Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 5. Jul 2022, 01:59:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2021, 21:30:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Ach, du glaubst nicht, dass eine Rückkehr der Familie Trump ins Weiße Haus eine Riesenkatastrophe wäre???

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 4. Feb 2021, 21:30:49 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 09:50:41 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Du glaubst ernsthaft es sei wichtiger einen Trump zu verhindern als die bevorstehende Klimakatastrohpe, unter der langfristig Milliarden von Menschen zu leiden haben?

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 14:21:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Trumps befürworten die massive Verwendung fossiler Energien, insbesondere auch Kohle, ebenso befürworten sie weitere klimaschädliche Industrien und der alte Fettwanst hatte ja auch die USA aus der Pariser Klmakonferenz heraus genommen. Die Politik der Trumpfamilie würde die Klimakatastrophe extrem fördern. Zur Verhinderung der Klimakatastrophe muss also auch ein weiteres Trump-Regime in den USA verhindert werden. Zudem wäre dieses auch in anderer Hinsicht (Rassismus, Verschwörungstheorien etc) eine Katastrophe.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 16:05:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Dass Trump ein Vollpfosten ist der seinesgleichen sucht ist ja wohl hinlänglich bekannt. Das braucht man nicht immer und immer wieder zu erwähnen. Die Zeit Trumps ist vorbei!

Trump sind wir los, die Klimakatastrophe aber nicht. Und die fordert mehr Opfer ein als es ein Trump je hätte tun können! Das zu verharmlosen wäre doch ganz in Trumps Sinne.


Was hat denn den Typen ausgemacht? Maßlose Übertreibungen und die Verbreitung von Fake News. Wer deshalb über ihn schimpft sollte nicht mit den selben Stilmitteln arbeiten, lieber Wetterbadener. ;-)

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 20:20:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Zeit Trumps ist HOFFENTLICH vorbei. Aber sicher kann man sich da leider nicht sein, da er ja offensichtlich noch nicht genug hat. Und dass er ein Freund der schmutzigen Energien ist, und dass ich das oben auch geschrieben habe, hast du hoffentlich nicht übersehen. Wie schon gesagt, er oder sein Familienmitglied würden die USA wieder in die falsche Richtung führen und den Klimawandel weiter verschlimmern. Auch schon deshalb, aber nicht nur deshalb, wäre die Rückkehr der Familie Trump ins Weiße Haus eine Katastrophe.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 20:26:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 17916
Ich hoffe auch, dass der Trump in den nächsten Tagen und Wochen endlich mal Ruhe gibt und einsieht, dass er die Wahl verloren hat. Und natürlich weiß ich, wie schlimm die Klimakatastrophe werden kann.
Aber im Moment haben wir ganz andere Sorgen mit einem Virus mit unterschiedlich vielen Spitzen mit unterschiedlicher Länge, die man gerade am Erforschen ist, um die ganzen Impfstoffe zu verbessern.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2021, 20:32:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Amüsanterweise ist es ausgerchnet Trump gewesen der quasi als einzier Regierungschef darauf geachtet hat, dass er gleich vielst-möglich Impfstoff bestellt. Zumindest dort hat er mal was richtig macht.

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2021, 19:34:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Naja, das hat er getönt - ob es wirklich so war, das ist die Frage. Er war ja ein ständiger Verbreiter von Fake News und schien (scheint) in einer Parallelwelt zu leben. Und ich sag es noch mal: Die Familie Trump darf niemals mehr ins Weiße Haus ziehen, das wäre eine große Katastrophe, auch für das Klima.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2021, 20:29:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Ich glaube nach 4 Jahren Trump weiß nun auch der letzte was das für Versager sind! Allerdings sind uns die Amis beim Impfen voraus, auch weil besagter Typ sich nicht bei der Bestellung zurückhielt.
Ich habe manchmal das Gefühl deine persönliche Abneigung gegen ihn - die ich durchaus nachvollziehen kann - killt deine Objektivität sobald er ins Spiel kommt.

Es gibt andere Themen, wichtige, mit denen man sich befassen sollte. Die Opferrolle steht uns nicht gut. Ist ja nicht so als würde das in der EU besser laufen. Wenn, dann subtiler, aber im Prinzip ganz genauso: es geht einzig um persönliche Bereicherung. Selbst die Pandemie wird einzig dafür benutzt, Spahn ist da doch das offensichtlichste Beispiel. Wir alle zahlen bspw. gerade seine neue Villa ab.

Dieser ständige Fokus auf den längst abgewählten Trump erleichtert unserer Poitikern ihre Verbrechen.

Böhmermann, Semsrott ("fragdenstaat") und Co. haben mal recherchiert was die EU so veranstaltet: https://www.zdf.de/comedy/zdf-magazin-royale
Wir haben unsere eigenen Trumps.

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2021, 21:02:00 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 17916
Ja, man denke da auch an den Beinahe-CDU-Vorsitzenden, also Friedrich Merz. Der ist dem "Kapital" näher als den "Kapitalschaffenden". Also damit meine ich die deutschen Staatsbürger und/oder seine Bewohner.
Und wie gesagt. Man hätte mehr Impfstoff verspritzen können, wenn man bei der EU etwas "lockerer" gewesen wäre. Denn immerhin ist so eine Pandemie ja eindeutig ein "Notfall von internationaler Tragweite".

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2021, 22:07:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Na das ist schon ganz schön heftig mit dieser angeblichen Grenzpolizei... da wird eine Menge Geld dafür ausgegeben, mehr als uns die Flüchtlinge kosten würden, wenn man sie rein lassen würde.

Aber es muss dennoch auch weiter vor einer Rückkehr der Trumps ins Weiße Haus gewarnt werden. Wenn nicht gewarnt wird, wenn die Leute es zu leicht nehmen, was dann passiert, das wissen wir hier in Deutschland seit über 75 Jahren, was dann passiert. Dabei hätte es damals genügend Warnungen gegeben. Der Bärtchenmann hatte in seinem 1925 erschienenen Buch alles geschrieben, was er vor hatte. Jeder hätte es lesen können. Aber keiner glaubte es. Selbst die Sozialdemokraten warnten zu spät.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2021, 22:19:03 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Und einzig mit dem Ziel sie lieber tot zu sehen als bei uns.

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 20:36:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Viellecht glaubt man, auf diesse Weise den Rechtsextremen den Zulauf nehmen zu können.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 20:55:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 17916
Das hoffe ich auch, auch wenn lt. vielen Umfragen die Corona-Maßnahmen den Menschen zunehmend "auf den Sack gehen". Aber wenn man bedenkt, wie viele Mutationen man bisher entdeckt hat und dass Kinder zwar nicht die "klassischen" Covid-19-Symptome nach einer Infektion mit dem SARS-CoViD-2-Virus bekommen, dafür aber so was wie das "Kawasaki-Syndrom", so muss man wohl noch bis Mitte/Ende April durchhalten, ehe so langsam die "Lockerungsschrauben" aufgedreht werden.
Da bin ich froh, dass die Unterstützung für die Wirtschaft läuft. Ansonsten hätten wir eine Wirtschaftskrise, die die von 1930 um das Vielfache übertrifft. Und die Folgen kennt man bis heute.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 21:20:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
MaxM hat geschrieben:
Viellecht glaubt man, auf diesse Weise den Rechtsextremen den Zulauf nehmen zu können.


Das wäre ähnlich zynisch als würde mal alle Corona-Positiv-Getesteten töten wollen um das Virus zu stoppen. icon_mrgreen

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 20:36:28 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 17916
Das wäre genauso zynisch. Und ich hoffe, Angela Merkel und Co. haben eine rettende Idee, bevor das Volk so "mürrisch" wird, dass es wie vor 100 Jahren immer mehr zu "denen am rechten Rand" abwandert. Also in Bezug auf Covid-19, versteht sich.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 19:15:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Bisher schaut es nach den Wahlumfragen danach noch nicht aus, aber wer weiß.

@ Benni: Das wär fast noch zynischer, was du da sagst... :) Jedenfalls denke ich, dass sowas wie dass man Unruhe in der Bevölkerung vermeiden will, hinter Frontex steht, abgesehen davon, dass sich einige Leute versuchen, auf die Weise zu profilieren.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 19:48:10 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 17846
Das Blöde ist ja dass du wahrscheinlich Recht hast. Machterhalt ist wichtiger als Menschenrechte und Menschenleben.

_________________
"Das Handeln entspringt nicht dem Denken, sondern der Bereitschaft zu Verantwortung.
Der letzte Test für eine moralische Gesellschaft ist die Art der Welt die sie ihren Kindern hinterlässt!"
(Dietrich Bonhoeffer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 20:42:08 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 17916
Das ist leider wahr. Und solange man "Menschenrechte" mit "Massenveranstaltungen" gleich setzt, so lange zweifle ich daran, ob das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit nicht doch höher ist als alle andern Rechte auf der Welt.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2020
BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2021, 22:10:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Erst Machterlangung, dann Machterhalt. Und weil man es bei anderen nicht so deutlich merkt wie beim Ex-US-Präsidenten, heißt es nicht, dass die das nicht tun - sie machen's nur subtiler. Und eine gute Methode ist es, die Leute ruhig zu stellen.

Bei obengenannter Persönlichkeit ist übrigens das Impeachmentverfahren in vollem Gange. Aber soweit ich es auf CNN mitbekam, stellten seine Anwälte sich selten dämlich an. Was sie daher brabbelten, war teils ziemlich durcheinander; offenbar waren sie nicht vorbereitet auf ihre Aufgabe. Selbst "ihm" selber fiel das auf, er verfolgte das ja im TV, und er soll die Mattscheibe angeschrien haben.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Der Wahlthread 2014
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 44
Der Wahlthread 2013
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 46
Der Wahlthread 2015
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 43
Der Wahlthread 2018
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 66
Der Wahlthread 2017
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 172

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz