Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 6. Mai 2021, 15:48:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 19:04:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die ersten Prognosen sind da!

Baden-Württemberg:

Grüne 31,0
CDU 23,0
AfD 11,5
SPD 12,0
FDP 11,5
Linke 3,5
FW 3,0
Andere 4,5



Rheinland-Pfalz:

SPD 34,5
CDU 26,0
AfD 10,5
FDP 6,5
Grüne 8,5
Linke 2,5
Freie Wähler 5,5
Andere 6,0

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 14. Mär 2021, 19:04:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 20:47:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Update zu den Hochrechnungen:

Baden-Württemberg:

Grüne 32,3
CDU 23,5
AFD 10,5
SPD 11,1
FDP 10,7
Linke 3,2
FW 3,3
Andere 5,4


Rheinland-Pfalz:

SPD 35,7
CDU 26,8
AfD 9,6
FDP 5,9
Grüne 8,0
Linke 2,3
FW 6,0
Andere: 5,7

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2021, 21:12:58 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Tja, es könnte bei mir in Baden-Württemberg theoretisch auf eine "Jamaika-Koalition" (Grüne, CDU und FDP) hinaus laufen. Oder auch auf eine Ampel-Koalition (Rot-Grün-Gelb) heraus laufen. Je nachdem, mit wem wer bis mitte April zusammen arbeiten möchte.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Mo 15. Mär 2021, 20:06:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Jamaika-Koalition gibt's in BW nicht. Entweder die bisherige grün-schwarze, da die weiterhin eine Mehrheit hat, oder die Ampelkoalition. Die Grünen haben jetzt die Wahl!

Jedenfalls ist die AfD in beiden Ländern deutlich zurück gegangen, was ein gutes Zeichen ist. Ihr Getöse gegen die Coronamaßnahmen hat ihnen nicht geholfen.

Und in RLP gibt es noch eine Besonderheit, da dort die Freien Wähler in den Landtag eingezogen sind.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Mo 15. Mär 2021, 20:56:24 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Ja, eine Partei, die irgendwie gleichzeitig die "FDP" und die "Kohl-CDU" ist. Und ich freue mich auch, dass die AfD Verluste eingefahren hat. Ich hoffe, das wird sie im Mai (?) auch in Sachsen-Anhalt.

Und nun gut. Vielleicht hat die FDP in unserem Land ja ein anderes Image bei uns als auf Bundeseben, wo sie die typische "Yuppie-Partei" ist. Aber vielleicht gibt es eine künftige Jamaika-Koalition auf Bundesebebene. Deswegen kann ich mir die Ampel, auch wenn die Mehrheit dann nicht so stark wäre, weil die SPD beim Landtagswahlergebnis von Baden-Württemberg relativ schlecht abgeschnitten hat, genauso vorstellen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 19:25:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Und im Herbst auch in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und im Bund - hoffentlich ist es auch da rückläufig!

Und nach den Niederlagen scheinen bei der CDU die Nerven blank zu liegen, da wird jetzt heftigst gegen die SPD vom Leder gezogen, vor allem in RLP.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 20:51:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Ja, da gibt es schon die Ampelkoalition mit einer nicht allzu "Emporkömmlingen-freundlichen" FDP. Und ich hoffe auch, dass die AfD langsam immer mehr Sitze in den Parlamenten verliert und man langsam von der "Verzweiflungswahl" weg kommt. Auch, wenn wegen der Pandemie viele Klein- und Kulturbetriebe "mit dem Rücken zur Wand stehen".

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Fr 19. Mär 2021, 22:41:29 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16390
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Auch daran sollte man denken bevor man zur Wahl geht...



_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2021, 20:56:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Ja, daran sollte man denken. Und wie gesagt, ich wähle entweder die Grünen oder die SPD.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 19:52:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Dazu gab es auch im Spiegel am letzten Wochenende einen sehr ausführlichen und gut geschriebenen Artikel. Auf den bin ich zuerst online gekommen, war aber hinter der Bezahlschranke, weswegen ich mir das Heft dann kaufte.

Und ja, die FDP tut jetzt so, als wenn die ganzen korrupten Leute nur in der Union sitzen - dabei sind doch die FDP-Leute mindestens so empfänglich für solche Dinge wie die Union.

Heute hat's übrigens wieder einen Unionler erwischt. Alfred Sauter, Landtagsabgeordneter der CSU im Bayerischen Landtag und ehemaliger bayerischer Justizminister, gab heute seine Parteiämter auf, wobei er sein Abgeordnetenmandat noch bis Ende der Legislaturperiode behalten will.

Vom Spahn hatten wir ja schon geredet - 4,125 Millionen soll seine Villa in Berlin-Dahlem gekostet haben, dazu kommen noch einige andere Immobilien - ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Also ich meine, das Spahnferkel sollte als Bundesminister zurücktreten.

Und ein anderes Thema, da geht's auch zu in Sachen Lobbyismus.

Habt ihr euch nicht auch schon gewundert, dass man bestraft werden kann, wenn man eine kleine Prise Gras dabei hat, dass auf den Zigarettenschachteln heftige Bildchen mit den Folgen des Rauchens abgedruckt sind, dass aber beides für den mindestens so gefährlichen Alkohol nicht giilt (erst wenn du schon den Alkohol konsumiert hast und dann vielleicht Auto fährst, macht du dich strafbar, aber auch da sind die Strafen doch sehr mild).

Tja, auch da gibt es die Lobby. In einem weiteren Video von "die da oben" wird der Lobbyismus der Alkoholbranche recht drastisch dargestellt. Selbst die Drogenbeauftragte des Bundestags verharmlost den Alkohol.

Nein, da müsste dringend mal was gemacht werden. Da müssten Bilder von Leberzirrhose, Magengeschwüren, Alkoholunfallopfern und sich vollgekotzt habenden Alkoholleichen abgebildet werden, die Steuer auf alkoholische Getränke müsste drastisch erhöht werden, und Schulkinder schon müssten so vor Alkohol gewarnt werden wie sie es vor dem Rauchen und dem Kiffen (und anderen Drogen) werden. Wird aber nicht gemacht - denn da ist ja die Alkohollobby.


_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:05:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16390
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wirklich erschreckend wieviel Macht das Kapital doch hat, verglichen mit dem Volk, das doch eigentlich der Souverän sein sollte!?

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:14:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das Volk als Souverän? Träum weiter!

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:39:00 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16390
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Das Volk als Souverän? Träum weiter!

Hey, so hab ich das in der Schule gelernt!

:wall:

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:42:30 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Ja, da werden sogar Kulturschaffende, die für "Besuch von Konzerten gegen Auflagen" demonstrieren; also so Auflagen wie das Tragen einer Maske, das Verwenden von bereit gestellten Desinfektionsmitteln und dem regelmäßigen Testen auf mögliche Antikörper gegen das SARS-Covid-2-Virus; praktisch mit den "Corona-Leugnern" gleich gesetzt, die sich dann beim ersten Tag im ersten Lockdown vor ziemlich genau einem Jahr aufgeregt hatten, dass sie kein "Halli-Galli" mehr erleben durften.
So kommen mir die Pressemitteilungen auf jeden Fall vor. Und dabei bin ich alles Andere als ein Corona-Leugner. Ich weiß um die Gefährlichkeit dieses Krankheitserregers.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 21:32:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Lambo-Benni hat geschrieben:
MaxM hat geschrieben:
Das Volk als Souverän? Träum weiter!

Hey, so hab ich das in der Schule gelernt!

:wall:


Ja, ich auch, aber wie viel Souveränität hat das Volk, wenn es alle paar Jahre mal ein Kreuzchen machen darf und den Rest der Zeit machen die Politiker, was die Lobbyisten wollen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 20:21:43 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Nun, aber dass die Stoffmasken erst einmal in der Öffentlichkeit "tabu" sind, hat übrigens NICHTS mit "Veolia" und Co. zu tun, sondern mit der Tatsache, dass die Einwegmasken (FFP-2/3 und medizinische Masken) die winzigen Tröpfchen, wo die Viren weniger Platz für sich haben, besser fern halten, als eine durch das Mikroskop betrachtete, recht grobe Baumwollmaske, die sich aber in der Kochwäsche waschen lässt.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 21:12:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16390
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Nein, der Grund ist dass die Masken verkauft werden sollen/müssen.

Nicht korrekt angewendet könenn die FFP2-Masken schnell schlechter als eine einfache Stoffmaske wirken. Aber das liegt ja beim Anwender selbst.

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 19:27:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45077
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Richtig aufsetzen muss man sie naütrlich schon, das ist klar.

Und in Israel wird heute schon wieder mal gewählt, aber es wird wohl nicht viel anders aussehen als bei der letzten Wahl und dann kommt wieder keine Regierung zustanden, und vielleicht wäholen sie dann im Herbst schon wieder.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 20:15:29 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16390
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Richtig aufsetzen muss man sie naütrlich schon, das ist klar.

Geht nicht nur ums richtige Aufsetzen. Mehr noch um die Mehrfachbenutzung (was man eigentlich sogar gar nicht tun sollte, will man den vollen Schutz beibehalten).

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2021
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 20:46:51 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 14546
Das ist auch richtig. Wie gesagt, so eine Maske kann man sechs Stunden am Stück aufsetzen, danach muss man sie aber wirklich weg werfen. Und okay, Israel hat gewählt. Ich bin gespannt, was daraus wird.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Der Wahlthread 2018
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 66
Niederschlagsthread 2021
Forum: Aktuelle Wettermeldungen - Latest weather observations
Autor: MaxM
Antworten: 115
Der Wahlthread 2017
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 172
2021-01-11 - Der Steigbachtobel als Eistobel
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 1
Wärmestatistik 2021
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: MaxM
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz