Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 04:16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: So 15. Sep 2019, 21:24:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Nur dass jetzt noch längst nicht Winter ist, und um die Jahreszeit, also im September ist die Zugspitze, abgesehen von kurzen Wintereinbrüchen, fast immer noch schneefrei.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 15. Sep 2019, 21:24:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 19:18:28 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Also ist es "normal", dass die Zugspitze anfang September zu einem großen Teil schneefrei ist? Also ich meine, vor 20 Jahren war es ab Mitte bis Ende August noch klar, dass der Schnee auf den Gipfel kam. Von wegen kein "Klimawandel".

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 21:18:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das ist in der Tat normal - September ist die Hochsaison der Bergwanderer, nicht mehr heiß, aber auch noch kaum Schnee da.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2019, 19:42:06 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Ja, aber vor 50 Jahren konnte man da schon mitte August einen Schneemann auf der Zugspitze bauen, wenn man ihren Gipfel erklommen hatte.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2019, 21:18:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Je nach Wetterlage kann das das ganze Jahr über passieren, dass man zwischendurch mal dort oben einen Schneemann bauen kann. Dass der Schnee aber durchgehend liegen bleibt, das gibt's erst ab Ende September/Anfang Oktober (in der Kleinen Eiszeit in der frühen Neuzeit mag es etwas anders gewesen sein, in der "großen" Eiszeit vor 20.000 Jahren sowieso, da reichte der Zugspitzgletscher bis ein Stück nördlich des heutigen Ammersees).

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 19:28:30 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Stimmt. Aber es gab auch vor 50 Jahren generell viel mehr Schnee, auch in Gebieten, wo man ihn sonst nur wenig vermutet, wie in Hamburg oder auf den Ostfriesichen Inseln.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 21:20:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
In dem Fall würde ich mal an den Winter 1978/79 denken, da versanken die genannten Regionen geradezu im Schnee....

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Do 19. Sep 2019, 19:52:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Zum Beispiel. Oder noch früher der Winter 1962/63 bzw. in meiner Kindheit der Winter 1986/87 bzw. noch später der Winter 1995/96.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Sa 5. Okt 2019, 21:23:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Die Zugspitze hat schon wieder 30 cm.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 19:36:10 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Und bis morgen früh dürfte wieder der halbe Meter erreicht werden.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 21:18:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Der ist jetzt am Abend schon ereicht. :)

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 14:00:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Und heute schon 70 cm und der Große Arber hat auch schon 2 cm. :)

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 19:36:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Guten Abend.

Oh doch mehr. Mal sehen, wie es bis zum 1. Dezember sein wird. 2 Meter sind auf jeden Fall wieder drin. Vorausgesetzt, in der Gegend um die Zugspitze wird der November nicht so trocken.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 20:46:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Es werden generell nasse Herbst- und Wintermonate prognostiziert. Das bedeutet i.d.R. viel Schnee in den höheren Lagen, die Hochdruckphasen sind der Schneekiller dort oben.

Allerdings steht noch offen ob es wirklich so kommt oder was auch immer. Eine Prognose für den 1. Dezember erscheint mir aber absurd, denn dafür ist vor allem die letzte Novemberhälfte relevant - und die kann zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand seriös prognostizieren.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 13:36:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Schnee schon wieder auf 60 cm zusammen gesackt. Wenn es übers Weekend so warm wird wie derzeit prognostiziert, ist der Schnee dann wieder weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 19:33:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Oder sagen wir mal gut 2/3 davon.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 21:11:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Na gut, schauen wir mal, wer von uns dann Recht hat. :)

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 07:18:32 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1672
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
hmm ab Freitag solls ja recht schön werden, ich hör die Schi schon rufen! Da kann ich ja mal schauen was sich inneralpin getan hat (In dem Fall Hintertux, das ist bei mri eh im Herbst Tradition da die Schisaison zu beginnen). In den Voralpen kann er ruhig nochmal weg gehen, ist ja Erst Oktober. Und wg. Schnee, ich hatte im September in Südtirol schon die Ehre einer "Winterwanderung", das war aber nur ne Zweitagesfliege, durch einen Kälteeinbruch hatte es da bis gegen 1700m runter geschneit. waren so um die 10-15cm auf 2300m. Also vor allem weiter oben (Zugspitze (knapp 3000m) kanns fast ganzjährig mal Schneien.

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 19:47:51 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10269
Das stimmt. Wenn es stimmt, dass der Sommer 2020 "kalt" werden könnte, dann bleibt auch das ganze Jahr was auf dem höchsten Berg der Deutschen liegen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneehöhenthread 2019/20
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2019, 21:11:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Das ist höchst unwahrscheinlich, da aufgrund der hohen Sonneneinstrahlung in jedem Sommer der Schnee auf der Zugspitze mehrere Monte lang weg ist, und wenn im Sommer einer kommt, ist er innerhalb von Stunden, höchstens Tagen, wieder weg.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Schneehöhenthread 2013/14
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 38
Dolomiti Superski 2019 - Obereggen (03.02.2019) (80 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Dolomiti-Superski 2019 - Seiseralm (27.01.2019) (76 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiti Superski 2019 - Marmolada (31.01.2019) (123 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Schneehöhenthread 2015/16
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 56

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz