landeplätze(in gut einem Monat folgen Bilder mit doppelter bis dreifacher Auflösung :) ):
http://www.nasa.gov/mission_pages/LRO/m ... sites.html

Zitat:
ist ja auch eine finanzielle Frage. Drum sind ja die Missionen Apollo 18 bis Apollo 20 dann gecancelt worden

Geld war nur ein Grund: 1. Kaum jemand interessierte sich mehr für die Apollo-Flüge 2. Was hätte man noch Erforschen sollen? Seismographen etc. wurden auch bei den früheren Missionen aufgestellt, Bodenproben hatte man auch genug. 3. Kennedys Vorgabe wurde bereits mit der Apollo11 Landung erfüllt, Russland war (schon lange) kein Konkurrent mehr

Dass man seitens der NASA zunehmend andere Prioritäten setzte, zeigt sich ja an der Entwicklung Richtung SpaceShuttle, Skylab und ISS sowie der Entwicklung von leistungsfähigen Sonden und Rovern.

Zum jetzigen Constellation-Programm:
Durchziehen wird man es wohl oder übel; ob man den geplanten Zeitrahmen aber einhalten wird, is doch sehr fraglich. Auch ist das erste Hauptziel Mond durchaus kritisierbar(und derzeit überlegt man ja wieder, direkt zum Mars zu gehen) und die Entwicklung der neuen Raketen(ARES), der Module etc. teuer, aber der nächste Schritt Richtung Erforschung fremder Planeten(wobei hierfür eigentlich nur Mars und ein/zwei Jupiter- und Saturnmonde in Frage kommen), auch wenn ich dafür eher ungern die Shuttleflotte 2010 eintauschen würde(aber beides gleichzeitg geht leider nicht :( ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 00:16:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 46048
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Christian,

ja, nur ist die Shuttle-Flotte auch schon nicht mehr ganz neu. Die Columbia und die Challenger, die beiden ersten, sind zwar nicht mehr dabei aus tragischen Gründen, aber die anderen Fähren kommen auch in die Jahre. Man hat ja zunächst über ein neu konzipiertes Shuttle nachgedacht, aber dann hat man sich doch für das andere Projekt mit den Raumkapseln entschieden.

ISS kam ja erst sehr viel später; als die Raumfähren konzipiert wurden, war janoch der kalte Krieg und die Sowjets wollten ihre eigene Fähre ins All schicken (Buran). Und zu Skylab ist man noch mit den Apollo-Kapseln geflogen.

Damals war das eben der ganz große Kracher mit den Mondflügen und dann hatte, wie erwähnt, der legendäre Präsident Kennedy dieses Ziel gesetzt und dann das Weltraumrennen zwischen USA und den Sowjets, da war das natürlich für die Amis sehr wichtig, dass sie dieses Ziel auch erreichen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Heute vor 10 Jahren! Der früheste Schneefall in Bremerhaven!
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Bremerhavener
Antworten: 3
Archiv: Vor 3 Jahren im Fichtelgebirge bis 115cm (14.02.06)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Markus
Antworten: 6
Heute vor 2 Jahren: Starkes Hochwasser nach 80 mm in 24 h
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Suerlänner
Antworten: 3
Heute vor 3 Jahren: Starkes Hochwasser (22.8.07)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Suerlänner
Antworten: 3
Heute vor 10 Jahren: Ein Wintertraum (9.1.06)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Suerlänner
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz