Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 22:03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 18:03:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
So - es gibt eine erste Prognose:

CDU 34 %
SPD 27 %, deutliche Verluste
Grüne 12,5 %
FDP 10,5 %
Linke 3,5 %
SSW 3 %
Piraten 1,5
AfD 5,5
Sonstige 2,5


Also offenbar Sieg für die CDU, aber auch mit der FDP langt's nicht, ich rechne mit einer Groko.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 7. Mai 2017, 18:03:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 20:02:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
So, die erste Hochrechnung ist da. Macron hat 65,5, LePen 34,5 %, damit wird Macron der nächste Präsident.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 20:04:43 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Sehr schön. "Europa" ist gerettet und die AFD scheint so langsam an "Beliebtheit" zu verlieren.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 7. Mai 2017, 21:32:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

die AfD hat sich in letzter Zeit als zu zerstritten erwiesen. Das schlägt sich logischerweise auch auf das Wahlergebnis nieder.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2017, 19:55:42 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Das ist es. Wer will denn schon "mürrische Zankhähne" im Parlament haben?


Gute Nacht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 18:03:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Nordrhein-Westfalen hat gewählt. Es schaut nach der ersten Prognose wie folgt aus:

SPD 30,5
CDU 34,5
Grüne 6,0
FDP 12,0
Piraten 1,2
Linke 5,0
AfD 7,5
Sonstige 3,3

Damit wird die Regierungsbildung schwierig. Für Schwarz-Gelb langt's nicht ganz, Rot Grün schon gar nicht mehr.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 18:13:09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9972
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Damit ist klar das auch auf Bundesebene alles beim alten bleibt.
Nochmal 4 Jahre "Mutti" icon_neutral .
Die CDU macht vieles falsch, genauso wie die SPD. Nur den "Schwarzen" verzeiht man irgendwie alles, siehe von der Leyen mit ihrer Wehrm.... sorry Bundeswehr ;) . Ein "Roter" oder eine "Rote" hätte längst den Hut nehmen müssen.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 19:17:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin,

ja, noch heißt's "Mutti", aber wenn's so weitergeht, dann heißt's eines Tages "Omi". Adenauer hat erst mit 87 als Bundeskanzler aufgehört und mit 90 als CDU-Vorsitzender...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 20:03:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Tja, die "GroKo-Züchter" der AFD sind auch drin. Und die Grünen müssen "zittern", was die Bundestagswahl angeht.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 15:42:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute müssen wir mal in den Iran blicken. Da wird auch gewählt. Die größten Chancen hat der eingermaßen moderate Hassan Rouhani. An 2 dürfte wohl der deutlich religiös-konservative Ebrahim Raisi heraus kommen.

Übrigens wurde die Zeit für die Stimmabgabe bereits verlängert, weil so viele leute wählen wollen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 20:25:16 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Das heißt aber noch lange nicht, dass die Ayatollahs bald nicht mehr das Sagen haben, nur weil ein religiös recht liberaler Mann die Regierungsgeschäfte übernehmen könnte. Und zwar das zweite mal.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 14:28:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es scheint, dass Rouhani mit großer Mehrheit wiedergewählt wurde. Ja, ist schon besser, der Gemäßigte bleibt es. Um die 57 % hat Rouhani anscheinend bekomme.

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 20:17:44 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Das habe ich gerade erfahren. Aber dennoch "herrscht" eigentlich über den Iran so was wie ein "Papst", der übrigens sehr konservativ ist, was die Religion, in diesem Fall der Islam angeht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 21:35:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

richtig - da gibt's als oberste Instanz den sogenannten obersten Führer Ali Chamenei, der nicht gewählt wird, sondern "einfach so" seit 1989 im Amt ist. Er ist damit der direkte Nachfolger von Ayatollah Khomeini.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 20:11:15 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Und wenn er schwer krank wird, dann bestimmt der ihm unterstellte Wächterrat einen Nachfolger aus seinen Reihen, der ebenfalls ein Ayatollah bzw. ein Großayatollah sein wird.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 18:49:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

das ist korrekt, dieser Wächterrat besteht aus 86 Theologen, die vom Volk für jeweils 8 Jahre gewählt werden. Dieser Wächterrat wählt seinerseits den Iranischen Religionsführer. Der Religionsführer hat keine bestimmte Amtszeit, sondern kann so lange im Amt bleiben, bis er stirbt oder er nicht mehr in der Lage ist, sein Amt auszuführen. Chamenei ist seit 1989 Religionsführer und erhielt das Amt, nachdem Khomeini gestorben war.

Noch was anderes - jetzt wurde in NRW noch einmal das Ergebnis überprüft, mit 2.204 zusätzlichen Stimmen für die AfD. Für einen zusätzlichen Abgeordneten für die Rechten reicht das aber nicht. Das Ergebnis bleibt also, betreffend die Fraktionsstärken, gleich. Derzeit verhandeln CDU und FDP über eine Koalition; diese hätte genau eine Stimme Mehrheit im Landtag von NRW.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... uefung-afd

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:36:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Tja und deswegen wurde da so ein "Gewäsch" gemacht. Und das mit dem "Ayatollah" habe ich nicht gewusst bzw. habe mich nicht ausreichend genug darum gekümmert, Max.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 19:23:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

eine Woche ist's noch, bis die Briten wählen, und jetzt scheint es nach aktuellen Umfragen für Theresa May doch enger zu werden. Der Vorsprung vor Labour scheint ziemlich geschmolzen zu sein. Jedenfalls wird's dann doch recht spannend heute in einer Woche.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2017, 20:23:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12723
Ja, das wird noch spannend. Aber das ändert nichts daran, dass der Brexit kaum noch "aufzuhalten" ist. Ja, in Großbritannien hat das Volk GENAUSO ein "Mitspracherecht" wie Ober- und Unterhaus. Nicht so bei uns, wo vor allem die Landtage und der Bundestag über die "Demokratie" in der Bundesrepublik Deutschland entscheiden.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wahlthread 2017
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 18:53:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42589
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die Briten sind schon am Wählen. Dauert aber noch ein paar Stunden, bis die Wahllokale schließen. Erst dann geht's mit der Auszählung los. Den Umfragen nach stehen die Konservativen mit Theresa May nicht mehr so gut da wie noch vor ein paar Wochen. Ich bin ja gespannt, was da raus kommt!

@ Badener: Nein, der Brexit ist auch nicht mehr aufzuhalten. Da ist die Entscheidung getroffen. Aber ob das Volk mehr Mitspracherecht hat als bei uns, das halte ich für fraglich. Auch wenn der Volksentscheid stattgefunden hat, heißt das nicht, dass das Volk viel mitzureden hat. Im Bund gibt's allerdings bei uns keinen Volksentscheid, in vielen Bundesländern (z. B. Bayern) aber schon. ich hab ab er nicht den Eindruck, dass ich mehr mitzureden habe, weil's in Bayern Volksentscheide gibt. Die sind ja nun auch nicht häufig.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Dolomiti Superski 2017 - Fassatal (21.01.2017) (117 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2017 - Puflatsch in Weiß (12.09.2017) (111 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Der Wahlthread 2015
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 43
Dolomiti Superski 2017 - Heiligkreuz (18.01.2017) (87 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Der Wahlthread 2014
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 44

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz