Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 1. Dez 2020, 19:04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Jul 2020, 14:17:29 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Da wir über die Jahresmitte raus sind, gibt's den neuen Thread für die neue Saison!


Zugspitze noch 85 cm.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 4. Jul 2020, 14:17:29 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Sa 4. Jul 2020, 18:42:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Guten Abend!


Aha. Und der Watzmann dürfte so um die 60 Zentimeter haben.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Do 16. Jul 2020, 22:58:08 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Zugspitze noch 59 cm, nicht mehr lang und der Schnee ist dort auch weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2020, 21:17:31 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Inzwischen ist der Schnee auf der Zugspitze weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2020, 18:10:57 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Auf der Zugspitze waren während der Regenphase 20 cm Neuschnee gefallen, der ist inzwischen wieder weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2020, 18:47:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Guten Abend.

Da kann man gespannt sein, was das für Auswirkungen auf den "Flachlandwinter" hat.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2020, 19:18:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 15729
Wohnort: Oberallgäu (730m)
??

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2020, 20:13:36 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Mit dem Flachlandwinter hat das absolut überhaupt nichts zu tun. Das ist so, dass es im Sommer im Hochgebirge auch mal schneien kann. Und wenn dann die Wolken weg sind, ist aufgrund der hohen Sonneneinstrahlung der Schnee da oben auch bald wieder weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2020, 18:39:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Ja, aber es heißt doch, je früher bei einem durchaus warmen Hochsommer im Tal es im Hochgebirge schneit, desto wahrscheinlicher erscheint ein eher "harter" Winter.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2020, 18:42:15 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 15729
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Auf fast 3000m Höhe fällt in jedem Monat mal Schnee... das sagt absolut nichts über den kommenden Winter aus.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 12:21:51 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
@ Badener: Hast du eine Quelle für deine Theorie? Wenn es überhaupt was ausmacht, dann ab dem mittleren Herbst, wenn der Schnee in der Regel auf Dauer liegen bleibt. Dann ist es die Frage, wie viel da oben ist. Das könnte u. U. was machen, aber nicht wenn im Sommer auchmal im Hochgebirge Schnee fällt, weil das ja normal ist.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 18:30:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Guten Abend, Max, Benni und die Anderen.


Nun, im Winter 2009/10 war nicht so extrem viel Schnee auf der Zugspitze wie gedacht. Aber dennoch war es im "Tal" sehr winterlich.

Und ja, es hat mal einen Forenteilnehmer auf dem wetterzentrale-Forum gegeben, der gemeint hat, je früher es auf der Zugspitze schneie, desto mehr Schnee gebe es im Flachland.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 19:06:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 15729
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wetterbadener hat geschrieben:
Und ja, es hat mal einen Forenteilnehmer auf dem wetterzentrale-Forum gegeben, der gemeint hat, je früher es auf der Zugspitze schneie, desto mehr Schnee gebe es im Flachland.


Was heißt hier "früh"? Früh am Morgen? Früh im Jahr (1. Januar)? Früh nach der Sommersonnenwende am 21. Juni?? Auf 3000m kommt das immer mal wieder vor, ist völlig normales Wettergeschehen. Genauso könntest du sagen je früher es im Flachland regnete desto wärmer würde der kommende Winter.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 14:33:58 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

mit "Quelle" meinte ich eigentlich etwas, was du hier verlinken kannst, so dass wir drüber reden können. Dass "ein Forenteilnehmer" beim WZ Forum mal irgendwas gemeint hat, das ist ja nicht aussagekräftig.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 18:18:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Guten Abend, Max.

Nein, tut mir leid. Und scheinbar wird, so wie ich es mal auf wetterprognose-wettervorhersage.de gelesen habe, offenbar doch ein eher milder Winter, mit wenig Niederschlag.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 19:48:24 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 15729
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ich rechne mit einem nassen Dezember, danach evtl. trockener, wenn es blöd läuft. Mit Optimismus nur leicht zu mild temperiert. Jedenfalls nicht wieder so ein übler wie letztes Jahr.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2020, 20:23:48 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Zugspitze meldet 5 cm

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2020, 18:21:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Danke. Und ich rechne mit einem natürlich nicht ganz so milden Gesamtwinter wie letztes Jahr und einer, der relativ trocken ist.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2020, 18:14:19 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
was aber nichts mit der aktuellen Schneelage auf der Zugspitze zu tun hat (im Frühherbst ist im Hochgebirge fast immer entweder wenig oder gar kein Schnee vorhanden). Dauerhafter Schnee ist auch da oben erst ab Mitte Oktober zu erwarten.

Der Schnee auf der Zugspitze ist wieder weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2020/21
BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2020, 18:43:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 13321
Guten Abend.

Und danke für den Tipp. So wie es aussieht, könnte es ein relativ milder September werden. Also mit Schnee ist auch in den nächsten Tagen auf der Zugspitze nicht viel zu rechnen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Dolomiti Superski 2020 - Obereggen (23.01.2020) (122 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Schneehöhenthread 2018/19
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 204
Der Fischhofpark in TIR im August 2020 (2020)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Markus
Antworten: 4
Dolomiti Superski 2020 - Carezza (20.01.2020) (132 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Schneehöhenthread 2015/16
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 56

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz