Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 20:45:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: falsche Tatsachenbehauptung
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2021, 23:15:34 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus

Registriert: Mo 11. Sep 2017, 18:59:40
Beiträge: 396
Wohnort: Ehingen/Donau
Mir ist letztes Jahr im März was schlimmes passiert: folgender Hintergrund ist, dass ich über eine Umschulungsmaßnahme eine Frau kennengelernt hatte. Wir hatten uns am Anfang meistens über Whatsapp geschrieben. Nur zu einer näheren Beziehung kam es nicht.
Im Laufe der Zeit hatte die behauptet, dass ich vor ihrer Wohnungstür stehen würde und sie sich nicht aus dem Haus trauen würde. Auch hatte die behauptet, ich würde deren Kinder abpassen.

Dies hatte Sie der Leitung die die Maßnahmen macht, mündlich gemeldet. Darauf kam ich eine Abmahnung die ich mir leider nicht so gefallen lassen habe. Bin damals zu einem Rechtsanwalt gegangen, und die musste die Abmahnung schriftlich zurück nehmen, sonst hätte es eine gerichtlicher Klärung gegeben. Leider war ich damals auch nicht in der Lage dann mehr und hatte die Ausbildung abgebrochen.

Auch kam von dieser Frau bis heute keine Entschuldigung. Wollte diese Frau wenn ich sie sehe, darauf ansprechen, warum die so lügen tut !!
Auch habe ich mich erkundigt wie die gesetzliche Lage aussieht, wobei die Frist in 3 Jahren verjährt.

Frage ist, kann ich wenn ich sie sehe und dann über das was die behauptet hat, und trotzdem weiter die unwahren Tatsachen weiter aufrecht erhält und somit keine Entschuldigung zu erwarten ist, dann nachträglich gegen sie über einen Rechtsanwalt vorgehen kann. Oder soll ich das lassen?

_________________
Gruß
Manfred

Wetterübersicht und Astronomie: http://www.sternwarte-ehingen.de/
Wetterdaten aktuell unter: http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 28. Apr 2021, 23:15:34 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: falsche Tatsachenbehauptung
BeitragVerfasst: Do 29. Apr 2021, 12:19:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47462
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Ich fürchte, dass die Chance schlecht steht, dass die ihre Behauptungen zurück nimmt. Sie hat sich offenbar so drauf versteift, dass dem so ist, dass sie es schon selber glaubt.

Und ob da die Möglichkeit noch besteht, mit dem Anwalt dagegen vorzugehen? Ich fürchte, es wird immer auf Aussage gegen Aussage hinaus laufen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: falsche Tatsachenbehauptung
BeitragVerfasst: Do 29. Apr 2021, 16:23:25 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus

Registriert: Mo 11. Sep 2017, 18:59:40
Beiträge: 396
Wohnort: Ehingen/Donau
Hallo Max,

"Ich fürchte, dass die Chance schlecht steht, dass die ihre Behauptungen zurück nimmt"

Das kann die nicht mehr zurück nehmen, weil unwahre Tatsachenbehauptung eine Straftat ist. Hier muss der die falschen Tatsachen behauptet dies auch beweisen. Nur so irgend was behaupten, wie z.B. Herr xxx hat in meinem Laden gestohlen, muss bewiesen werden. Wenn dies unwahr ist, muss hier dann auch der Wahrheit entsprechen. Aussage gegen Aussage gilt hier nicht. Die Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre. Somit ist unter Umständen noch was möglich. Aber das hängt von der betreffenden Person ab, ob die die Behauptungen bei einer Gegenüberstellung weiterhin darauf beharrt oder dieser es leid tut. Aber da ich ja schon wegen dieser Sache vor einem Jahr beim Anwalt war, bat ich um telefonischen Rückruf.

_________________
Gruß
Manfred

Wetterübersicht und Astronomie: http://www.sternwarte-ehingen.de/
Wetterdaten aktuell unter: http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Tags

Bild, Haus, Kinder

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz